„Baustelle Leben“ in der Ursulinenkirche Linz

Hits: 386
Karin Seyringer Karin Seyringer, Tips Redaktion, 23.07.2019 13:37 Uhr

LINZ. Die aktuelle Fassadenrenovierung der Ursulinenkirche an der Landstraße Linz ist Anlass für eine interaktive Ausstellung, bei der man sich mit seiner eigenen „Baustelle Leben“ auseinandersetzen kann.

Die Renovierung der Kirchenfassade war notwendig – und Anlass dafür, dass die Citykirche einlädt zur Auseinandersetzung mit der eigenen „Baustelle Leben“. Die Ästhetik des Gerüsts an der barocken Fassade zieht sich in den Kirchenraum.

Fotos, Schreiben, Malen

Im Inneren inspirieren Foto-Impulse, eigene Emotionen und Gedanken zu teilen – auf einem Handwerker-Tisch ist Platz zum Schreiben und Malen. Euro-Paletten sind ungewohnt und der Kontrast eröffnet eine neue Perspektive auf den barocken Kirchen-innenraum. Unter dem Hashtag #baustelleleben können Fotos auf Instagram und im Social Web geteilt werden.

„Jeder hat seine eigenen Baustellen im Leben, wir laden ein zur kreativen Auseinandersetzung. Der Bruch zwischen alt und neu, zwischen Barock und ungewohnter Baustellen-Ästhetik im Kirchenraum, zwischen Sakralraum und Alltag regt an“, erläutert Angelika Stummer, Projektleiterin der Ursulinenkirche und Leiterin der Citypastoral.

Noch bis 9. August

Bis 9. August ist das Projekt zu erleben, der interaktive Bereich ist von Dienstag bis Freitag, 14 bis 16 Uhr, und Samstag und Sonntag, 14 bis 18 Uhr, geöffnet. Das Projekt wird von ehren- und hauptamtlichen Mitarbeitern betreut. Die „Baustelle Leben“ eröffnet somit Raum für Gespräche – für Kirchenbesucher, Touristen, Abkühlung-Suchende und alle, die vorbeikommen.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Elternbildung jetzt als regelmäßige online-Videos

OÖ. Eltern sind in der aktuellen Situation nicht mehr „nur“ Vater oder Mutter, sondern plötzlich auch Lehrer für ihre Kinder, Versorger für ältere Generationen und müssen ...

Verteilung der Schutzausrüstung wird fortgesetzt – jetzt Grundausstattung für mobile Dienste

OÖ. Das Land OÖ verteilt weiter die derzeit vorhandenen medizinischen Schutzausrüstungen. Jetzt sind die Mitarbeiter der mobilen Dienste an der Reihe. 

Die Sonne lockt nach draußen – was tatsächlich erlaubt ist

OÖ/NÖ. Der Frühling hält Einzug, Sonnenstrahlen und angenehme Temperaturen locken die Menschen nach draußen. Aufgrund der aktuellen Coronaviurs-Pandemie gelten aber bekanntlich ...

Caritas-Ausbildung für Menschen mit Lernschwierigkeiten

OÖ/LINZ/PUPPING. Auch wenn die Caritas-Schule in Linz aktuell geschlossen sind, ist es möglich, sich für Ausbildungen anzumelden, die im September 2020 starten. Darunter ist auch der zweijährige ...

Coronavirus: Zwei weitere Tote in Linz und Gmunden

LINZ/GMUNDEN. Im Kepler Uniklinikum und im Salzkammergutklinikum hat Covid-19 zwei weitere Todesopfer gefordert. Beide litten unter schweren Vorerkrankungen.

Auf Flucht vor Polizei Rucksack mit Drogen verloren

LINZ. Zwei junge Männer flüchteten am 27. März gegen 17 Uhr in der Kapuzinerstraße vor einer Polizeistreife; dabei verlor einer der beiden seinen Rucksack, darin befanden sich 16 Klemmsäckchen ...

Mieten: Bürgermeister Klaus Luger appelliert „Mit Weitsicht Nachsicht üben!“

LINZ. Bürgermeister Klaus Luger appelliert an private Vermieter, vor allem Geschäftsmietern so weit wie möglich entgegenzukommen. Von der Bundesregierung fordert er ein befristetes Verbot ...

Nach Schulskikurs Covid 19-Infektionen von Schülern der HTL Paul Hahn Straße

LINZ/OÖ. Nach einem Schulskikurs in Bad Gastein sind einige Schüler der HTL Paul Hahn Straße an COVID 19 erkrankt. Betroffen sind Schüler aus acht Bezirken.