Entlastungsangebote für pflegende Angehörige

Hits: 163
Nora  Heindl Tips Redaktion Nora Heindl, 04.01.2022 16:09 Uhr

LINZ. Angehörige zu pflegen, ist eine Herausforderung. Corona belastet dabei zusätzlich. „Pflegende leisten täglich enormes, verabsäumen gleichzeitig aber oft, auf die eigene Gesundheit zu schauen“, weiß Helene Kreiner-Hofinger von der Caritas-Servicestelle Pflegende Angehörige in Linz. Die Servicestelle bietet im Jänner und Februar mit zwei Online-Seminaren und den Erholungstagen ein Ausgleichsprogramm.

„Eigene soziale Kontakte oder persönliche Auszeiten, die sonst pflegenden Angehörigen als Kraftquelle dienen, sind derzeit nur eingeschränkt möglich“, schildert die Caritas-Mitarbeiterin, vor welchen Herausforderungen pflegende Angehörige derzeit stehen: „Pflegende Angehörige müssen Ängste und Traurigkeit der Pflegebedürftigen auffangen, obwohl sie aufgrund der Situation vielleicht selbst trostbedürftig sind.“

In diesen schwierigen Zeiten steht Helene Kreiner-Hofinger von der Caritas-Servicestelle nach telefonischer Vereinbarung unter 0676/87762448 für psychosoziale Beratungen zur Verfügung. Diese sind telefonisch, persönlich oder auch als Online-Beratung möglich. „Wir suchen gemeinsam nach passenden Entlastungsangeboten und arbeiten, wenn die Situation überfordert, an einer Veränderung. Fast immer muss ich dabei ermutigen, mehr auf sich selber zu achten“, kennt die Caritas-Mitarbeiterin die Themen von pflegenden Angehörigen.

„Im Haus der Demenz“

Am Mittwoch, 28. Jänner, findet von 18 bis 19.30 Uhr der Online-Vortrag „Im Haus der Demenz“ statt. Referentin Hildegard Nachum erklärt darin, wie man alte, desorientierte Menschen besser verstehen kann und zeigt Wege auf, wie das Zusammenleben im Alltag konfliktfreier gestaltet werden kann. Anmeldung bis 21. Jänner unter www.caritas-ooe.at/pang

„Aufspüren, was mich nährt“

Das Online-Seminar „Aufspüren, was mich nährt - in dürren Zeiten wachsen“ steht am Mittwoch, 9. Februar, von 18 bis 19.30 Uhr auf dem Programm. Darin zeigt Lebensberaterin Karin Grössenbrunner allen, bei denen die Fürsorge manchmal zur persönlichen Belastung wird, welche Labstellen es für die eigene Gesundheit gibt. Anmeldung bis 7. Februar unter www.caritas-ooe.at/pang

Erholungstage in Schlierbach

Bei den Erholungstagen von 21. bis 25. Februar im SPES-Hotel Schlierbach können pflegende Angehörige die persönlichen Kraftreserven wieder auftanken. Der Urlaub soll auch Energiequelle für die Zeit danach sein, deshalb gibt es ein thematisch passendes Programm. Dazu gehören gemeinsame Wanderungen, viele Möglichkeiten für Gespräche, Einladungen zu Morgengymnastik, Singen, Tanzen, Spielen und anderes mehr. Die Urlauber können selbst entscheiden, ob und an welchen Angeboten sie teilnehmen. Anmeldung bis 19. Jänner unter 0676/87762440.

 

 

Nähere Infos und Anmeldungen unter www.caritas-ooe.at/pang

Kommentar verfassen



Bauarbeiten: Stadtteillinie 107 wird umgeleitet

LINZ/LEONDING. Aufgrund von Baumaßnahmen für den Ausbau der ÖBB-Westbahnstrecke muss die Stadtteillinie 107 bis August umgeleitet werden. Betroffen ist der Abschnitt zwischen den Haltestellen Keferfeld ...

Achtung Baustelle: Ausbau der Neufelderstraße

LINZ. Bis Mitte Juni wird an der Neufelderstraße in Pichling gebaut - Grund sind neue Wohnbauten der WSG.

Weltnichtrauchertag (31. Mai): Rauchen bei Jugendlichen erzeugt frühzeitig Sucht und Langzeitschäden

LINZ. „Rauchen bei Jugendlichen erzeugt frühzeitig Sucht und Langzeitschäden und muss uncool werden“: Wolfgang Högler, Vorstand der Universitätsklinik für Kinder- und Jugendheilkunde, nimmt den ...

Eine ganze Woche im Zeichen des freiwilligen Engagements

LINZ/OÖ. Freiwilliges Engagement vernetzen, sichtbar machen und gestalten: Bei Forum.Engagiert mit kostenlosen Vorträgen, Workshops, Talks und Netzwerkangeboten steht auch Linz ab Montag, 30. Mai eine ...

Radregion Donau Oberösterreich: Neue Rundtouren für Genuss-E-Biker

OÖ. Auf 15 neuen Rundtouren zwischen Schärding und Grein radelt man nicht nur entlang der Flüsse Donau und Inn, sondern zweigt auch ins Umland der Region ab. Auf einer Entdeckungsreise durch ...

Covid: oö. Spitäler erlauben wieder zwei Besucher pro Patient und Tag

OÖ. Oberösterreichs Spitalsträger lockern die Zugangsbeschränkungen zu ihren Kliniken ein wenig - ab Montag, 30. Mai, sind in den Spitälern der Oberösterreichischen Gesundheitsholding sowie den Ordensspitälern ...

Musiktheater für Kinder in Linz

LINZ. Mit viel Musik und Bewegung zeigen Elementare Musikpädagogik-Studierende der Anton Bruckner Privatuniversität, was man gemeinsam schaffen kann: „Die Pflastersteinbande“ für Kinder ab 6 Jahren ...

„Auftritt der Frauen“ rückt Linzer Künstlerinnen ins Rampenlicht

LINZ. Der Blick auf rund 100 Jahre Kunstschaffen emanzipierter Frauen in der Nordico- Ausstellung „Auftritt der Frauen“ korrigiert die lokale Kunstgeschichtsschreibung. Bis 16. Oktober werden rund ...