Blasenkrebs-Roadshow macht Halt in Linz

Hits: 83
Nora  Heindl Nora Heindl, Tips Redaktion, 13.10.2021 10:15 Uhr

LINZ. In Österreich erkranken jährlich rund 1.500 Menschen an Blasenkrebs. In der öffentlichen Diskussion ist das Blasenkrebskarzinom deshalb weniger präsent als andere Tumorerkrankungen – die Fachwelt spricht oftmals vom „vergessenen Karzinom“. Um darauf aufmerksam zu machen, macht die Blasenkrebs-Roadshow am Donnerstag, 14. Oktober, vor dem Ordensklinikum der Elisabethinen Station.

Männer sind von der Krankheit häufiger betroffen als Frauen. Bei Frauen ist der Blasenkrebs zum Zeitpunkt der Diagnose jedoch oft bereits in einem fortgeschrittenen Stadium, was die Behandlungsmöglichkeiten erschwert. „Das Karzinom an der Blase betrifft am häufigsten Raucher sowie Berufsgruppen, die viel mit Farben, Lacken oder anderen tumorfördernden Substanzen zu tun haben“, sagt Wolfgang Loidl, Leiter der Abteilung für Urologie am Ordensklinikum Linz Elisabethinen. Auch chronische entzündliche Reize, etwa langjährige Dauerkatheter, können Grund dafür sein, dass sich ein Blasenkarzinom entwickelt.

Ein Blasenkarzinom kommt schleichend, ohne auffällige Symptomatik im Sinne von Schmerzen, Brennen, Fieber oder sonstigen Veränderungen beim Harnlassen. Das Leitsymptom der Blasenkarzinome ist schmerzloses Blut im Harn. „Ob es sich um sichtbares Blut oder um Blut im Streifentest nachgewiesen handelt“, erklärt Loidl, „ist nicht relevant. Blut im Harn gehört immer umgehend abgeklärt.“

Handelt es sich tatsächlich um eine Form des Blasenkrebs, ist je nach Fortschritt der Krankheit das operative Abtragen des Blasentumors, eine Entfernung der Blase oder auch eine Chemo- oder Immuntherapie nötig.

Blasenkrebs-Roadshow am 14. Oktober

Um auf dieses Thema aufmerksam zu machen, ist das Ordensklinikum Linz Elisabethinen eine von insgesamt 17 Stationen der Blasenkrebs-Roadshow, die im Herbst durch Deutschland und Österreich tourt. „Als onkologisches Leitspital in Oberösterreich möchten wir in der Zusammenarbeit mit der Blasenkrebs-Roadshow nicht nur unseren Mitarbeitenden, sondern allen Menschen in der Region die Möglichkeit geben, sich über die Erkrankung, Risikofaktoren, Symptome und Therapiemöglichkeiten zu informieren“, sagt Loidl.

Die Blasenkrebsroadshow macht am Donnerstag, 14. Oktober, vor dem Ordensklinikum Linz Elisabethinen in der Fadingerstraße 1/Ecke Bethlehemstraße in Linz halt. Zwischen 10 Uhr und 15 Uhr können sich Interessierte bei Gesprächen mit den Experten des Ordensklinikum Linz über das Thema Blasenkrebs informieren. Zum Betreten des Geländes ist ein 3G-Nachweis erforderlich.

Kommentar verfassen



Magistrat Linz: Neue Gleitzeitregelung für mehr Flexibilität

LINZ. Bisher gab es in Magistrat Linz zwei Gleitzeitregelungen, welche 2022 nun durch eine einzige ersetzt wird. Diese soll sowohl für Mitarbeiter als auch für die Kunden der Magistrats Services mehr ...

Linzer Konzertreihe als „Vorbildlichster Green Event“ des Landes nominiert

LINZ/WIEN. Die „Acoustic Clash“-Konzertreihe im Musikpavillon Linz, durften sich über die Nominierung zum vorbildlichsten Green Event des Landes freuen.

Rocky Horror Show wird Musiktheater-Sommergastspiel

LINZ. „Let’s do the Time Warp Again!“ - das Enfant terrible des Musicals, „Richard O'Brien's Rocky Horror Show“ ist das Sommergastspiel 2022 im Musiktheater Linz. Von 12. bis 31. Juli wird es ...

Planquadrat in Linz: vier Führerscheine weg

LINZ. Bei einem Planquadrat in Linz in der Nacht von Freitag auf Samstag nahm die Polizei zwei Drogen- und zwei Alkolenkern die Führerscheine ab.

Acoustic Qlash zählt zu „vorbildlichsten Green Events“

LINZ/OÖ. Das „Green Events Austria“ Netzwerk hat mit dem Bewerb „nachhaltig gewinnen“ wieder die vorbildlichsten Green Events des Landes ausgezeichnet. Drei Preisträger kommen aus Oberösterreich, ...

Großteil der Linzer Autobusse bereits neue Hybridelektro-Busse

LINZ. Vor rund einem Jahr hat die Erneuerung der Autobus-Flotte der Linz AG begonnen. Inzwischen ist schon über die Hälfte der Busse in Linz neu.

Ein Jahr Spallerhofer Tafel - Weihnachtsaktion zum Geburtstag

LINZ. Seit einem Jahr gibt es die Spallerhofer Tafel. Rund 16 Tonnen Lebensmittel wurden seither ausgegeben. Für ihrer Aktion Weihnachtsfreude bittet die Tafel um Spenden von Supermarktgutscheinen.

Wohnungsbrand in Linz-Kleinmünchen gemeinsam bekämpft

LINZ. Die Leistungen der Berufsfeuerwehr Linz und dreier Freiwilligen Feuerwehren beim spektakulären Großbrand in Linz-Kleinmünchen in der Nacht von 2. auf 3. Dezember würdigte auch der Linzer Sicherheitsstadtrat ...