Charity-Golfturnier der Kiwanis Linz-Kepler brachte 5.000 Euro für Annika

Hits: 80
Karin Seyringer Karin Seyringer, Tips Redaktion, 23.07.2020 17:43 Uhr

LINZ/ST. FLORIAN/OBERNEUKIRCHEN. Bei bestem Sommerwetter fand eines der Highlights im Jahreskalender des Kiwanis Clubs Linz-Kepler statt: Das 17. Charity Golfturnier im Golfclub Sterngartl in Oberneukirchen. Der Erlös - 5.000 Euro - kommt der vierjährigen Annika aus St. Florian zu Gute.

62 Spieler gingen beim 17. Charity Golfturnier auf dem neu gestalteten Platz im Golfclub Sterngartl in Oberneukirchen an den Start. Ihr Ziel: Nicht nur ein Platz auf dem Siegertreppchen, denn den Kiwanis geht es beim Golfen um die gute Sache.

Seltenes Phelan-McDermid-Syndrom

In diesem Jahr ist der Reinerlös des Turniers für die vierjährige Annika aus St. Florian bestimmt. Das Mädchen leidet am Phelan-McDermid-Syndrom, einem seltenen Gendefekt, und wird ihr Leben lang auf Hilfe angewiesen sein. Die Spieler und Sponsoren waren großzügig. Adolf Mastny, President des Kiwanis Club Linz- Kepler, überreichte den Eltern von Annika einen Scheck über 5.000 Euro.

„Es ist uns eine Herzensangelegenheit, dem fröhlichen Mädchen und ihrer Familie zu helfen“, so Mastny. „Mit der Spende kann die Familie die notwendigen Umbauten im Haus vornehmen und eine Therapie im Adeli Zentrum in der Slowakei antreten, die von der ÖGK nur teilweise unterstützt wird. Auf eine erste Therapie hatte Annika sehr gut angesprochen. Sie konnte kurz darauf ihre ersten Schritte machen“, freut sich der Club-Präsident, dass geholfen werden kann.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Krisenhilfe OÖ unterstützt Menschen bei coronabedingten psychischen Belastungen

OÖ. Die Corona-Krise, die Lockdowns und die soziale Isolation gehen nicht spurlos an den Menschen vorbei. Tips befragte Sonja Hörmanseder, Geschäftsfeldleiterin der Krisenhilfe OÖ, ...

„Digital Starter 21“ - neues Förderprogram für Digitalisierungsschub

OÖ. Nachdem die „Digital Starter“-Förderung des Landes OÖ und der WKOÖ für Digitalisierungsprojekte von Unternehmen ein großer Erfolg war, geht mit März das neue Förderprogramm „Digital Starter ...

Gastronom Sigi Goufas: „Ich möchte da keine Ketten haben“

LINZ. Mit Frühling öffnen in der neu gestalteten Linzerie – ehemals Arkade – die Türen. Mit ihr öffnet der erste permanente Linzer Foodmarket. Hier sollen vor allem neue, kreative Konzepte eine ...

Covid-19-Situation in OÖ: 230 Neuinfektionen (Stand: 28. Februar, 17 Uhr)

OÖ. Von 27. auf 28. Februar wurden vom Land OÖ 230 Covid-19-Neuinfektion gemeldet. Die Anzahl der Verdachtsfälle bei Virusmutationen in OÖ liegt bei 1.399. Das Land OÖ erweitert noch einmal seine ...

Knalleffekt im Linzer Eishockey: Linz AG und Ke Kelit ziehen sich aus dem Sponsoring zurück (Update, 28.2., 20.53 Uhr)

LINZ. In einer kurzen Pressemeldung gab die Linz AG am Sonntag, den 28. Februar, ihren Rücktritt aus dem Sponsoring im Bereich Profi-Eishockeysport zurück. Nicht betroffen sei der Eishockey-Nachwuchs ...

Online-Vortrag: „Artenvielfalt und noch viel mehr“

LINZ. Die VHS Linz veranstaltet am Donnerstag, 4. März einen Abend zum Thema „Biodiversität? Artenvielfalt und noch viel mehr“. Der Vortrag von Gudrun Fuß von der Naturkundlichen Station findet ...

LASK unterliegt Hartberg

LINZ, PASCHING. Der LASK musste im Heimspiel gegen den TSV Hartberg eine bittere 1:2-Niederlage hinnehmen.

Kunstuni Linz startet mit Corona-Selbsttests ins neue Semester

LINZ. Die Kunstuni Linz bietet mit Beginn des Sommersemesters ab 1. März die Möglichkeit an, sich kostenlos auf Covid-19 testen zu lassen, per Selbsttest. Parallel dazu schaltet die Uni ihre Corona-Ampel ...