Neue Tagesbetreuung für Senioren ab März in Linz

Hits: 148
Nora  Heindl Tips Redaktion Nora Heindl, 18.01.2022 17:28 Uhr

LINZ. Tagsüber in anregender Gesellschaft – abends zurück in den eigenen vier Wänden: Mit Anfang März startet das Diakoniewerk eine neue Tagesbetreuungseinrichtung für Senioren in Linz.

Ältere Menschen, die zuhause oder bei den Angehörigen leben und untertags Betreuung benötigen, finden diese in der Tagesbetreuung des Diakoniewerks. Die Einrichtung bietet Platz für 15 Tagesgäste und ist im Erdgeschoss im Haus für Senioren Linz, in Zentrumslage, angesiedelt.

Die Senioren können das Angebot halbtags oder ganztags in Anspruch nehmen, gestartet wird mit zwei Öffnungstagen: Dienstag und Mittwoch jeweils von 8 bis 16 Uhr. Bei Bedarf wird das Angebot entsprechend erweitert.

Abwechslungsreiches Tagesprogramm

Die Tagesbetreuung ist speziell, jedoch nicht ausschließlich, für Menschen mit Demenz geeignet. Das Fachpersonal sorgt für kompetente Betreuung und gestaltet mit den Tagesgästen ganz bewusst Dinge des Alltags, um Fähigkeiten und Selbstständigkeit zu erhalten. Nach einem gemeinsamen Frühstück gibt es vormittags Aktivierungsübungen zum Tagesthema wie beispielsweise Bewegungstraining oder Gedächtnistraining. Zu Mittag wird gemeinsam gegessen und je nach Wunsch ist eine anschließende Mittagsruhe oder auch Beschäftigung möglich. Der Nachmittag ist geprägt von gemeinsamen Aktivitäten wie spielen, musizieren, singen oder weiteren aktivierenden Angeboten zu Orientierung und Wahrnehmung. Nicht fehlen darf selbstverständlich die Kaffeejause, so bleibt genügend Zeit zum Austausch und das Gefühl von Gemeinschaft entsteht. Die abwechslungsreichen Aktivitäten finden drinnen und draußen statt und orientieren sich an den Jahreszeiten, dafür stehen der Tagesbetreuung eine großzügige Gartenanlage, Gemeinschaftsbereiche, einen Koch- und Essbereich sowie Rückzugsmöglichkeiten und Wohlfühlecken zur Verfügung.

Für die Angehörigen ist die Tagesbetreuung eine Entlastung, denn sie können diese Zeit für Erledigungen nutzen und wissen gleichzeitig ihre Lieben gut versorgt. In regelmäßigen Abständen und nach Bedarf wird zu einem Angehörigen-Café eingeladen, um den Austausch pflegender Angehöriger zu fördern und fachliche Hilfestellung und Beratung zu ermöglichen.

Die Betreuungskosten richten sich nach dem jeweiligen Einkommen und der Pflegestufe der Gäste und werden nach Halb- bzw. Ganztagen abgerechnet.

Ab März sind kostenlose Schnuppertage möglich. Infos bei Julia Engleitner: 0732/77 49 22 37 700, tagesbetreuung.linz@diakoniewerk.at

Kommentar verfassen



Veranstaltung zum Thema „Zuhören statt zumachen“ in Linz

LINZ. Im Gespräch bleiben, persönlich und als Gesellschaft, das möchte die Veranstaltung „Zuhören statt zumachen“ am Donnerstag, 9. Juni, um 19 Uhr in der VHS Linz (Wissensturm) erreichen.

Bauarbeiten: Stadtteillinie 107 wird umgeleitet

LINZ/LEONDING. Aufgrund von Baumaßnahmen für den Ausbau der ÖBB-Westbahnstrecke muss die Stadtteillinie 107 bis August umgeleitet werden. Betroffen ist der Abschnitt zwischen den Haltestellen Keferfeld ...

Achtung Baustelle: Ausbau der Neufelderstraße

LINZ. Bis Mitte Juni wird an der Neufelderstraße in Pichling gebaut - Grund sind neue Wohnbauten der WSG.

Weltnichtrauchertag (31. Mai): Rauchen bei Jugendlichen erzeugt frühzeitig Sucht und Langzeitschäden

LINZ. „Rauchen bei Jugendlichen erzeugt frühzeitig Sucht und Langzeitschäden und muss uncool werden“: Wolfgang Högler, Vorstand der Universitätsklinik für Kinder- und Jugendheilkunde, nimmt den ...

Eine ganze Woche im Zeichen des freiwilligen Engagements

LINZ/OÖ. Freiwilliges Engagement vernetzen, sichtbar machen und gestalten: Bei Forum.Engagiert mit kostenlosen Vorträgen, Workshops, Talks und Netzwerkangeboten steht auch Linz ab Montag, 30. Mai eine ...

Radregion Donau Oberösterreich: Neue Rundtouren für Genuss-E-Biker

OÖ. Auf 15 neuen Rundtouren zwischen Schärding und Grein radelt man nicht nur entlang der Flüsse Donau und Inn, sondern zweigt auch ins Umland der Region ab. Auf einer Entdeckungsreise durch ...

Covid: oö. Spitäler erlauben wieder zwei Besucher pro Patient und Tag

OÖ. Oberösterreichs Spitalsträger lockern die Zugangsbeschränkungen zu ihren Kliniken ein wenig - ab Montag, 30. Mai, sind in den Spitälern der Oberösterreichischen Gesundheitsholding sowie den Ordensspitälern ...

Musiktheater für Kinder in Linz

LINZ. Mit viel Musik und Bewegung zeigen Elementare Musikpädagogik-Studierende der Anton Bruckner Privatuniversität, was man gemeinsam schaffen kann: „Die Pflastersteinbande“ für Kinder ab 6 Jahren ...