Mittwoch 10. Juli 2024
KW 28


Weitere Angebote

Sociale Medien

Kontakt

Der Linzer Couturier, der Meryl Streep und Opernstars einkleidet

Anna Fessler, 10.07.2024 13:51

LINZ/NEW YORK/WIEN. Der Mühlviertler Gottfried Birklbauer ist Couturier aus Leidenschaft. Seine Entwürfe ziehen die Aufmerksamkeit auf sich, auch die von Hollywood-Star Meryl Streep. Aktuellstes Beispiel ist Opernsängerin Elīna Garanča, die sich am Opernball in eine Kreation Birklbauers verliebte.

Opernstar El?na Garan?a in einer Kreation von und mit Couturier Gottfried Birklbauer. (Foto: privat)
Opernstar El?na Garan?a in einer Kreation von und mit Couturier Gottfried Birklbauer. (Foto: privat)

Die weltberühmte Mezzosopranistin Elīna Garanča trat am diesjährigen Opernball auf. Im Laufe des Abends zog ein Kleid ihren Blick auf sich. Garanča war davon so angetan, dass sie die Trägerin des Kleides ansprach und nach dem Schöpfer fragte. In Folge lud sie Gottfried Birklbauer nach Wien ein und ließ sich zwei Kleider auf den Leib schneidern.

Mehrere Outfits für Auftritte des Opernstars

Bei „Klassik unter den Sternen“ im Stift Göttweig war der Opernstar dann in einer rot-pinken Robe zu bewundern, die Stoffe ließ der Couturier in Spanien weben. Für den Empfang nach dem Konzert schneiderte er einen Smoking und kombinierte das Outfit mit einer kristallbestickten Krawatte – inspiriert vom androgynen Stil Marlene Dietrichs. Übrigens: auch Garančas persönliche Visagistin ist Oberösterreicherin, die Gallneukirchnerin Andrea Lehner sei am „Projekt Elina“ maßgeblich beteiligt gewesen, betont Birklbauer.

Bei „Klassik in den Alpen“ in Kitzbühel trat Elīna Garanča in einem schwarzen Samtkleid mit royalblauen Volants auf. Der Opernstar kündigte an: „Ich bin fasziniert von Gottfrieds Kreativität. Wir werden wieder zusammen arbeiten. Er ist jetzt mein modischer Begleiter.“ Der Modedesigner freut sich naturgemäß über die prominente Neukundin: „Elīna Garanča ist eine Symbiose aus attraktiver Frau und außergewöhnlicher Stimme. Obwohl sie auf den größten Bühnen zu Hause ist, wirkt sie erfrischend natürlich und bodenständig.“Auch Meryl Streep hat eine Robe von Gottfried Couture im Kleiderschrank: den Filmstar traf er in der Carnegie Hall in New York in der Künstlergarderobe zur Entwurfspräsentation.


Kommentare sind nur für eingeloggte User verfügbar.

Jetzt anmelden