Entlaufene Haustiere suchen und finden: Tierschutzportal mit neuem Web-Auftritt

Hits: 87
Karin Seyringer Karin Seyringer, Tips Redaktion, 01.03.2021 16:43 Uhr

OÖ. Die Website tierschutzportal.ooe.gv.at erscheint ab sofort in neuem Design und mit neuen Inhalten. Herzstück des überarbeiteten Auftritts bleibt die Suche nach entlaufenen oder neuen Haustieren.

„Das Tierschutzportal ist im Jahr 2013 erstmals online gegangen und seither zentrale Stelle für die Tiersuche in Oberösterreich. Mit dem nun durchgeführten Relaunch ist die Seite nicht nur moderner und übersichtlicher, sondern sie wurde auch barrierefrei umgesetzt“, freut sich die für den Tierschutz zuständige Sozial-Landesrätin Birgit Gerstorfer.

Entlaufende Tiere suchen und finden

Unabhängig von den Öffnungszeiten der Tierheime und Amtszeiten der zuständigen Bezirksverwaltungsbehörden können entlaufene Tiere jederzeit online gesucht und gefunden werden. Neben vermissten Haustieren können auch „Abgabetiere“ gesucht werden - das sind jene Tiere, die aus den verschiedensten Gründen von ihren Besitzern im Tierheim abgegeben wurden. Auch gefundene Hunde, Katzen und sonstige Tiere, die nicht abgeholt wurden, werden an neue Besitzer vermittelt.

Infos über Tierschutz

Auf der Homepage wird auch über wichtige Tierschutzmaßnahmen, beispielsweise die Kastration von Katzen oder die Aufgaben der Tierschutzombudsfrau des Landes OÖ informiert, weiters sind sämtliche Kontakte zu Partner-Tierschutzorganisationen aufgelistet. „Wer auf der Suche nach einem tierischen Familienmitglied ist, kann sich auf dem Tierschutzportal unkompliziert vorab informieren, welche Tiere in Oberösterreichs Tierheimen auf eine erfolgreiche Vermittlung warten bzw. aufgefunden wurden. Es wäre schön, wenn möglichst viele Tiere einen guten Platz finden oder aufgefundene Tiere wieder rasch zu ihren Familien zurückkommen“, so die Tierschutzombudsfrau des Landes OÖ Cornelia Rouha-Mülleder.

Tierschutzportal des Landes OÖ: tierschutzportal.ooe.gv.at 

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



70 Erwachsene und 20 Kinder bei Gartenfest: Polizei griff ein

LINZ. Nach einer Anzeige bei der Polizeiinspektion Dornach schritten die Einsatzkräfte am Samstagnachmittag bei einem Gartenfest in Linz-Urfahr ein. Vor Ort waren etwa 70 Erwachsene und 20 Kinder ...

Stelzer: „Ja, wir müssen auf Corona achten, aber auch auf die Existenzen“

LINZ/OÖ/Ö. Mit seiner Vision „Oberösterreich soll zum Land der Möglichkeiten werden“ startet Landeshauptmann Thomas Stelzer in die von ihm initiierte, digitale Talkshow. Unter den Gästen waren ...

Covid-19-Situation in OÖ: 421 Neuinfektionen (Stand: 11. April, 17 Uhr)

OÖ. Von 10. auf 11. April wurden vom Land OÖ 421 Covid-19-Neuinfektionen gemeldet. Insgesamt gibt es aktuell 4.286 positive Fälle in Oberösterreich. Aufgrund der konstant hohen Zahlen gilt ab 12. April ...

Heimsieg: LASK besiegt den Wolfsberger AC

LINZ, PASCHING. In der zweiten Runde der Meistergruppe der Tipico Bundesliga gewann der LASK gegen den Wolfsberger AC mit 2:1.

BSC-Derby-Niederlage in Traun

LINZ/TRAUN. Der BSC 70 Linz verlor gestern das Auswärtsspiel gegen den ASKÖ Traun klar mit 1:5. Traun zog ins Finale der Badminton-Bundesliga ein und trifft nun auf Pressbaum.

„Blick auf Corona darf nicht zum Tunnelblick werden“: Stelzers „Land der Möglichkeiten“-Event heuer als Online-TV-Sendung

OÖ/LINZ. Jährlich lädt Landeshauptmann Thomas Stelzer zum Event „Land der Möglichkeiten“. Am Freitag war es wieder so weit: wenn auch ohne Live-Publikum, wurde die Veranstaltung im Musiktheater ...

Steelvolleys fixieren Finaleinzug

LINZ/WIEN. Die Volleyball-Damen von Linz-Steg setzten sich am gestrigen Abend im zweiten Halbfinale der DenizBank AG Volley League Women gegen Sokol/Post neuerlich mit 3:0 durch und sicherten sich damit ...

Dreister Handydiebstahl in Linzer Linienbus

LINZ. Die Polizei sucht aktuell nach einem etwa 20-jährigen Täter, der gestern einer 18-Jährgien im Bus ihr Handy gestohlen hat. Die junge Frau borgte dem Mann das Handy kurz zum Telefonieren ...