Sonntag 26. Mai 2024
KW 21


Weitere Angebote

Sociale Medien

Kontakt

Thüsen Tak: Schluss für eine Linzer Institution

Anna Fessler, 17.04.2024 10:48

LINZ. Die Abschiedsparty war spontan, ebenso die Schließung: mit dem „Thüsen Tak“ hat sich am 7. April eine Linzer Institution in der Gastroszene verabschiedet.

Thüsen Tak - Betreiber "Mike" im Lokal, das er nach 40 Jahren geschlossen hat, um mehr Zeit mit der Familie verbringen zu können. (Foto: Volker Weihbold)
photo_library Thüsen Tak - Betreiber "Mike" im Lokal, das er nach 40 Jahren geschlossen hat, um mehr Zeit mit der Familie verbringen zu können. (Foto: Volker Weihbold)

Vierzig Jahre lang hat Dimitar „Mike“ Leonhardsberger das Rock Pub in der Waltherstraße betrieben, sogar Musiklegende Frank Zappa hat dem Lokal zu Lebenszeiten einen Besuch abgestattet. „Mike“ will nach ereignisreichen Jahrzehnten seine Pension genießen und mehr Zeit für die Familie haben, sagt er zu Tips am Telefon. Nachdem die Stammgäste schon wussten, dass bald geschlossen wird, kamen am letzten Öffnungstag hunderte Gäste, um ihrem „Tü“ Lebewohl zu sagen.

Das liebevoll eingerichtete Lokal, das mit Plakaten und Souvenirs gefüllt war, wird zu einer Wohnung umgebaut, wie der Wirt verrät. Warum er sein „Tü“ nicht an einen Nachfolger übergeben will? Den Oberösterreichischen Nachrichten gegenüber formuliert er es so: „Das Lokal ist ein Gesamtkunstwerk, das man nicht einfach übernehmen kann.“


Kommentare sind nur für eingeloggte User verfügbar.

Jetzt anmelden