Zwei-Tore-Vorsprung noch verspielt

Hits: 35
Reinhard Spitzer Reinhard Spitzer, Tips Redaktion, 11.03.2020 06:18 Uhr

LINZ/PASCHING. Eine komfortable 2:0-Pausenführung bei Tabellenschlusslicht Kapfenberger SV 1919 gab der FC Juniors OÖ aus der Hand. Am Ende stand ein leistungsgerechtes 2:2-Unentschieden.

„In der ersten Hälfte boten wir eine sehr gute Leistung, hatten viele Ballgewinne und lagen verdient mit zwei Toren voran. Vor der Pause hätten wir sogar noch einen dritten Treffer machen können“, erinnert sich Juniors-Cheftrainer Gerald Scheiblehner an das sportliche Geschehen in der Obersteiermark.

Probleme mit hohen Bällen

Nach dem Seitenwechsel hatten die Gäste wiederholt vor allem mit hohen Bällen der Heimischen zu kämpfen. „Da hätten wir deutlich besser verteidigen müssen. Wir machen es dem Gegner sehr einfach, zu Torchancen zu kommen. Auch wenn es bitter ist, muss ich von einem am Ende leistungsgerechten Unentschieden sprechen“, gibt Scheiblehner offen zu.

Doppelter Gegenschlag

Nur drei Minuten nach dem Führungstreffer von Jan Boller legte Routinier Rene Gartler mit dem scheinbar vorentscheidenden 2:0 nach (26.). Viel mehr Zeit ließen sich auch die Kapfenberger für ihren Doppelschlag nach Wiederbeginn nicht. Filip Skvorc verkürzte (55.), Ivo Antonio Kralj netzte zum Endstand ein.

Abwarten und Tee trinken

Nach der vorerst letzten Partie in den beiden höchsten Spielklassen Österreichs ist vorerst noch unklar, wann der Meisterschaftsbetrieb wieder aufgenommen wird. Ein Ende der virusbedingten Zwangspause ist aus heutiger Sicht also noch nicht absehbar.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Leserbriefe: Autofreier Hauptplatz pro und contra

LINZ. Der autofreie Hauptplatz erregt die Gemüter, auch Tips erreichten Leserbriefe zum Thema.

Pentatonix-Konzert in Linz: Neuer Termin steht fest

LINZ. Gute Nachrichten für alle, die schon Karten hatten: Der Ersatztermin für das ausverkaufte, coronabedingt entfallene Pentatonix-Konzert in der TipsArena Linz (ursprünglicher Termin: 18. März 2020) ...

„Urfahrei“: Street Food und mehr am Urfix-Gelände

LINZ. Das Urfahraner Jahrmarktgelände wird ab heutigen 5. August 15 Tage lang zur Streetfood-Meile: Bis 19. August wird bei der „Urfahrei“ zum „Urlaub an der Donau“ geladen. Los geht's um 17 Uhr. ...

Linzer ohne Führerschein, Zulassung und mit Waffe unterwegs

LINZ. Eine ganze Liste von „Beanstandungen“ brachte die Verkehrskontrolle eines 23-jährigen Linzers in der Prinz-Eugen-Straße. Unter anderem hat er keinen Führerschein.

Covid-19-Tests für den „Hausgebrauch“: Ärztekammer sieht großes Fehlerpotential

OÖ. Bei immer mehr Anbietern sind Corona-Tests „für den Hausgebrauch“ erhältlich. Aber: Tatsächliche Sicherheit erhalte man nur durch professionell durchgeführte PCR-Tests, erläutert Gerhard ...

Auch der Herbst-Urfix ist wegen Covid-19 abgesagt

LINZ. Der traditionelle Urfahraner Herbstmarkt wird - wie schon der diesjährige Frühjahrsmarkt - nicht stattfinden, aufgrund der Covid-19-Krise. Das teilt der zuständige Vizebürgermeister Bernhard ...

Meister der Vokalmusik: Tenebrae Choir im Alten Dom Linz

LINZ. Das weltweit führende Vokalensemble Tenebrae Choir unter der Leitung von Nigel Short beehrt am Freitag, 18. September, 19.30 Uhr, auf Einladung des Brucknerhauses den Alten Dom Linz.

Aktuelle Covid-19-Situation in OÖ: Zahl der aktuell Infizierten bei 238 (Stand 5. August, 8 Uhr)

OÖ. Laut Land OÖ liegt die Zahl der aktuellen Covid-19-Fälle in Oberösterreich mit Stand 5. August, 8 Uhr, bei 238, nach 251 am Vorabend. 3.748 Fälle sind bislang insgesamt zu verzeichnen.