Black Wings verpflichten finnischen Torhüter

Hits: 128
 (Foto: BWL/Eisenbauer)
(Foto: BWL/Eisenbauer)
Victoria  Preining Victoria Preining, Tips Redaktion, 26.04.2021 08:29 Uhr

LINZ. Nachdem es schon seit einigen Tagen gemunkelt wurde, machten die Steinbach Black Wings 1992 jetzt die Verpflichtung des finnischen Torhüters Jussi Rynnäs offiziell.

Auf das Konto des Finnen gehen dabei 186 Spielen in der höchsten finnischen Liga sowie 122 Spiele in der American Hockey League (AHL). Jussi Rynnäs wechselte bereits nach seiner Eishockeyausbildung in Finnland von seinem Stammklub Ässät zu den Toronto Maple Leafs (NHL). Dort unterzeichnete er 2010/2011 einen zweijährigen Einstiegsvertrag. 30 Spiele absolvierte Rynnäs in dieser Saison für die Toronto Marlies (AHL) und bekam im März 2012 auch in der höchsten Liga seine Chance. Nach drei Jahren ging es für den 33-Jährigen schließlich zurück nach Finnland zu Kärpat, feierte dort in der Saison 2013/14 den Meistertitel und wurde schließlich von den Dallas Stars wieder in die NHL geholt.

Nach einem kurzen Abstecher in der Saison 2015/2016 in die KHL bei AK Bars Kazan wechselte er 2016 erneut zurück nach Kärpät. Drei Saisonen und einen Meistertitel später ging die Reise weiter nach Deutschland zu den Krefeld Pinguinen ehe er in der Saison 2020/2021 zum schwedischen Erstligisten Linköping HC bzw. zum Hockey Allsenskan Klub Södertälje ging.

In der Saison 2021/22 soll Rynnäs nun für die Black Wings im Tor stehen. “Er ist ein sehr kompakter und mobiler Tormann, der auch im Training immer 100 Prozent gibt. Vor Jahren durfte ich ihn bei einem Torhütertrainingslager kennenlernen und schon damals war ich von seinem Auftreten und Einsatz sehr beeindruckt. Für mich waren schlussendlich zwei Punkte ausschlaggebend: Er hat den Charakterzug, sich immer verbessern zu wollen und ist ein absoluter Team-Player. Mit seinen körperlichen Voraussetzungen und seiner Persönlichkeit wird er den Linzer Fans sicher viel Freude bereiten„, so Jürgen Penker von den Black Wings.

Kommentar verfassen



Über 200 Anzeigen bei Schwerpunktkontrollen - Probeführerscheinbesitzer mit 217 km/h auf der A1 gemessen

LINZ/OÖ. Bei Schwerpunktkontrollen von 25. bis 26. September wurden von Polizisten der Landesverkehrsabteilung OÖ sowie des Stadtpolizeikommandos Linz 47 Anzeigen erstattet. 

Standing Ovations im Musiktheater bei der Premiere von La Bohème

Die Erleichterung nach der gelungenen Premiere war dem Ensemble deutlich anzusehen. Der Start in die neue Opernsaison ist mit Giacomo Puccinis „La Bohème“ eindrucksvoll gelungen.

Impfbus kommt auch zur Bruckneruni

LINZ. Am Donnerstag, 30. September können sich alle, die möchten, bei der Bruckneruni gegen Covid-19 impfen lassen. Eine Anmeldung ist nicht notwendig.

Kurios - neue Magdalena-Tribüne darf beim Derby nicht betreten werden

LINZ. Der Landesliga-Ost-Klub SK St. Magdalena wollte ursprünglich beim heutigen Derby gegen Admira Linz (17 Uhr) seine neue Tribüne eröffnen. Diese darf jedoch nicht betreten werden, da ...

Sinfonia Christkönig lässt Brahms und Sulzer erklingen

LINZ. Nach langer, covidbedingter Pause, findet am Sonntag, 3. Oktober, 16 Uhr, in der Friedenskirche wieder ein hochkarätiges Konzert der Sinfonia Christkönig unter der Leitung von Eduard Matscheko ...

Neuer Professor für Mediengestaltung an der Kunstuni Linz

LINZ. Alexis Dworsky hat mit Beginn des neuen Studienjahres, ab 1. Oktober 2021, die Universitätsprofessur für das Lehramtsstudium Mediengestaltung am Institut für Kunst und Bildung an der Kunstuniversität ...

Corona, Klima, Zukunft für die Jugend: Das wollen die Oö. Spitzenkandidaten

OÖ. Am 26. September finden in Oberösterreich neben der Landtagswahl auch Gemeinderats- sowie Bürgermeisterwahlen statt. Die Spitzenkandidaten der fünf größten Parteien bat Tips um Antworten auf ...

4 Fragen an … Felix Eypeltauer (Neos)

LINZ/OÖ. Tips bat die Spitzenkandidaten der fünf größten Parteien kurz vor den Landtagswahlen um Antworten auf vier brennende Fragen. Die Antworten von Felix Eypeltauer (Neos).