Kinder-Spielzeug-Flohmarkt am Südbahnhof: ein voller Erfolg

Hits: 56
Magdalena Hronek Magdalena Hronek, Tips Jugendredaktion, 13.09.2021 17:14 Uhr

LINZ. Am Freitag fand der neunte Kinder-Spielzeug-Flohmarkt am Südbahnhof statt und damit der letzte für diese Saison. 700 Euro wurden im Rahmen der Flohmärkte an die Organisation „Herzenskinder“ gespendet.

An jedem Freitag fand in den Sommerferien am Südbahnhofmarkt ein Flohmarkt statt, bei dem Mädchen und Burschen ihre nicht mehr benötigten Spielsachen verkaufen konnten. Bei der Veranstaltungsreihe, die von der ARGE Südbahnhofmarkt ins Leben gerufen wurde, war der karitative Zweck im Vordergrund: Die jungen Verkäufer, die insgesamt an etwa 100 Verkaufsständen aktiv waren, spendeten aus den Verkaufserlösen an die Organisation „Herzkinder“. Im Gegenzug wurden von der ARGE Südbahnhofmarkt keine Beiträge für die Organisation eingehoben. In Summe konnten mehr als 400 Euro eingenommen werden.

Saisonabschluss

Im rahmen des saisonabschließenden neunten Kinder-Spielzeug Flohmarkts fand die Scheckübergabe statt. „Mit dem Kinder-Spielzeug-Flohmarkt können die Jüngsten das Marktgeschehen hautnah erleben und gleichzeitig ihr Taschengeld aufbessern. Es ist mir ein großes Anliegen, dass Kinder die Faszination Markt kennen und hoffentlich lieben lernen. Der gesammelte Betrag wird von mir auf insgesamt 700 Euro erhöht und dem Verein Herzkinder übergeben“, erklärt Marktreferent Vizebürgermeister Bernhard Baier.

Flohmarkt mit Rahmenprogramm

„Schon im vergangenen Jahr war der Kinder-Spielzeug-Flohmarkt ein voller Erfolg. Daher war es uns ein Anliegen, dieses tolle Format heuer wieder zu organisieren. Die rege Teilnahme freut uns sehr und die eingenommenen Spenden sollen auch heuer wieder bedürftigen Kindern zugutekommen. Daher war es uns auch wichtig, die Einnahmen wieder an den Verein Herzkinder zu übergeben“, so der ARGE Vorsitzende Reinhard Honeder.

Für das unterhaltsame Rahmenprogramm sorgten diesen Flohmarktsommer neben Zauberer Maguel die Clownin, Schauspielerin und Theaterpädagogin Evita mit Riesenseifenblasen und Clownerie. Der Verein Baustein forderte zu Rennauto-Challenges auf. Selbstverständlich wurde stets großer Wert auf die allgemein gültigen Covid-Sicherheitsmaßnahmen gelegt.

Kommentar verfassen



Auch Oberösterreichs Handel profitiert von Halloween

LINZ/OÖ. Halloween ist längst kein rein amerikanischer Brauch mehr: Die Ausgaben der Oberösterreicher zu Halloween liegen in diesem Jahr bei etwa 8 Millionen Euro.

Wasserski-Ass Nicola Kuhn: „Ziel erreicht“

FLORIDA/LINZ. Wasserski-Fahrerin Nicola Kuhn aus Linz schloss die Saison mit einem Top-20-Platz bei der WM in Florida ab.

Blau-Weiß-Spieler bricht plötzlich zusammen - Spielabbruch (Update am 28. Oktober um 15.00 Uhr)

LINZ. Das gestrige ÖFB-Cup-Achtelfinal-Spiel zwischen dem FC Blau-Weiß Linz und dem TSV Hartberg musste aufgrund eines Zusammenbruchs des Linzer Stürmers Raphael Dwamena abgebrochen werden. Die Partie ...

Sparkasse OÖ: Miteinander Sparen neu denken

OÖ. Während 80 Prozent der Sparer in Oberösterreich auf das Sparbuch als Sparform zurückgreifen, will die Sparkasse OÖ in Zeiten von Nullzinsen mit ihren Kunden neue Wege gehen. „Eine positive reale ...

Passage Linz kürte die „Gesichter 2021“

Linz. Die Gewinner des Contests „Passage En Vogue – Wir suchen das Gesicht 2021“ wurden nun präsentiert. Den beiden Siegern wurden jeweils 500 Euro Shopping-Gutscheine überreicht.

Startschuss zur Begrünung der neuen Erholungsoase Urfahr

LINZ. Die Vorbereitungsarbeiten für die Erholungsoase bei der neuen Eisenbahnbrücke am Urfahrer Donauufer sind abgeschlossen. In den nächsten Wochen werden insgesamt 270 grüne Sauerstoffspender gepflanzt, ...

Performance-Kunst im Francisco Carolinum

LINZ. Neue Doppelausstellung im Francisco Carolinum in Linz: Das Museum zeigt bis 20. Februar die Schau „Action Psyché“ von Gina Pane sowie die Ausstellung „The Woman and the Bird“ von Geta Brătescu. ...

Benefizkonzert: Mozarts Requiem im Mariendom genießen

LINZ. In den Dienst der guten Sache stellen sich am Samstag, 13. November, 20 Uhr, das Orchester der Dommusik, der Domchor sowie das Collegium Vocale Linz. Das Requiem von Wolfgang A. Mozart wird erklingen, ...