Covid: Start für Kinder-Impfungen in OÖ am Wochenende

Hits: 2229
Karin Seyringer Online Redaktion, 24.11.2021 17:17 Uhr

OÖ. Das Bundesland Oberösterreich bietet kommendes Wochenende, von 26. bis 28. November, eine erste Möglichkeit zur Kinderimpfung im Alter von fünf bis elf Jahren mittels ersten „Off-label-Impfaktionen“ an. Bis zu 2.000 Impfungen sind dabei möglich.

In Oberösterreich sind bereits rund 1.600 Kinder off-label geimpft worden. Die Zulassung durch die EMA und die Empfehlung des Nationalen Impfgremiums werden in Kürze erwartet.

Medizinische Experten des Krisenstabs und der Ärztekammer haben sich für diese nun vom Land OÖ angebotene „Off-label“-Aktion ausgesprochen.

„Die Delta Virusvariante zeigt bei Kindern- und Jugendlichen hohe Infektionsraten und im Vergleich zu den bisherigen Varianten deutlich mehr schwere Krankheitserfahrungen. Die Erfahrungen in den USA mit mehr als 900.000 geimpften Kindern in der Altersgruppe zwischen 5 und 12 Jahren sind sehr gut. Gut beraten empfehlen viele von uns Kinderärzte die Impfung bereits jetzt kurz vor der erwarteten Zulassung als Off-label-Anwendung“, so der Ärztliche Direktor des Salzkammergut-Klinikums Tilman Königswieser, Facharzt für Kinder- und Jugendheilkunde und Leiter des Expertengremiums im Krisenstab des Landes OÖ.

LH-Stellvertreterin Christine Haberlander: „Wir starten bereits jetzt mit einer ersten Aktion, bei der die bisher vorgemerkten Kinder ein Impfangebot erhalten werden. Sobald die EMA-Zulassung erfolgt ist, werden die weiteren Angebote und Planungen präsentiert. Die Impfung ist der wirksamste Schutz gegen einen schweren Verlauf der Krankheit. Wichtig ist uns aber, dass die Ärzte genug Zeit bekommen, um mit den Erziehungsberechtigten ein Beratungsgespräch zu führen, weshalb die Schutzimpfung der Kinder in eigens dafür geplanten Settings durchgeführt werden.“

Anmeldung online

Alle Erziehungsberechtigten, die ihre Kinder bereits für eine Impfung auf der dafür vorgesehenen Warteliste über ooe-impft.at registriert haben (bislang rund 2.600 Personen) wurden bereits per SMS über die Impfmöglichkeiten informiert und können einen konkreten Termin vereinbaren. Die Termine stehen aber auch für jene offen, die sich bisher noch nicht vormerken ließen - soweit die ersten Kontingente ausreichen.

Die Vormerkung für die noch folgenden Kinderimpfaktionen bleibt weiterhin aufrecht. Jene, die sich vormerken lassen, werden wiederum zum nächstmöglichen Impfangebot per SMS eingeladen.

Die ersten Impfangebote für Kinder

  • Salzkammergutklinikum, Standort Vöcklabruck, 26. November: nur mit Anmeldung - an diesem Tag findet an diesem Standort keine Pop-Up-Impfung statt
  • Kindergruppenpraxis im Klinikum Kirchdorf, Kirchdorf an der Krems, 26. November, nur mit Anmeldung
  • Krankenhaus Barmherzige Schwestern Ried, 26. November, nur mit Anmeldung
  • Primärversorgungszentrum Enns (PVE): 27. November, 10 bis 14 Uhr, ohne Anmeldung
  • Öffentliche Impfstraßen des OÖ Roten Kreuz:
    • Linz-Land: 28. November, nur mit Anmeldung
    • Schärding: 27. November, nur mit Anmeldung
    • Linz: 27. November, nur mit Anmeldung
    • Steyr (27. November, nur mit Anmeldung

Niedergelassener Bereich, Kinderärzte

Die Impfungen für Kinder erfolgen in Oberösterreich neben festgelegten Kinderimpftagen bei den Impfstraßen vor allem auch im niedergelassenen Bereich, sprich bei den Kinderärzten sowie bei den Hausärzten. Für ausreichende Beratung sind die Zeitslots bei den Impfungen für Kinder wesentlich ausgedehnter, um genügend Zeit für Beratungsgespräche zu bieten.

Kommentar verfassen



Brucknerhaus hält 23 Überraschungen bereit, beim virtuellem musikalischen Adventkalender

LINZ. Leider nicht live vor Ort, dafür aber online sorgt das Brucknerhaus Linz mit dem beliebten „Musikalischen Adventkalender“ für Konzertgenuss. Los geht’s am 1. Dezember, jeden Tag bis zum 23. ...

Innviertler Adventkränze schmücken zwei Landhaus-Büros

OÖ. Von Schülern gebastelte Adventkränze schmücken heuer die Polit-Büros von Landtagspräsident Max Hiegelsberger und Agrar-Landesrätin Michaela Langer-Weninger.

Andrew und Kucsko im virtuellen Francisco Carolinum

LINZ. Gleich zwei neue Ausstellung gibt es seit 27. November im virtuellen Standort des Francisco Carolinum auf der Cryptovoxels-Plattform: Gretchen Andrew und Guido Kucsko.

„Große Schlagerparty 2022“ in der TipsArena Linz

LINZ. Bühne frei für die Superstars des deutschen Schlagers – bei der von Tips präsentierten „Großen Schlagerparty 2022“ am 11. November 2022 in der TipsArena Linz.

Buchtipp: 33 Stars des Handwerks versammelt in einem Buch

OÖ. Sein Instrumenten-Tresor ist so groß, dass sich darin glatt ein Smart parken ließe. Denn den Geigenbaumeister Alexander Schütz ereilen Instrumente von Profi-Musikern aus aller Welt, um sich dem ...

Neuer Pächter für Volkshaus Pichling steht fest

LINZ. Als Nachfolger für den bisherigen Pächter des Restaurants im Volkshaus Pichling, der in Ruhestand geht, konnte sich Beyhan Ayaz durchsetzen.

Neuer Stadtentwicklungsdirektor will Linz noch lebenswerter machen

LINZ. Mit 1. Februar bekommen Linz einen neuen Stadtentwicklungsdirektor. Mit Hans-Martin Neumann kommt ein erfahrener Projektmanager und Stadtplaner.

Steinkellner zu Ostumfahrungs-Nein: „Ich bedaure die Entscheidung der Stadt Linz“

LINZ. Der Linzer Gemeinderat hat sich in der vergangenen Sitzung dafür ausgesprochen, die aktuellen Pläne für eine Osttangente nicht weiter zu verfolgen. Infrastrukturlandesrat Günther Steinkellner ...