„Das innere Leuchten“: Doku über Demenz wird im Schlossmuseum Linz präsentiert

Hits: 308
Karin Seyringer Karin Seyringer, Tips Redaktion, 22.10.2019 13:57 Uhr

LINZ. Im Linzer Schlossmuseum wird am Mittwoch, 30. Oktober anlässlich des Welt-Alzheimertages der Film „Das innere Leuchten“ präsentiert. Die eindringliche Dokumentation von Regisseur Stefan Sick beleuchtet den Lebensalltag von Menschen mit Demenz und ihren Angehörigen. Eintritt frei.

Seit 1994 macht der Welt-Alzheimertag auf die Situation von Menschen mit Demenz und die ihrer Angehörigen aufmerksam. Die besonderen Lebensumstände porträtiert der eindringliche Dokumentarfilm „Das innere Leuchten“ von Stefan Sick. Der Film - eine Gemeinschaftsproduktion der Ama Film und SWR für die Reihe „Junger Dokumentarfilm“ - feierte auf der Berlinale 2019 Weltpremiere.

Offenheit und Akzeptanz schaffen

„Das innere Leuchten“ erforscht einfühlsam den Lebensalltag von Menschen mit Demenz in einer Pflegeeinrichtung. Unkommentiert, jedoch mit großer Wertschätzung bringt der Film den Zuschauern auf eine ganz besondere Art die Momente näher, die die Langsamkeit, die Traurigkeit und auch die Schönheit des Lebens mit Demenz ausmachen. So will der Film Offenheit und Akzeptanz schaffen und auch Ängste abbauen. Damit steht der Dokumentarfilm ganz unter dem Zeichen des diesjährigen Mottos des Welt-Alzheimertages „Demenz. Einander offen begegnen“.

Regisseur zu Gast

In Linz wird in Kooperation mit der Altenbetreuungsschule des Landes OÖ „Das innere Leuchten“ am Mittwoch, 30. Oktober im Schlossmuseum gezeigt. Filmbeginn ist um 18.30 Uhr, ab 17.30 Come together. Im Anschluss an die Vorführung findet eine Gesprächsrunde mit Ulrike Hafner (ehemalige Leiterin Gradmann Haus), Stefan Sick (Regisseur), sozialpolitischen Vertretern und Angehörigen statt.

Der Eintritt ist frei, Anmeldung erbeten unter abs.post@ooe.gv.at

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



„Frau.Macht.Film“ von 13. bis 15. November im Moviemento Linz

LINZ. Von Mittwoch, 13. bis Freitag, 15. November finden im Moviemento die Filmtage „Frau.Macht.Film“ 2019 statt. Eine Podiumsdiskussion rundet das Programm ab.

„Die Fledermaus“: Dietmar Kerschbaum singt beim Brucknerhaus-Silvester-Konzert

LINZ. Zum Jahreswechsel steht ein besonderes Konzert im Brucknerhaus auf dem Programm. Der Hausherr persönlich, Dietmar Kerschbaum, kehrt beim Silvester-Klassiker „Die Fledermaus“ von Johann Strauss ...

„Disziplin kann jeder lernen“

Selina Pöstinger, Staatsmeisterin 2010 der Rhythmischen Gymnastik und viermalige WM- und EM-Starterin, hat sich nach zwölf Jahren inten- sivem Leistungssport als aktive Gymnastin verabschiedet ...

Jugendlicher Drogendealer in Schutzzone Kremplstraße festgenommen

LINZ. Einen erst 17-jährigen Drogendealer hat die Polizei in der Schutzzone Kremplstraße in Linz erwischt. Der nigerianische Asylwerber leistete massiven Widerstand bei der Festnahme. 

„Zwischen Klassenzimmer und Geburtstagsfeier“: Linzer Landesgalerie eröffnet die „Gsöllpointner-Festspiele“

LINZ. Einer lebenden Legende widmen die Landesgalerie, MAERZ, Aktionsraum Links und die Kunstuniversität Linz ein gemeinsames Ausstellungsprojekt: „Metall und Mehr. Helmuth Gsöllpointners Meisterklasse“ widmet ...

Linzer Citymanagerin Ursula Matthey: „Zeigen, was wir alles haben“

LINZ. Rund 400 Unternehmen zwischen Musiktheater und Hauptplatz sind Mitglieder des Linzer City Rings. Seit Mai 2019 wird der Verein von Ursula Matthey gemanagt. Tips hat sich mit ihr über Herausforderungen ...

Aktion „Mach dich sichtbar“

OÖ. Aufgrund der Gefahren, die sich im Straßenverkehr im Zusammenhang mit Fußgängern im Herbst und Winter ergeben, geht die Aktion „Mach dich sichtbar“ in die nächste Runde. ...

Streit um Jacke wurde zu versuchter Erpressung

LINZ/BEZIRK LINZ-LAND. Ein Streit um eine Jacke zwischen Jugendlichen entwickelte sich zu einer versuchten Erpressung mit Gewaltandrohung, berichtet die Polizei. Ein 17-jähriger Linzer ist festgenommen. ...