Die Qualität beim Kürbiskernöl muss stimmen

Hits: 322
Andreas Hamedinger Andreas Hamedinger, Tips Redaktion, 16.10.2019 14:16 Uhr

OBERÖSTERREICH. Wer von Kürbiskernöl spricht, denkt zuerst an die Steiermark. Doch auch Oberösterreich spielt bei der Erzeugung des hochwertigen Öls eine wichtige Rolle.  

„Es ist mittlerweile klar, dass auch beim Kürbiskernöl Regionalität angesagt ist. Und auch hier ist die Qualität  entscheidend, die Genießer in Oberösterreich finden“, erkärt Agrar-Landesrat Max Hiegelsberger. In Oberösterreich werden auf 968 Hektar Ölkürbisse angebaut. Im Vergleich: Niederösterreich besitzt 13.125 Hektar und die Steiermark 9.324 Hektar Anbaufläche. Hiegelsberger: „Unser Bundesland hat im Bundesländervergleich jedoch oft die besten Erträge. Heuer werden dies 900 Kilogramm trockenen Kerne pro Hektar.“ Für das Kilo Kürbiskerne erhalten die Landwirte je nach Qualität und Nachfrage zwei bis vier Euro. 

Fakten zum Kürbiskernöl

Für einen Liter Kürbiskernöl werden durchschnittliche 2,5 Kilo getrocknete Kürbiskerne benötigt.

 

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



218 Euro Strafe für Grillen am Donaustrand

LINZ. Das flächendeckende Grillverbot am Donaustrand St. Margarethen mit 7. Juli bedeutet auch das Aus für die dortige Grillzone. Für das Grillen drohen dort jetzt 218 Euro Strafe.

Auto, Fahrrad, Roller, Pferd: Spannendes Ferienprogramm im Architekturforum

LINZ. Das afo architekturforum oberösterreich bietet diesen Sommer für Kinder von 7 bis 12 Jahren ein spannendes Ferienprogramm zum Schwerpunkt Mobilität in Oberösterreich. Das Programm startet ab ...

Covid-Situation in OÖ - 418 positive Fälle, weitere Fälle in heimischer Fleischverarbeitung in Linz (Stand 6. Juli, 15 Uhr)

OÖ. Die Zahl der aktuellen Covid-19-Fälle in Oberösterreich liegt mit Stand 6. Juli, 12 Uhr, bei 418, nach 382 zur selben Zeit am Vortag. Wie das Land OÖ mitteilt, sind 157 der aktuellen Fälle auf ...

Land OÖ weitet Corona-Tests aus

OÖ. Landeshauptmann Thomas Stelzer und LH-Stv. Christine Haberlander kündigten am Montag eine Corona-Testoffensive an, das Land tritt dabei mit zehn Millionen Euro in Vorleistung.

Räuber nach mehr als 10 Jahren in Finnland festgenommen

LINZ. Drei Räuber überfielen 2009 ein Linzer Juweliergeschäft - einer konnte 2015 gefasst werden, ein weiterer ging der Polizei nun ins Netz.

„In Kepler's Gardens“: Die Ars Electronica 2020 wird eine „Vermessung der neuen Welt“

LINZ. Das Ars Electronica Festival 2020 findet statt – „nicht trotz, sondern wegen Corona“, wurde vielfach betont bei der Präsentation des Festivalkonzepts im Ars Electronica Center Linz. Unter ...

Ab 7. Juli gilt wieder Pflicht zu Mund-Nasen-Schutz am Linzer Magistrat

LINZ. Ab Dienstag, 7. Juli, schreibt die Stadt Linz erneut das verpflichtende Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes (MNS) in ihren Amtsgebäuden vor.

Komplettsperre der B 127 in der Nacht auf Dienstag

LINZ/PUCHENAU. Heute Nacht kommt es zu einer Komplettsperre der B 127 im Bereich Linz-Puchenau.