Dienstag 11. Juni 2024
KW 24


Weitere Angebote

Sociale Medien

Kontakt

Katastrophenschutzübung bei den Barmherzigen Brüdern am 12. Juni

Anna Fessler, 11.06.2024 17:03

LINZ. Am 12. Juni findet zwischen 13 und 17 Uhr eine Katastrophenschutzübung im Krankenhaus der Barmherzigen Brüder statt. Dadurch ist mit einer Rauchentwicklung zu rechnen, die auch von Passanten wahrgenommen werden kann.

Aufgrund einer Übung kann es am 12. Juni zu einer Rauchentwicklung bei den Barmherzigen Brüdern in der Seilerstätte kommen, auch Einsatzkräfte werden für die Katastrophenübung vor Ort sein. (Foto: Volker Weihbold)
Aufgrund einer Übung kann es am 12. Juni zu einer Rauchentwicklung bei den Barmherzigen Brüdern in der Seilerstätte kommen, auch Einsatzkräfte werden für die Katastrophenübung vor Ort sein. (Foto: Volker Weihbold)

Die Barmherzigen Brüder informieren über eine geplante Katastrophenschutzübung. Weil unter anderem ein Brandfall geübt wird, muss mit Rauchentwicklung gerechnet werden, die auch von außen zu sehen ist. Zudem werden zwei Polizeifahrzeuge, sieben Feuerwehr- und vier Rettungsfahrzeuge an der Simulation teilnehmen.

Insgesamt werden rund 30 externe Statisten, 30 Personen der Feuerwehr sowie 50-60 Krankenhausmitarbeiter an der Übung beteiligt sein. Die Katastrophenschutzübung wird im Außenbereich durch Plakate angekündigt sowie in Sozialen Medien und der Website der Barmherzigen Brüder angekündigt.


Kommentare sind nur für eingeloggte User verfügbar.

Jetzt anmelden