Freitag 24. Mai 2024
KW 21


Weitere Angebote

Sociale Medien

Kontakt

Nachhaltigkeits-Initiative: Bienenwaben für Jungimkerinnen

Online Redaktion, 24.03.2024 14:46

OÖ/LINZ. Die Oberösterreichische Versicherung hat im Rahmen der Upper Austria Ladies Linz eine Nachhaltigkeitsinitiative gestartet. Jedes geschlagene Ass bedeutete eine Bienenwabe für eine Jungimkerin. Am Ende des Turniers standen 346 geschlagene Asse zu Buche, die der Vorstand der Oberösterreichischen auf 700 Waben verdoppelte. Die ersten Bienenwaben wurden von Generaldirektor Othmar Nagl und Vorstandsdirektorin Kathrin Kühtreiber-Leitner an Jungimkerin Tanja Humer übergeben.

V. l.: Herbert Vitzthum (Präsident des OÖ. Landesverbandes für Bienenzucht), Sandra Reichel (Turnierdirektorin Upper Austria Ladies Linz), Kathrin Kühtreiber-Leitner (Vorstandsdirektorin der Oberösterreichischen Versicherung), Jungimkerin Tanja Humer, Othmar Nagl (Generaldirektor der Oberösterreichischen Versicherung) und Konrad Sauerschnig (1. Vizepräsident des OÖ. Landesverbandes für Bienenzucht). (Foto: OÖV)
V. l.: Herbert Vitzthum (Präsident des OÖ. Landesverbandes für Bienenzucht), Sandra Reichel (Turnierdirektorin Upper Austria Ladies Linz), Kathrin Kühtreiber-Leitner (Vorstandsdirektorin der Oberösterreichischen Versicherung), Jungimkerin Tanja Humer, Othmar Nagl (Generaldirektor der Oberösterreichischen Versicherung) und Konrad Sauerschnig (1. Vizepräsident des OÖ. Landesverbandes für Bienenzucht). (Foto: OÖV)

„Es ist uns ein besonderes Anliegen, mit dieser Initiative einen Beitrag zum Schutz der Bienen und zur Förderung von heimischen Jungimkerinnen zu leisten“, betont Generaldirektor Othmar Nagl. „Wir freuen uns sehr, Jungimkerinnen auf diese Weise zu unterstützen und zu fördern. Denn sie achten auf das Fortbestehen unserer kleinen Bestäuber. Unser Dank gilt auch dem OÖ. Landesverband für Bienenzucht, der uns bei dieser Aktion tatkräftig unterstützt und in weiterer Folge auch die Verteilung der Bienenwaben an die Jungimkerinnen übernehmen wird“, ergänzt Vorstandsdirektorin Kathrin Kühtreiber-Leitner.

Die ersten Waben wurden überreicht, Herbert Vitzthum, Präsident des OÖ. Landesverbandes für Bienenzucht: „Die Initiative ist ein wichtiger Schritt zur Förderung der Imkerei und zum Schutz der Bienen in unserer Region. Wir sind hocherfreut, die 700 Bienenwaben an Jungimkerinnen weitergeben zu können und damit zu motivieren.“

„Die Waben sind eine große Hilfe und erleichtern mir und anderen Jungimerkinnen den Einstieg in die Imkerei“, freut sich Jungimkerin Tanja Huemer.

346 Asse gab es beim diesjährigen Tennisturnier Upper Austria Ladies Linz: „Es ist schön zu sehen, dass unser Upper Austria Ladies Linz dank dieser Aktion nicht nur ein sportliches, sondern auch ein nachhaltiger Höhepunkt in Oberösterreich sein konnte. Jedes geschlagene Ass hatte dadurch eine zusätzliche, wertvolle Bedeutung“, betont Turnierdirektorin Sandra Reichel.


Kommentare sind nur für eingeloggte User verfügbar.

Jetzt anmelden