Rückblick: turbulente Saison für die Black Wings, EHV Linz nimmt zweiten Anlauf

Hits: 248
Die Black Wings müssen auf die Zwischenrunde hoffen. Foto: BWL/Eisenbauer
Die Black Wings müssen auf die Zwischenrunde hoffen. Foto: BWL/Eisenbauer
Victoria  Preining Victoria Preining, Tips Redaktion, 14.01.2021 13:47 Uhr

LINZ. Die Steinbach Black Wings 1992 haben bisher nicht nur sportlich gesehen eine turbulente Saison erlebt. Neben dem letzten Tabellenplatz säumen unter anderem Probleme mit der Fanseite und Verletzungspech den Weg im Grunddurchgang. 

Sieht man sich die bisherige Bilanz der Black Wings in der Saison 2020/21 an, so ist diese nicht gerade berauschend: Aus 32 Partien mussten die Linzer bereits 25 Niederlagen (Stand Donnerstag, 14. Jänner) hinnehmen. In der Tabelle rangierten sie derzeit mit 21 Punkten auf dem letzten Platz der bet-at-home ICE Hockey League.

Doch damit noch nicht genug: Die von wenig Spielerfolgen gebeutelten Linzer mussten in der vergangenen Zeit auch auf einige Spieler verzichten. So fehlten zuletzt insgesamt sechs Spieler im Kader der Linzer: Neben den Langzeitverletzten Andreas Kristler, Stefan Gaffal und Valentin Leiler fielen auch Dragan Umicevic, Sebastien Piché und Marc-Andre Dorion aus.  Während bei Andreas Kristler bereits das Saisonende verkündet wurde, sei laut den Black Wings noch nicht klar, ob sich das Lazarett in absehbarer Zeit lichten werde. Zuletzt kehrte nur Julian Pusnik in das Line-Up zurück.

Nichts überstürzen

Laut Headcoach Dan Ceman – er ersetzte im Dezember Coach Pierre Beaulieu – wolle man im Hinblick auf die Qualifikationsrunde nichts überstürzen. Den angeschlagenen Spielern wolle man genügend Zeit geben, um sich zu erholen. Neben der Entlassung von Coach Beaulieu wurden übrigens noch weitere Personalentscheidungen getroffen: Nachdem Verteidiger Andrew Nielsen abgemeldet wurde, holten die Linzer zunächst Oskars Bartulis. Vor kurzem folgten dann noch zwei weitere Verpflichtungen. Mit Stürmer Zintis Nauris Zusevics und Verteidiger Josh Roach wurden zwei Spieler mit Linz-Vergangenheit geholt. Während am 13. Jänner dann noch Niklas Tikkinen abgemeldet wurde, gaben die Linzer einen Tag später noch die Verpflichtung des Stürmers Dennis Yan bekannt. 

Ärger mit den Fans

Aber auch abseits des spielerischen Geschehens gab es in dieser Saison bereits Probleme im Lager der Black Wings: Einige Fans zeigten im Laufe der Saison immer wieder deutlich ihren Unmut über die aktuelle Situation und kritisierten dabei vor allem die Vereinsspitze scharf. So wurde Anfang Dezember etwa ein Transparent mit den Worten „Gebt den Spielern ihr Geld. Und uns Fans den Verein!!!“ am Fanshop montiert. Aktuell läuft auf der Online-Plattform change.org außerdem eine Petition, die den Rücktritt der Führungsebene rund um Manager Gregor Baumgartner und Präsident Peter Freunschlag fordert. Am Donnerstag  (Stand 13 .45 Uhr) hatten diese bereits 1.018 Personen unterzeichnet.

EHV startet neuen Versuch

Was den im Frühjahr 2020 gegründeten Eishockey-Verein Linz betrifft, so feilt dieser indes an einem neuerlichen Versuch, in die Liga aufgenommen zu werden. Vergangene Woche gab dieser bekannt, alle erforderlichen Unterlagen bereits an die Liga übermittelt zu haben, eine Entscheidung soll in einigen Wochen folgen.

 

Kommentar verfassen



Demo in Linz: Schienenersatzverkehr am 24. September

LINZ. Am Freitag, 24. September, findet eine Demo der „Fridays For Future“-Bewegung statt - Tips hat berichtet. Der Straßenbahnverkehr zwischen den Haltestellen Hauptbahnhof und Sonnsteinstraße ...

Verkostung am Welttag des Kaffees (1. Oktober)

LINZ. Anlässlich des Welttags des Kaffees am 1. Oktober lädt die entwicklungspolitische Organisation Sei So Frei von 8 bis 16 Uhr ein, in den Promenaden Galerien Premium-Kaffeesorten der EZA zu verkosten.  ...

Klimaerlebnis-Raum am Linzer Hauptplatz: Klima am eigenen Körper spüren

Klimatanz, Klimaanalysekarte und Klimawünsche: Der neue Klimaerlebnis-Raum lädt ab 1. Oktober dazu ein, das Schwerpunktthema „Hitze in der Stadt“ durch verschiedene interaktive Installationen ...

Kuddelmuddel startet in den Herbst

LINZ. Das Kinderkulturzentrum Kuddelmuddel startet mit einem vollgepackten Programm in den Herbst.

„Das Vierzehn-Tage-Date“ in einem Linzer Garten

LINZ. Corona macht erfinderisch: So hat der Lions Club Linz Biophilia jetzt eine Lesung mit René Freund in einem privaten Garten mitten in Linz veranstaltet.

OÖ plant weiteren Ausbau der Hospiz- und Palliativbetreuung

OÖ. Nach dem St. Barbara Hospiz in Linz und dem in Bau befindlichen Standort in Ried plant das Land OÖ den weiteren Ausbau der Stationären Hospize. Auch das Personal in der mobilen Versorgung soll in ...

Vizebürgermeister Hein nach Corona-Infektion genesen (Update: 23.9., 13.30 Uhr)

LINZ. Der freiheitlichen Linzer Vizebürgermeisters Markus Hein wurde von der Gesundheitsbehörde mit heutigem Tag, 23. September, aus der Corona-Quarantäne entlassen.

EuroSkills 2021: Einblick in die Ausbildung der voestalpine-Lehrlinge

Von 22. bis 26. September findet „EuroSkills“, die Europameisterschaft der Berufe, erstmals in Österreich statt. Oberösterreichsiche Lehrlinge der voestalpine Stahl GmbH sind in Graz sowohl ...