Mittwoch 22. Mai 2024
KW 21


Weitere Angebote

Sociale Medien

Kontakt

Neuzugang im Linzer Tiergarten: Seltene Blobe-Ziegen

Anna Fessler, 17.11.2022 12:34

LINZ. Der Linzer Zoo beherbergt neben exotischen Tieren auch selten gewordene Nutztierrassen. Dazu gehören auch die „Blobe Ziegen“ Mara, Lina, Karlotta und Darius.

Die Blobe-Ziegen werden im Linzer Zoo auch vor dem Aussterben bewahrt. (Foto: Zoo Linz)
Die Blobe-Ziegen werden im Linzer Zoo auch vor dem Aussterben bewahrt. (Foto: Zoo Linz)

Die Bezeichnung „Blobe“ kommt aus dem tirolerischen und bedeutet „Blau“. Die Ziegenart wird aufgrund ihrer grau-bläulichen Fellfarbe so genannt. Leider ist die Rasse mittlerweile stark gefährdet. Der Verein „Blobe Goas“ und die Arche Austria setzen sich für den Erhalt der Gebirgsziege ein, der Tiroler Ziegenzuchtverband betreibt seit 2007den Aufbau einer planmäßigen Erhaltungszucht.

Im Advent bietet der Zoo Linz ein abwechslungsreiches Programm für Jung und Alt: Am 27. November etwa kann man am Bratwürstel-Sonntag den Zoo-Besuch mit Genuss verbinden. Im Winter ist der Tiergarten von 9 bis 16 Uhr (Ausgang bis 17 Uhr) geöffnet. 


Kommentare sind nur für eingeloggte User verfügbar.

Jetzt anmelden