Projekt Spaller.Michl mit Linzer Gesundheitspreis ausgezeichnet

Hits: 31
Anna Stadler Anna Stadler, Tips Redaktion, 13.10.2021 20:11 Uhr

LINZ. Mit dem Projekt „Spaller.Michl“ hat das Unabhängige LandesFreiwilligenzentrum (ULF) Menschen der Altersgruppe 60+ in den Stadtteilen Spallerhof und Bindermichl-Keferfeld motiviert, sich freiwillig zu engagieren und aktiv in ihre Nachbarschaft einzubringen. Am 15. September wurde das Projekt mit dem Linzer Gesundheitspreis ausgezeichnet.

Zahlreiche Studien belegen die positiven Effekte freiwilligen Engagements auf die Gesundheit: Freiwillige leben länger, füllen ihre Funktionen besser aus, haben niedrigere Depressionsraten und weniger Herzprobleme. Bei Menschen im Alter wird dabei vor allem die Sinnerfüllung hervorgehoben, die zu weniger Einsamkeit, Depressionen und verminderter Sterblichkeit führt. Mit dem Projekt „Spaller.Michl – Engagiert & fit ins Alter“ hat das ULF diese positiven Effekte aufgegriffen und gezeigt, dass freiwilliges Engagement nicht nur eine sinnstiftende Möglichkeit für aktives Altern, sondern vor allem auch eine Chance für gesundes Altern darstellt. Das Projekt ermöglichte gemeinsam neue Engagementformen für ältere Menschen in den Stadtteilen. Dabei waren die Aktivierung von Senioren sowie die Erschließung der Lebenserfahrung und Kompetenzen Älterer zentral.

Auszeichnung bei Festakt übergeben

Nach der Bewertung durch eine 13-köpfige unabhängige Jury wurde das Projekt „Spaller.Michl“ nun mit dem 5. Platz des Linzer Gesundheitspreises 2021 ausgezeichnet und im Rahmen eines Festakts im Alten Rathaus von Bürgermeister Klaus Luger und Gesundheitsstadtrat Michael Raml geehrt.

Kommentar verfassen



Tierretter aus Ebelsberg seit Sommer im Einsatz

LINZ. Erst im Sommer in Ebelsberg gegründet, ist die Tierrettung ICARA schon vielbeschäftigt. 114 Tieren konnten die Freiwilligen schon helfen.

Corona-Update: 741 neue Fälle, mehrere Bezirke über kritischer Marke (Stand: 21. Oktober)

OÖ. 741 neue Covid-Fälle meldet das Land OÖ von 20. auf 21. Oktober, 14.30 Uhr, gesamt aktiv nachweisbar sind aktuell 6.155 Fälle. Genau im Blick hat der Landeskrisenstab den Bezirk Braunau: Das Infektionsgeschehen ...

Landesweiter Flashmob: Krankenhaus-Personal will Ungeimpfte wachrütteln

LINZ. „Nur Klatschen hilft uns nicht“, „Wir sind am Limit!“, „Nicht noch ein Corona-Winter!“, „Zurück zur Normalität!“, „Wir krempeln die Ärmel hoch! Du auch?“ - 17 Krankenhäuser ...

Strenge Integrationspolitik, keine Impfpflicht: Schwarz-Blau in OÖ präsentiert Regierungsprogramm

OÖ. Das Schwarz-Blaue Regierungsprogramm steht. Am Donnerstag wurde das gemeinsame Arbeitsübereinkommen von Landeshauptmann Stelzer und seinem Stellvertreter, FPÖ-Obmann Haimbuchner präsentiert. Übergeordneter ...

„Ahoi!“ im Posthof: Ein Abend für Indiepop-Fans

LINZ. Zehn Jahre „Ahoi! Pop“ im Posthof Linz: Im Rahmen des Festivals kommen am Freitag, 5. November, 20 Uhr, Indiepop-Fans auf ihre Kosten - mit Mira Lu Kovacs, Monsterheart und Laikka.

Linzer Christkindlmärkte finden statt

LINZ. Ein von Linz ausgehender, österreichweiter Schulterschluss war erfolgreich - die Abhaltung von Adventmärkten ist sichergestellt. In Linz beginnen bereits mit 22. Oktober die Aufbauarbeiten für ...

Zwei „Neue“ im Regierungsteam der Linzer SPÖ: Tina Blöchl wird Vizebürgermeisterin, Dietmar Prammer Stadtrat

LINZ. Mit Tina Blöchl (37) und Dietmar Prammer (47) wählten die Linzer SPÖ-Fraktionsmitglieder sowie der Bezirksparteivorstand der SPÖ in der Sitzung am Mittwochabend zwei „Neue“ als Vizebürgermeisterin ...

6 Fragen an … die neue Linzer Vizebürgermeisterin Tina Blöchl (SPÖ)

LINZ. Im Interview mit Tips erzählt die designierte Linzer SPÖ-Vizebürgermeisterin Tina Blöchl, was sie politisch antreibt, wohin sich ihre Heimatstadt Linz in den nächsten Jahren entwickeln soll ...