Samstag 25. Mai 2024
KW 21


Weitere Angebote

Sociale Medien

Kontakt

Kommando-Übergabe der 7er Dragoner am Linzer Hauptplatz

Online Redaktion, 15.04.2024 17:23

LINZ. Bei kaiserlichem Wetter am Samstag, 13. April, vollzog das Traditions-Dragonerregiment No. 7 „Herzog von Lothringen und Bar“ am Linzer Hauptplatz wieder die Kommandoübergabe an den neuen Kommandanten Major Alexander Sascha Eckhardt

Kommandoübergabe beim Traditionsverein Dragonerregiment No. 7 „Herzog von Lothringen und Bar“ am Linzer Hauptplatz. (Foto: Land OÖ/Krenn)
photo_library Kommandoübergabe beim Traditionsverein Dragonerregiment No. 7 „Herzog von Lothringen und Bar“ am Linzer Hauptplatz. (Foto: Land OÖ/Krenn)

Das Traditions-Dragonerregiment No.7 „Herzog von Lothringen und Bar“ wurde im Jahre 1990 als Traditionsverband wiederhergestellt, hat seinen Sitz in Linz und vertritt die k.u.k. Reitertradition. Ziel des Vereins ist die Wahrung der Kameradschaft und die Pflege der k.u.k. Armee-Traditionen. Das Regiment pflegt einen intensiven Austausch mit dem österreichischen Bundesheer und hat seit 2004 eine Traditionspartnerschaft mit der Heeresunteroffiziersakademie (HUAk) Enns.

In Vertretung von Landeshauptmann Thomas Stelzer (ÖVP) bedankte sich Landesrat Wolfgang Hattmannsdorfer beim bisherigen Kommandanten Oberst Johann M. Eckhardt für seine Tätigkeit und wünschte dem neuen Kommandanten Major Alexander Sascha alles Gute für seine Aufgabe

„Traditionsvereine wie das Dragonerregiment No. 7 wahren nicht nur Zusammenhalt und Gemeinsinn, sondern zeigen: Tradition und Werte geben Halt und Orientierung, gerade in unsicheren Zeiten. Durch die Pflege von Kameradschaft, Tradition und gesellschaftlichen Gemeinsinn tun die 7er Dragoner mehr, als sie müssten und leisten damit einen wichtigen Beitrag“, so Hattmannsdorfer.


Kommentare sind nur für eingeloggte User verfügbar.

Jetzt anmelden