Wein als Reisemotiv

Andreas Hamedinger Andreas Hamedinger, Tips Redaktion, 23.04.2019 13:42 Uhr

LINZ. Oberösterreich spielt für die Region rund um den Neusiedler See eine wichtige Rolle: Schließlich kommt ein Großteil der Gäste, die im Burgenland nächtigen, aus unserem Bundesland. Und auch Oberösterreichs Weintrinker lieben burgenländischen Zweigelt, Furmint oder Chardonnay. Daher gibt es für Weinliebhaber nun ein besonderes Zuckerl. 

Bei einer individuellen „Exklusiven Weinreise Neusiedler See“ können Menschen, die sich für Wein interessieren, alles über den burgenländischen Rebensaft erfahren. Ein Weinakademiker begleitet Genussmenschen durch die burgenländischen Weinbaugebiete - Neusiedlersee oder Leithagebirge - und beantwortet alle Fragen rund um Weiß-, Rot- oder Süßweine. Doch nicht Theorie wird den Gästen näher gebracht.

Verkostungen sind Pflicht

Zum fachlich geführten Weingenuss gehören natürlich auch Besuche einige Winzer. Und das Wichtigste dabei: Dort werden die besten Tropfen jedes Winzer verkostet. Und man erfährt aus erste Hand warum der Wein so schmeckt, warum der Boden so eine wichtige Rolle spielt oder warum man seit einiger Zeit Weine auch in Amphoren ausbaut. Buchbar sind die Touren übrigens als Einzelperson oder als Gruppe und es wird auf die persönlichen Vorlieben des Gasten eingegangen. So soll sichergestellt werden, das Weinneulinge, Weinliebhaber oder Weinprofis gleichermaßen auf ihre Kosten kommen. Die möglichen Buchungen enthalten - je nach Wunsch - Logis, Transport oder kulinarische Versuchungen. Buchbar das ganze Jahr. Weitere Informationen unter www.neusiedlersee.com

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Chefdirigent Poschner und Intendant Schneider verlängern in Linz

LINZ. Chefdirigent Markus Poschner und Landestheater-Intendant Hermann Schneider bleiben auch die nächsten Jahre in Linz. Sie haben ihre Verträge vorzeitig um jeweils fünf Jahre verlängert, ...

12 Füße für ein Halleluja

LINZ/Ö. Sechs Theologen bzw. Geistliche aus Oberösterreich sind gerade sechs Tage lang nonstop als Läufer bzw. Radfahrer durch Österreich unterwegs. Initiator der Aktion ist ...

„Ein Herz fürs Leben“: Tag der Wiederbelebung an der JKU Linz

LINZ. Wie Reanimation nach einem plötzlichen Herzstillstand funktioniert, konnten Interessierte an der JKU Linz üben, beim Tag der Wiederbelebung am 16. Oktober.

Alkoholisierter Autoraser ohne Führerschein liefert sich Verfolgungsjagd mit Linzer Polizei

LINZ/BEZIRK LINZ-LAND. Eine wilde Verfolgungsjagd lieferte sich ein 29-jähriger Autolenker mit der Linzer Polizei. Der Mann, der keinen Führerschein besitzt, wollte nach einem schweren Verkehrsunfall ...

A 7 Knoten Urfahr: Auf- und Abfahrten zur Leonfeldner Straße bis Mitte 2020 einspurig befahrbar

LINZ. Im Zeitplan liegt die Baustelle rund um die Linzer Voestbrücke. In den nun kommenden finalen acht Baumonaten wird vor allem der Knoten Urfahr umgebaut. Ab Sonntag, 20. Oktober bis Sommer 2020 ...

OÖ. Delegation im Bus ohne Fahrer unterwegs

OÖ/CHINA. Busfahren ohne Fahrzeuglenker erlebte die Delegation um Landeshauptmann-Stellvertreterin Christine Haberlander bei der Firma Baidu in Peking. 

Pühringer: „Die Senioren sind für die Wirtschaft eine große Chance“

OÖ/LINZ. Die Menschen werden immer älter und der Anteil der Generation 55+ an der Gesamtbevölkerung wird deutlich steigen. Werden meistens nur die Herausforderungen thematisiert, haben der ...

Lichtverschmutzung und Energiesparen im Fokus

LINZ. Mit einem Informations-und Austauschabend zum Thema „Lichtverschmutzung und Energiesparen“ gehen die Treffs rund um das große Thema Nachhaltigkeit im Bildungshaus Sankt Magdalena am Montag, ...