Black Wings stellen Gregor Baumgartner als neuen Manager vor

Hits: 697
Von 2006 bis 2015 war Gregor Baumgartner Stürmer bei den Black Wings Linz. Foto: BWL/Eisenbauer
Von 2006 bis 2015 war Gregor Baumgartner Stürmer bei den Black Wings Linz. Foto: BWL/Eisenbauer
Victoria  Preining Victoria Preining, Tips Redaktion, 09.04.2020 11:53 Uhr

LINZ. Vor Kurzem wurde von den Black Wings Linz bekanntgegeben, dass der ehemalige Stürmer Gregor Baumgartner den Posten des Managers übernehmen soll.

Bereits mit April soll Baumgarnter den Managerposten bei den Black Wings übernehmen, heißt es in der Aussendung der Linzer. Von 2006 bis 2015 war der 40-Jährige selber Spieler bei den Black Wings, danach arbeitete er unter anderem als Eishockeyexperte bei Servus TV und SKY Sport Austria. Ausbildungstechnisch vervollständigte der aus Kapfenberg stammende Baumgartner seine in den USA begonnene Ausbildung dann mit einem Masterstudium an der Donau Universität Krems in Sport- und Eventmanagement ab. Zusätzlich absolvierte er einige Eishockey Aus- und Fortbildungen und erwarb neben der Trainerlizenz für Österreich auch jene für Kanada und erwarb das Vierumäki Diplom. 

Bis August wird er seine Tätigkeit bei dem Linzer Eishockeyverein nun auf freiwilliger Basis ausüben, heißt es von Seiten des zuletzt stark umstrittenen Präsidenten Peter Freunschlag. 

„Trotz dieser schwierigen Zeiten und der Unruhe im Verein freue ich mich auf die Herausforderung. Mit meinem neuen sportlichen Konzept und der Unterstützung sämtlicher Fans, Sponsoren und Medienpartner schaffen wir es die Black Wings Familie wieder gemeinsam zu vereinen und stark zu machen“, so Baumgartner.

Nicht thematisiert wird in der Aussendung die Personalie Christian Perthaler.

Viele negative Reaktionen

Gerade von den oben angesprochenen Fans gibt es momentan aber viel Gegenwind: Denn während  die Fanclubs zuletzt in einem offenen Brief etwa den Rückzug von Präsident Peter Freunschlag gefordert haben, trifft auch die aktuelle Bekanntmachung auf der Facebook-Seite der Black Wings auf viel Kritik von den Anhängern. 

Kommentar verfassen



Über 200 Anzeigen bei Schwerpunktkontrollen - Probeführerscheinbesitzer mit 217 km/h auf der A1 gemessen

LINZ/OÖ. Bei Schwerpunktkontrollen von 25. bis 26. September wurden von Polizisten der Landesverkehrsabteilung OÖ sowie des Stadtpolizeikommandos Linz 47 Anzeigen erstattet. 

Standing Ovations im Musiktheater bei der Premiere von La Bohème

Die Erleichterung nach der gelungenen Premiere war dem Ensemble deutlich anzusehen. Der Start in die neue Opernsaison ist mit Giacomo Puccinis „La Bohème“ eindrucksvoll gelungen.

Impfbus kommt auch zur Bruckneruni

LINZ. Am Donnerstag, 30. September können sich alle, die möchten, bei der Bruckneruni gegen Covid-19 impfen lassen. Eine Anmeldung ist nicht notwendig.

Kurios - neue Magdalena-Tribüne darf beim Derby nicht betreten werden

LINZ. Der Landesliga-Ost-Klub SK St. Magdalena wollte ursprünglich beim heutigen Derby gegen Admira Linz (17 Uhr) seine neue Tribüne eröffnen. Diese darf jedoch nicht betreten werden, da ...

Sinfonia Christkönig lässt Brahms und Sulzer erklingen

LINZ. Nach langer, covidbedingter Pause, findet am Sonntag, 3. Oktober, 16 Uhr, in der Friedenskirche wieder ein hochkarätiges Konzert der Sinfonia Christkönig unter der Leitung von Eduard Matscheko ...

Neuer Professor für Mediengestaltung an der Kunstuni Linz

LINZ. Alexis Dworsky hat mit Beginn des neuen Studienjahres, ab 1. Oktober 2021, die Universitätsprofessur für das Lehramtsstudium Mediengestaltung am Institut für Kunst und Bildung an der Kunstuniversität ...

Corona, Klima, Zukunft für die Jugend: Das wollen die Oö. Spitzenkandidaten

OÖ. Am 26. September finden in Oberösterreich neben der Landtagswahl auch Gemeinderats- sowie Bürgermeisterwahlen statt. Die Spitzenkandidaten der fünf größten Parteien bat Tips um Antworten auf ...

4 Fragen an … Felix Eypeltauer (Neos)

LINZ/OÖ. Tips bat die Spitzenkandidaten der fünf größten Parteien kurz vor den Landtagswahlen um Antworten auf vier brennende Fragen. Die Antworten von Felix Eypeltauer (Neos).