Blau-Weiß Linz verlängert mit Defensiv-Spieler

Hits: 92
Geschäftsführer Stefan Reiter (l), Danilo Mitrovic (m) und Sportdirektor Tino Wawra bei der Vertragsverlängerung. (Foto: Blau-Weiß Linz)
Yannik Bogensperger Yannik Bogensperger, Tips Redaktion, 26.04.2021 16:27 Uhr

LINZ. Die Stahlstädter einigten sich auf eine Vertragsverlängerung mit Danilo Mitrovic.

Der FC Blau-Weiß Linz verlängerte am Montag den Vertrag mit Danilo Mitrovic langfristig bis 2023 mit der Option auf eine Verlängerung bis 2024. Sportdirektor Tino Wawra zeigte sich erfreut über den Verbleib des jungen Spielers: „Danilo Mitrovic hat sowohl sportlich, aber auch persönlich in diesem Jahr noch einmal einen riesigen Entwicklungsschritt auf einer ganz neuen Position gemacht und sich über gute Leistungen auch ins serbische U21-Team gespielt. Somit freuen wir uns umso mehr, dass sich Danilo trotz anderer Angebote für eine Zukunft beim FC Blau-Weiß Linz entschieden hat.“

Scouting über die Landesgrenzen

Geschäftsführer Stefan Reiter betonte das gute Scouting sowie die erfolgreiche Integration: „Das Beispiel Danilo Mitrovic zeigt, dass bei uns auch das Scouting über die Landesgrenzen hinaus, sowie auch die Integration ausländischer Top-Talente schon sehr gut funktioniert. Danilo spricht mittlerweile sehr gut Deutsch und hat sich zu einem echten Stammspieler entwickelt. Diesen Weg wollen wir gemeinsam weitergehen.“

Zweite Heimat

Danilo Mitrovic freut sich auf die Rückkehr der Fans: „Linz ist schon so etwas wie meine zweite Heimat geworden und ich fühle mich unglaublich wohl in der Stahlstadt. Der Klub hat mir das Vertrauen in einem sehr jungem Alter gegeben, jetzt will ich dem Verein etwas zurückgeben. Ich habe noch sehr viel vor hier und kann es kaum erwarten, dass die blau-weißen Fans wieder mit uns im Stadion feiern dürfen.“

Kommentar verfassen



Erste „Lange Nacht des Schreibens“ an der JKU

LINZ. Rund 100 Studierende machten im neuen Learning Center am Campus der Johannes Kepler Universität Linz die Nacht zum Tag. Beim gemeinsamen Schreiben erhielten sie allerhand Tipps um erfolgreiche Abschluss- ...

Mit der Queen of Sand in 80 Bildern um die Welt
 VIDEO

Mit der „Queen of Sand“ in 80 Bildern um die Welt

LINZ. Nach Corona-bedingten Verschiebungen feiert endlich die neue Sandmalerei-Show „In 80 Bildern um die Welt“ Oberösterreich-Premiere, am Sonntag, 4., und am Montag, 5. Juli, jeweils 19.30 Uhr, ...

Stadt Linz verzichtet auf weitere 341.000 Euro Einnahmen für Benützung öffentlichen Guts

LINZ. In Summe wurden somit bereits 873.000 Euro Entlastung für Linzer Wirtschaftstreibende für das Jahr 2021 ermöglicht.

Corona-Update: 9 Neuinfektionen, fünf Delta-Fälle in OÖ (Stand: 24. Juni, 14.30 Uhr)

OÖ. Neun neue Covid-Fälle meldet das Land OÖ von 23. auf 24. Juni, 14.30 Uhr. Das Kepler Universitätsklinikum hat dem Landeskrisenstab am Donnerstag drei Fälle der Delta-Variante bestätigt, somit ...

Automationsexperte Keba wächst und ändert Struktur

LINZ. Die Keba Gruppe mit Hauptsitz in Linz erreichte im vergangenen Geschäftsjahr einen Umsatz von 415,4 Millionen Euro. Das ist ein Plus von 11,2 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Herausfordernd seien ...

Junge „Balltiger“ gestalteten den ASKÖ SV Franckviertel-Platz noch grüner

LINZ. Das 2019 ins Leben gerufene Balltiger-Projekt bedient sich großer Beliebtheit und sorgt für abwechslungsreiches Programm. Diese Woche pflanzten die Kids gemeinsam mit Beate Adam, Leiterin des Teams ...

Fahrrad Repair Café: Einfache Reparaturen am Bike von Profis lernen

LINZ. Getreu dem Motto „Hilfe zur Selbsthilfe“ findet am Samstag, 3. Juli 2021, das erste Fahrrad Repair Café der Grand Garage in der Tabakfabrik Linz statt.   

Verdiente Linzer ausgezeichnet

LINZ. Für ihr Engagement für ihre Mitmenschen, für die Gemeinschaft und die Medizin überreichte Landeshauptmann Thomas Stelzer acht verdienten Oberösterreichern eine Landesauszeichnung in den Redoutensälen ...