Sechs weitere Impfstraßen noch vor Weihnachten

Hits: 118
Nora  Heindl Nora Heindl, Tips Redaktion, 09.12.2021 06:45 Uhr

OÖ. 22 fixe Impfstraßen zählt das Land OÖ aktuell. Am Marienfeiertag neu gestartet ist der Impfbetrieb mit Anmeldung in Wels in der Messehalle 4 und in Mattighofen (Bezirk Braunau) in der Sepp Öller Halle. Ab 16. Dezember ergänzen drei weitere Impfstraßen das Angebot: im Kongresshaus Bad Ischl (Bezirk Gmunden), im Schloss Zell an der Pram (Bezirk Schärding) und in der Arena Bad Zell (Bezirk Freistadt). Ab 23. Dezember gibt es einen fixen Impfstandort auch in Großraming (Bezirk Steyr-Land).

„Ein Impfangebot in nächster Nähe für alle Oberösterreicherinnen und Oberösterreicher ist ganz wesentlich. Mit dem weiteren Ausbau der fixen Impfstandorte wird der Weg zur Impfung in diesen Regionen noch einmal kürzer. Auch im Hinblick auf die neue Omikron-Variante des Coronavirus braucht es aber vor allem bei den Erstimpfungen eine noch deutlich höhere Impfquote, damit wir alle gut und sicher über Weihnachten kommen. Ich appelliere an alle, zeigen wir uns mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Gesundheitsberufe solidarisch, nützen wir die Impfung und besiegen wir die Pandemie bereits vor den Toren der Spitäler“, sagt Gesundheitsreferentin LH-Stellvertreterin Christine Haberlander.

In allen fixen Impfstraßen des Landes OÖ ist eine Impfung nach erfolgter Anmeldung auf dem Buchungssystem www.ooe-impft.at möglich. Terminbuchungen sind für die erste, zweite und dritte Impfdosis möglich, der verwendete Impfstoff ist bei der Terminbuchung ersichtlich. 

Das komplette Impfangebot in Oberösterreich im Überblick:

  • Fixe Impfstraßen des Landes OÖ: Eine Impfung bei den öffentlichen Impfstraßen ist nach erfolgter Anmeldung auf dem Buchungssystem www.ooe-impft.at möglich.
  • zahlreiche anmeldefreie Pop-Up-Impfstellen
  • Impfbusse
  • Knapp 900 registrierte Ordinationen im niedergelassenen Bereich bieten die COVID-19-Schutzimpfung für ihre eigenen Patientinnen und Patienten an. Rund 300 davon stellen die Impfung auch ordinationsfremden Patientinnen und Patienten zur Verfügung. Alle Informationen zu Kontaktmöglichkeiten, Öffnungszeiten und welche Impfstoffe in der jeweiligen Ordination zur Verfügung stehen, werden täglich aktualisiert und sind auf der Website der Ärztekammer Oberösterreich zu finden unter https://www.aekooe.at/patienten/covid-19-impfordinationen
  • OÖ Krankenanstalten:

Geimpft wird zudem in den folgenden Kliniken der OÖ Gesundheitsholding: am Kepler Universitätsklinikum Linz, am Klinikum Freistadt, am Salzkammergut Klinikum (Vöcklabruck, Gmunden, Bad Ischl), am Klinikum Rohrbach, am Klinikum Schärding, am Pyhrn-Eisenwurzen Klinikum Steyr sowie Kirchdorf. Alle Infos unter: https://www.ooeg.at/corona-virus/impfung

Sowie in folgenden OÖ Ordensspitälern: im Krankenhaus Barmherzige Brüder Linz, in den Krankenhäusern Elisabethinen und Barmherzige Schwestern Linz sowie Ried, im Klinikum Wels-Grieskirchen sowie am Krankenhaus St. Josef in Braunau.

Alle Informationen zur Covid-19-Schutzimpfung in OÖ sowie die Adressen und Öffnungszeiten der Impfstellen wie auch die Fahrpläne der Impfbusse auf www.ooe-impft.at.

Kommentar verfassen



FPÖ strebt Verfassungsbeschwerde gegen Impfpflicht an

LINZ/OÖ. Die Impfpflicht ist beschlossene Sache - und die FPÖ Oberösterreich kündigt eine Verfassungsbeschwerde dagegen an. Kritik an dem Vorgehen kommt von den Grünen.

Mit den Zebras in den Untergrund abtauchen

LINZ. Taschenlampe einpacken und mit der Impro-Theatergruppe „die zebras“ in den Untergrund abtauchen - das geht am Sonntag, 30. Jänner, 20 Uhr, in der BlackBox Lounge im Musiktheater Linz.

Raubüberfälle auf Tankstellen verübt: 2.000 Euro Belohnung ausgeschrieben

LINZ. Jener unbekannte Täter, der am Donnerstagabend einen Tankstellenshop in der Linzer Franckstraße überfallen hat, soll auch den Überfall auf eine Trafik in der Stieglbauernstraße am 5. Jänner ...

Corona-Update: 4.667 neue Fälle in OÖ (Stand: 20. Jänner)

OÖ. 3.260 Neuinfektionen wurden von 18. auf 19. Jänner in Oberösterreich gemeldet. Wohnzimmertests sind wieder als 3G-Nachweis gültig, Testkkits von „OÖ Gurgelt“ (Rewe) können nun verlängert ...

Jugendliche nach Brandanschlag auf Polizeiauto vor Gericht

LINZ. Drei Burschen einer Jugendbande wurden vor Gericht verurteilt, weil sie mit Schlägen jene Jugendlichen zum Schweigen bringen wollten, die gestanden hatten im November ein Polizeiauto angezündet ...

„Alles Gurgelt“-Testkits können bis April abgegeben werden

LINZ/BEZIRK GMUNDEN/BEZIRK VÖCKLABRUCK. Rund eine Million Testkits des Pilotprojektes „Alles Gurgelt“ (Rewe) in Linz und in den Bezirken Vöcklabruck und Gmunden sind noch im Umlauf. Die Abgabemöglichkeit ...

Tankstelle im Franckviertel überfallen

LINZ. Am Donnerstagabend wurde ein Tankstellen-Shop in der Linzer Franckstraße überfallen. Eine eingeleitete Fahnung verlief bisher erfolglos.

38 Anzeigen bei Demonstrationen in Linz

LINZ. Am 19. Jänner fanden ab 12 Uhr mehrere Versammlungen gegen die Impfpflicht im Stadtgebiet von Linz statt. Dabei kam es laut Angaben der Polizei zu insgesamt 38 Anzeigen, vorrangig wegen Nichttragens ...