Frauen-Literatur-Preis der Stadt Linz geht an Britta Mühlbauer

Hits: 436
Karin Seyringer Karin Seyringer, Tips Redaktion, 21.10.2019 13:07 Uhr

LINZ. Der „Marianne.von.Willemer-Frauen.Literatur.Preis“ 2019 der Stadt Linz geht an Autorin Britta Mühlbauer. Sie wird für ihr Werk „Freibad“ ausgezeichnet. Die hochrangige Jury entschied sich aus 66 Einreichungen für Mühlbauer. Die öffentliche Verleihung findet am 24. Oktober, 19 Uhr, im Alten Rathaus statt.

Um Frauen, die sich dem Schreiben widmen, zu fördern, vergibt die Stadt Linz heuer erneut den mit 3.600 Euro dotierten „Marianne.von.Willemer- Frauen.Literatur.Preis“ 2019. „Der Preis versteht sich als Anerkennung qualitativ hochwertiger Arbeiten von Literatinnen. Ich lade die Linzer herzlich zur Verleihung des Preises an Britta Mühlbauer am Donnerstag ein“, so Frauenstadträtin Eva Schobesberger zur Initiative des Frauenbüros der Stadt Linz mit Unterstützung von dorf tv.

66 Arbeiten eingereicht

Teilnahmeberechtigt waren in Österreich lebende Frauen, die sich dem Schreiben widmen und durch Geburt, Wohnsitz oder ihr literarisches Schaffen in besonderer Weise der Stadt Linz verbunden sind. Eine Fachjury bestehend aus den drei Literatur-Expertinnen Petra-Maria Dallinger (Adalbert-Stifter-Institut), Martina Schmidt (Deuticke Verlag, Wien) und Sabine Weissensteiner (Buchhandlung Fürstelberger) sichtete die eingereichten Arbeiten. Von den 66 eingereichten Werken sind 13 Arbeiten von der Jury in die engere Auswahl genommen worden.

Die Jury entschied sich einstimmig für die Einreichung von Frau Britta Mühlbauer mit dem Titel „Freibad“ mit folgender Begründung: „Der Text beeindruckt durch seine präzise Sprache, mit der ein gesellschaftlich relevantes Thema überzeugend dargestellt wird. Es ist der Autorin gelungen, die jugendliche Perspektive mit Witz und Lakonie glaubwürdig umzusetzen.“

Vorurteile, Misstrauen und Ängste im Fokus

Die Erzählerinnen in „Freibad“, zwei 13-Jährige Mädchen, lernen im Freibad Rafi, einen jungen Mann aus dem Flüchtlingsheim, kennen. Die Unterbringung von Flüchtlingen in dem kleinen Ort, in dem die Mädchen leben, stößt nicht bei allen Einwohnern auf Gegenliebe. Die Mädchen begegnen dem jungen Mann offen und neugierig und mit einem ersten Anflug von erotischem Interesse. Doch dann erleben sie eine Serie von Überraschungen und Missverständnissen, basierend auf den Ängsten und Vorurteilen, die seit der Ankunft der Flüchtlinge im Ort grassieren.

Freibad ist Teil eines Zyklus von Erzählungen und Kurzgeschichten, in denen es um Reaktionen auf Flüchtlinge, Asylwerber, Migranten geht - kurz gesagt auf Fremde, die gekommen sind, um zu bleiben. Im Fokus der Texte stehen Vorurteile, Misstrauen und Ängste, die im Grunde nichts mit den fremden Menschen zu tun haben.

Das Projekt als Ganzes wurde mit dem Adalbert-Stifter-Stipendium 2018 des Landes Oberösterreich ausgezeichnet. Britta Mühlbauer, gebürtige Innviertlerin, lebt in Wien.

Öffentliche Verleihung

Der Preis wird im Rahmen einer feierlichen Veranstaltung am 24. Oktober, um 19 Uhr im Gemeinderatssaal des Alten Rathauses verliehen.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Messerstecherei: Opfer im Krankenhaus, Linzer festgenommen

LINZ. Nach einer Messerstecherei wurde ein junger Linzer festgenommen. Das Opfer musste ins UKH.

Astrid Rabhansl: Linzerin hilft Familien, wenn es schwierig wird

LINZ. Die Kinder auf ihrem Weg bestmöglich unterstützen, ihnen helfen, ihre Talente freizulegen und auch die Eltern trotz eines stressigen Alltags dabei unterstützen, die Anforderungen im ...

nana d.: Benefizkonzert mit Feinem Akustik-Pop

LINZ. Mit einem Benefizkonzert für SOS Menschenrechte meldet sich die Singer/Songwriterin nana d. zurück. Am 16. November präsentiert die Linzerin feines Songwriting, große Erzählungen, ...

Goldene für Hans Pum

ST. OSWALD/LINZ. „Jetzt verstehe ich das Gefühl der Sportler,“ sagte der ehemalige ÖSV-Sportdirektor Hans Pum, als ihm am Donnerstag das Goldene Ehrenzeichen des Landes Oberösterreich ...

B.B. & The Blues Shacks geben Konzert im Linzer Kulturraum m3
 VIDEO

B.B. & The Blues Shacks geben Konzert im Linzer Kulturraum „m3“

LINZ. 29 Jahre weltweit auf Tour, über 4.000 Konzerte: Mit B.B. & The Blues Shacks kommt eine der besten Bluesbands Europas nach Linz. Die fünf Hildesheimer rocken am Mittwoch, 27. November, ...

Opern-Premiere: Mozarts „Entführung“ im Musiktheater Linz

LINZ. Das Landestheater Linz setzt seinen Mozart-Zyklus fort und bringt seine Oper „Die Entführung aus dem Serail“ ins Musiktheater. Premiere wird am Freitag, 15. November gefeiert.

Der Cineplexx Filmbrunch bietet am 24. November in Linz wieder Kino mit viel Genuss
 VIDEO

Der Cineplexx Filmbrunch bietet am 24. November in Linz wieder Kino mit viel Genuss

LINZ. Gleich vier top-aktuelle Filme stehen zur Auswahl beim Filmbrunch im Cineplexx Linz am Sonntag, 24. November, präsentiert von Tips.

Disney on Ice - Die Eiskönigin in der TipsArena: Neuer Zusatztermin

LINZ. Disney On Ice präsentiert mit „Die Eiskönigin – Völlig unverfroren“ erstmals die gesamte Geschichte des erfolgreichsten Animationsfilms aller Zeiten auf dem Eis. Zu ...