Blau-Weiß Linz verstärkt sich mit Ex-Bundesliga-Verteidiger

Hits: 162
Yannik Bogensperger Tips Redaktion Yannik Bogensperger, 22.01.2022 12:41 Uhr

LINZ. Der amtierende Zweitliga-Meister gab heute die prominente Verpflichtung von Defensivspezialist Christoph Schösswendter bekannt. Damit kommt ein Innenverteidiger mit 171 Bundesligaspielen im Gepäck nach Linz. Der Österreicher unterschrieb beim FC Blau-Weiß Linz einen Vertrag bis Juni 2023 mit vereinsseitiger Verlängerungs-Option.

Neo-Blau-Weiß-Abwehrspieler Christoph Schösswendter spielte in seiner bisherigen Karriere bereits für Austria Wien, Admira Wacker, Rapid, Altach und sowie bei Union Berlin in der deutschen Bundesliga.

„Mir wurde durch die Gespräche mit dem Sportdirektor und dem Trainer sehr schnell bewusst, welch tolle Chance sich hier für mich beim FC Blau-Weiß Linz bietet. Der Verein hat in den nächsten Jahren einiges vor und ich freue mich riesig, mit meiner Erfahrung und meinem nach wie vor großen Ehrgeiz ein Teil davon werden zu können. Ich freue mich sehr auf die neue Mannschaft, vor allem aber darauf, gemeinsam für Blau-Weiß-Linz Erfolge zu feiern. Außerdem gibt mir der Club die Möglichkeit, meine Trainerausbildung voranzutreiben und das war auch ein wichtiger Faktor für meine Entscheidung“, gibt der 33-Jährige Einblicke in seine Entscheidung.

„Hat bei Top-Klubs gespielt“

Sportdirektor Tino Wawra zur Neuerwerbung: „Eigentlich schon im Sommer, aber spätestens mit dem Transfer von Christoph Schösswendter hat nun die Weichenstellung für die nächste wichtige Saison begonnen. Ich bin sehr glücklich, dass wir den Spieler von unseren Plänen überzeugen konnten. Er hat schon bei Top-Clubs in Österreich und auch in Deutschland gespielt. Daher bekommen wir viel Routine und Erfahrung dazu, die unserer jungen Mannschaft gut tun wird. Er ist ein absoluter Führungsspieler, der unserer Abwehr noch mehr Breite und Stabilität verleihen wird.“

„Er passt sehr gut zu Blau-Weiß“

Auch Trainer Gerald Scheiblehner zeigt sich höchst-erfreut: „Ich freue mich sehr, dass dieser Transfer gelungen ist. Christoph passt mit seiner Kopfballstärke perfekt in unser Anforderungsprofil auf der Innenverteidiger-Position. Mit seiner Erfahrung wird er unsere junge Mannschaft in wichtigen Situationen besser und erfolgreicher machen. Er will es noch einmal wissen und deswegen passt er sehr gut zu Blau-Weiß!“

Kommentar verfassen



Gesetzesentwurf für Technische Uni in Linz erntet scharfe Kritik

LINZ. Nach dem Ablauf der Begutachtungsfrist für das Gründungsgesetz zur neuen Linzer Technischen Universität prasselte viel Kritik, vor allem aus der Wissenschaft, hervor. Wirtschaft und Politik sprechen ...

Fit werden für den Sommer, oder lieber doch gleich fürs ganze Leben

LINZ. Nicht jeder fühlt sich schon bereit, sich ob der sommerlichen Temperaturen am Badesee zu entblößen. Die Bikinifigur sei noch in Arbeit. Mit einer gezielten Trainingsplanung und der richtigen Ernährung ...

Hand nach 9-Stunden-OP gerettet – Genesungsprozess äußerst zufriedenstellend

LINZ/WAIDHOFEN/YBBS. Am 14. Februar retteten die Unfall- und Mikrochirurgen Michael Pollak und Andreas Kastner, beide von der Universitätsklinik für Orthopädie und Traumatologie am Kepler Universitätsklinikum, ...

2023 Start für größte Sommerbaustelle in Linz: Mona Lisa-Tunnel für drei Monate gesperrt

LINZ. Im kommenden Jahr wird eine der größten Sommerbaustellen der Stadt Linz anlaufen: In der Zeit von Juni bis September muss der Mona Lisa-Tunnel im Verlauf der Umfahrung Ebelsberg und der anschließende ...

Charity-Tarockturnier in Linz

LINZ. Ein Charity-Tarockturnier wird am Samstag, 28. Mai, ab 14 Uhr in der Stadtoase Kolping ausgetragen. Das Startgeld von 25 Euro fließt zur Gänze in die Sozialprojekte der Kolpingsfamilie Linz.

Südwind OÖ eröffnet Ausstellung im Spannungsfeld von Klimakrise und Nachhaltigkeit

LINZ. „Apfel, Ahorn, Avocado – Bäume und Menschen im Spannungsfeld von Klimakrise und Nachhaltigkeit“ heißt die neue Ausstellung, die im Rahmen der Jubiläumsfeier des Botanischen ...

Mit M.A.N.D.U. gegen Muskelschwund

LINZ. Ab 30 Jahren baut jeder Mensch ein Prozent Muskelmasse pro Jahr ab, mit 60 Jahren und älter sind es statistisch gesehen sogar zwei Prozent, besagen internationale Studien zu „Sarkopenie“ ...

ÖGB-Themenfrühstück in Linz zu „Die USA nach Trump“

LINZ. Unter dem Titel „Die USA nach Trump: Klimakrise, Corona-Krise und Ukraine-Krieg“ lädt der ÖGB am Montag, 23. Mai, zum Themenfrühstück mit US-Gewerkschafter Fritz Fekete in die Arbeiterkammer ...