Kostenlose Beratung auch in Lockdown-Zeiten

Hits: 53
Nora  Heindl Nora Heindl, Tips Redaktion, 30.11.2021 09:05 Uhr

LINZ. Diagnose Krebs! Viele Gedanken schwirren durch den Kopf, oft fehlen Antworten. Die Beratungsstellen der Krebshilfe OÖ sind auch jetzt für Klienten und Ratsuchende da. Die Gespräche finden aktuell telefonisch und online statt, sind kostenlos und anonym.

Bei den Beratungsgesprächen können alle Fragen, Anliegen und Gefühle Thema sein. Dabei geht es nicht um konkrete Vorschläge, aber im Klima des Vertrauens zeigen sich Wege, mit der Krankheit umzugehen. Oft stehen auch medizinische, sozialrechtliche sowie Anliegen zur Ernährung im Vordergrund. „Die Diagnose Krebs wird häufig als ein tiefer Lebenseinschnitt erlebt. Ich möchte Betroffenen und Angehörigen die Möglichkeit bieten, über offene Fragen, Ängste, Sorgen, Belastendes zu sprechen und sie dabei unterstützen Ressourcen für diese schwierige Lebenssituation zu entwickeln“, so Monika Hartl, Klinische Psychologin, Gesundheitspsychologin und Psychoonkologin in der Beratungsstelle Linz.

Zusätzlich zum generellen Beratungsangebot stehen Experten für konkrete Themen zur Verfügung: Medizinische Beratung, komplementäre Maßnahmen, Mama/Papa hat Krebs – wie sag ich es meinem Kind?, Sexualität und Intimität bei Krebs, Ernährung bei Krebs sowie sozialrechtliche Fragen.

Österreichische Krebshilfe OÖ

Harrachstraße 15, 4020 Linz

0732/777746, 0664/3445408

beratung@krebshilfe-ooe.at

Kommentar verfassen



Baier: „Wertvolle Initiative des Landtages für Schutzzonen vor Kinderbetreuungseinrichtungen“

LINZ. Im Zuge von Demonstrationen kam es zuletzt zu befremdlichen Szenen und Störaktionen vor Kinderbetreuungseinrichtungen. Das Demonstrationsrecht ist ein hohes Gut und muss geschützt werden, ...

Kindermalbuch: Linz entdecken mit Robolino

LINZ. Auf 16 Seiten geht es im gratis Linz-Malbuch der der Stadt mit Robolino quer durch Linz.

Corona-Update: 5.964 neue Fälle in OÖ, Lockdown für Ungeimpfte endet (Stand: 27. Jänner)

OÖ. 5.964 Neuinfektionen wurden von 26. auf 27. Jänner in Oberösterreich gemeldet. Das Contact Tracing wird aufgrund der hohen Fallzahlen umgestellt. Wie die Bundesregierung mitteile, endet am 31. ...

Linzer Radzählstellen werden zu smarten Radbarometern

LINZ. Die Digitalisierung hält auch im Linzer Radverkehr Einzug: Mit dem Einsatz smarter Radbarometer soll es künftig möglich sein, alle zur Verfügung stehenden Zähldaten zu Radfahrern und auch Fußgängern ...

Bewohner der Linzer Seniorenzentren aktuell „coronafrei“

LINZ. Aktuell ist keiner der Bewohner in den Linzer Seniorenzentren Corona-positiv. Auch bei den Mitarbeitern halten sich die Fallzahlen in Grenzen.

LASK: Monschein stürmt nun für Altach

LINZ. LASK leiht Stürmer Christoph Monschein bis zum Saisonende an Bundesliga-Tabellenschlusslicht Altach aus.

Neuer Obmann beim ASV Linz gewählt

LINZ. Bei der Mitgliederversammlung des Amateurschwimmvereins Linz wurde am Freitag mit Paul Richer ein neuer Vorstand an der Spitze gewählt. Der bisherige Vereinsobmann, Konsulent Helmut Ilk, legte seine ...

„Kein Geld der Stadt Linz für die A26-Bahnhofsautobahn“

LINZ. Die Initiative „Verkehrswende Jetzt!“ sammelt Unterschriften für die Einleitung einer kommunalen Volksbefragung, in der die Stadt Linz aufgefordert wird, keine Autobahnprojekte auf Linzer Stadtgebiet ...