Nachbarschaftsfest - Netzwerk-süd im Zöhrdorferfeld/Neue Heimat

Hits: 691
Dagmar Holzer, Leserartikel, 05.09.2017 09:45 Uhr

Am 9. September 2017 feiert das NETZWERKsüd, in der Matthäus- Herzog- Straße, im Zöhrdorferfeld/Neue Heimat ein großes Nachbarschaftsfest für alle im Stadtteil!

Das NETZWERKsüd ist eine Einrichtung des Vereins Jugend und Freizeit für die Bevölkerung im Stadtteil Zöhrdorferfeld/Neue Heimat um sich zu treffen, sich zu vernetzen, sich kennen zu lernen, Kontakte zu knüpfen, gemeinsam Zeit zu verbringen, sich wohlzufühlen. Seit drei Jahren finden hier Workshops, Sprachkurse, Treffen, der TEENIEclub und viele Feiern und Feste statt.

Im Herbst feiert das NETZWERKsüd ein großes Nachbarschaftsfest vor und in den Räumlichkeiten des NETZWERKsüd, zu dem alle Bewohnerinnen und Bewohner des Stadtteils und darüber hinaus ganz herzlich eingeladen sind. Beim abwechslungsreichen Programm ist für alle, von jung bis alt, etwas dabei.

Eine Hüpfburg, Kinderschminken und das beliebte Bullriding sind ein Highlight für die jüngeren Besucher und Besucherinnen. Ab 16:00 startet das umfangreiche Musikprogramm mit dabei sind: ACUSTICA (Oriental – Balkan - Music ), BROTHERHOOD die Hip Hop Legende aus dem Linzer Süden, feinster RAP aus dem ZDF mit EZARXAN und friends sowie LEO, VALDIJAN und EMRAH, außerdem YASMINA mit einfühlsamen Songs.

Beim besten KEBAP der Stadt, Getränken, einem reichhaltigen Kuchenbuffet lässt es sich am Nachbarschaftsfest gut verweilen.In der entspannten Atmosphäre können neue Kontakte geknüpft werden. Es gibt Zeit und Raum zum gemütlichen Beisammensein, zum Kennenlernen und zum Austausch mit der Nachbarschaft.

Das Team vom NETZWERKsüd lädt alle am 9. September 2017 ab 14:00 in die Matthäus- Herzog Straße vor das NETZWERKsüd ein, um gemeinsam einen tollen Nachmittag zu verbringen und gemeinsam zu feiern.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



„Digital Starter 21“ - neues Förderprogram für Digitalisierungsschub

OÖ. Nachdem die „Digital Starter“-Förderung des Landes OÖ und der WKOÖ für Digitalisierungsprojekte von Unternehmen ein großer Erfolg war, geht mit März das neue Förderprogramm „Digital Starter ...

Gastronom Sigi Goufas: „Ich möchte da keine Ketten haben“

LINZ. Mit Frühling öffnen in der neu gestalteten Linzerie – ehemals Arkade – die Türen. Mit ihr öffnet der erste permanente Linzer Foodmarket. Hier sollen vor allem neue, kreative Konzepte eine ...

Covid-19-Situation in OÖ: 230 Neuinfektionen (Stand: 28. Februar, 17 Uhr)

OÖ. Von 27. auf 28. Februar wurden vom Land OÖ 230 Covid-19-Neuinfektion gemeldet. Die Anzahl der Verdachtsfälle bei Virusmutationen in OÖ liegt bei 1.399. Das Land OÖ erweitert noch einmal seine ...

Knalleffekt im Linzer Eishockey: Linz AG und Ke Kelit ziehen sich aus dem Sponsoring zurück (Update, 28.2., 20.53 Uhr)

LINZ. In einer kurzen Pressemeldung gab die Linz AG am Sonntag, den 28. Februar, ihren Rücktritt aus dem Sponsoring im Bereich Profi-Eishockeysport zurück. Nicht betroffen sei der Eishockey-Nachwuchs ...

Online-Vortrag: „Artenvielfalt und noch viel mehr“

LINZ. Die VHS Linz veranstaltet am Donnerstag, 4. März einen Abend zum Thema „Biodiversität? Artenvielfalt und noch viel mehr“. Der Vortrag von Gudrun Fuß von der Naturkundlichen Station findet ...

LASK unterliegt Hartberg

LINZ, PASCHING. Der LASK musste im Heimspiel gegen den TSV Hartberg eine bittere 1:2-Niederlage hinnehmen.

Kunstuni Linz startet mit Corona-Selbsttests ins neue Semester

LINZ. Die Kunstuni Linz bietet mit Beginn des Sommersemesters ab 1. März die Möglichkeit an, sich kostenlos auf Covid-19 testen zu lassen, per Selbsttest. Parallel dazu schaltet die Uni ihre Corona-Ampel ...

Poschner und Trawöger im Gespräch mit Wagner

LINZ. Markus Poschner, Chefdirigent des Bruckner Orchester Linz, und Norbert Trawöger, der Künstlerische Direktor des Orchesters, fallen mit Gastgeberin Karin Wagner ins Gespräch, am 1. März, 19.30 ...