Sushi im Test: Nur vier von zehn Proben einwandfrei

Hits: 1138
Symbolfoto (Foto: Rido/Shutterstock.com)
Karin Seyringer Karin Seyringer, Tips Redaktion, 21.04.2021 11:16 Uhr

LINZ. Wie steht es um die Qualität von Sushi-Boxen in Linz? Eine von der Arbeiter­kammer OÖ in Auftrag gegebene Lebensmittelanalyse zeigt: Nur vier von zehn Proben sind einwandfrei, 60 Prozent wurden beanstandet. Auch unter den Bestplatzierten gab es aber Qualitätsunterschiede.

Die Konsumentenschützer der Arbeiterkammer OÖ ließen sich zehn Sushi-Sets, bestehend aus Nigiri-Sushi und Maki, von unterschiedlichen Anbietern aus Linz liefern. Die Preise lagen zwischen 2,83 und 3,75 Euro pro 100 Gramm.

Testsieger Sushi von Mee Noodles

Das Ergebnis: Vier der zehn untersuchten Proben wurden „einwandfrei“ eingestuft, allerdings zeigten sich auch unter den Bestplatzierten diverse Qualitätsunterschiede. Bei drei Proben wurde von den Fach­leuten der Geruch und/oder Geschmack einzelner Zutaten bemängelt. Bei einer dieser Proben war zudem auch der Gehalt an Milchsäurebakterien erhöht. Testsieger war das Sushi von Mee Noodles. Dieses war sowohl mikrobiologisch als auch sensorisch top.

Vier Proben waren wertgemindert

Ginge es nach dem Schulnotensystem, erhielten vier Proben die Gesamtnote „Genügend“. Als Gründe für die Abwertung werden in einem Fall Hygienemängel wie Enterobakterien genannt, in den drei anderen Fällen wurden sowohl mikrobiologische Mängel als auch Mängel bei Geruch und/oder Geschmack festgestellt.

Zwei Proben durchgefallen

Durchgefallen – so lautete das Ergebnis der mikrobiologischen Tests für zwei Proben. Zwar wurden keine gefährlichen oder krankmachenden Keime gefunden, dafür aber lag der Gehalt an Fäkalkeimen (Enterobakterien) über dem Warnwert der Deutschen Gesellschaft für Hygiene und Mikrobiologie (DGHM). Zusätzlich bemängelten die Experten bei einer Probe den Lachs als fischig, tranig und alt.

Durchgeführt wurden die Untersuchungen im Labor der Belan Ziviltechniker-GmbH chemisch-physikalisch, mikrobiologisch und sensorisch untersucht. Für die Tests wurden alle Proben sofort nach der Lieferung einzeln verpackt und gekühlt zum Labor gebracht.

Kommentar verfassen



Stella Jones meets Circus Louis Knie

LINZ. Stella Jones, die Queen of Soul, gastiert am Samstag, 22. Mai, um 20 Uhr im Circus Louis Knie in der Prinz Eugen Straße 30 in Linz. 

Covid-19-Situation in OÖ: 354 Neuinfektionen (Stand: 5. Mai, 17 Uhr)

OÖ. Von 4. auf 5. Mai wurden vom Land OÖ 354 Covid-19-Neuinfektionen gemeldet, nach 250 Fällen am Vortag. Die Zahl der insgesamt aktuell in OÖ positiv getesteten Personen ist gesunken, auf 3.157, nach ...

Neueröffnungen im Einkaufszentrum Biesenfeld

LINZ. Das Einkaufszentrum Biesenfeld im Linzer Stadtteil Dornach-Auhof wird 40 Jahre alt. Bevor gefeiert wird, öffnen noch neue Geschäfte ihre Türen. Darunter sind unter anderem ein Biolebensmittelgeschäft ...

Geringe Hebammendichte im internationalen Vergleich - AK fordert Personalaufstockung

LINZ/UNTERWEITERSDORF/OÖ. Die AK-Krankenhaus-Studie von 2019 hat gezeigt, dass die Aufgaben der Hebammen stetig wachsen. Während der Corona-Pandemie hat sich die Situation noch weiter zugespitzt. Im ...

Schweigekundgebung für getötete Frauen

LINZ. Neun Frauen wurden in diesem Jahr österreichweit von ihren Partnern oder Ex-Partnern ermordet. Am Dienstag, 4. Mai, wurden wie berichtet zwei Kundgebungen gegen Gewalt an Frauen durchgeführt. Die ...

Bischof Scheuer unterzeichnet Gesetzestexte zur Umsetzung der Pfarrstrukturreform

OÖ. Der 4. Mai, der Gedenktag des hl. Florians, war heuer ein geschichtsträchtiges Datum für die Katholische Kirche in Oberösterreich: Diözesanbischof Manfred Scheuer unterzeichnete an diesem Tag ...

Das sind die ersten Acts beim Musikfestival „Stream“

LINZ. Das Linzer „Stream Festival“ geht heute unter dem Motto „Streaming Stream“ komplett als digitales Musikfestival über die Bühne. Von 27. bis 29. Mai werden alle zwölf Konzerte via Live-Stream ...

BRG Fadingerstraße wird zur ersten digitalen AHS Österreichs

LINZ Mit dem Beginn des Schuljahres 2022/2023 startet am BRG Fadingerstraße der neue Schulzweig „Digitalisierung und Robotik“. Coding, Datenbankmanagementsysteme, Netzwerktechnik und Physical Computing ...