Faustball: Sieg und Niederlage für Froschberg

Hits: 53
Yannik Bogensperger Tips Redaktion Yannik Bogensperger, 24.01.2022 11:08 Uhr

LINZ. In der ersten Faustballbundesliga der Herren konnte die DSG UKJ Froschberg mit einem Sieg gegen Seekirchen (3:0) am Samstag - trotz einer 1:3-Niederlage gegen Freistadt - den vierten Platz in der Tabelle absichern. Der Zug zum Final3 der besten drei Teams ist hingegen abgefahren.

Froschberg war gegen Freistadt nicht in absoluter Top-Form, diese wäre jedoch nötig gewesen. So startete die DSG denkbar schlecht ins Spiel. Demzufolge gingen die ersten beiden Sätze klar an die Mühlviertler, die mit cleverem Angriffsspiel zu überzeugen wussten. Erst ab dem dritten Satz konnte Froschberg ins Spiel finden und mit taktischem Service den Freistädter Nationalangreifer Jean Andrioli aus dem Spiel nehmen. Nach einem spannenden Schlagabtausch setzte sich am Ende aber doch die Routine von Freistadt mit 3:1 in Sätzen durch.

„Phasenweise gut gespielt“

„Phasenweise haben wir wirklich gut gespielt, aber Freistadt hat in den entscheidenden Momenten die Big Points gemacht“, analysiert Abwehrspieler Thomas Reingruber die Niederlage. Gegen Seekirchen, das das vor einer Woche überraschend den Meister aus Vöcklabruck besiegen konnte, hatte Linz von Beginn an die fehleranfälligen Salzburger fest im Griff und holte sich mit einem 3:0-Sieg die nächsten beiden Punkte für die Tabelle.

Meister besiegt

Gegen Seekirchen, das das vor einer Woche überraschend den Meister aus Vöcklabruck besiegen konnte, hatte Linz von Beginn an die fehleranfälligen Salzburger fest im Griff und holte sich mit einem 3:0-Sieg die nächsten beiden Punkte für die Tabelle. „Es war eine konzentrierte Leistung auf allen Positionen“, so Abwehr Youngster Lukas Schicho, der wieder eine solide Vorstellung zeigte.

Kommentar verfassen



Crash Test Dummies auf der Frischluft-Bühne
 VIDEO

Crash Test Dummies auf der Frischluft-Bühne

LINZ. Die Crash Test Dummies kehren mit einer Jubiläumstour nach langer Pause zurück nach Europa – und kommen auch nach Linz: Am Freitag, 3. Juni, 20 Uhr, sind sie auf der Posthof FrischLuft-Bühne ...

Linzer Krimitage: Beate Maly liest aus „Mord auf dem Eis“

LINZ. Im Rahmen der Linzer Krimitage ist am Mittwoch, 1. Juni, 19 Uhr, Krimiautorin Beate Maly zu Gast in der Stadtbibliothek im Wissensturm. Mit dabei hat sie ihren aktuellen Krimi aus ihrer historischen ...

Gutes Rating der Hypo Oberösterreich bestätigt

LINZ. Die Hypo Oberösterreich hat von der internationalen Ratingagentur Standard & Poor's die Bestätigung des guten Ratings von A+ erhalten.

Strompreis: Linz AG nimmt erste Tariferhöhung für Bestandskunden seit zwölf Jahren vor

LINZ. Die Linz AG erhöht nun auch für ihre Bestandskunden den Strompreis. Dies bedeutet jedoch nicht in jedem Fall eine höhere Stromrechnung.

AK OÖ förderte Weiterbildungs-Workshop des Instituts für Innovationsmanagement der Kepler-Uni

LINZ. Die Corona-Pandemie hat auch für die Mitarbeiter in den oö. Unternehmen neue Aufgaben gebracht. Innovative, unternehmerische Lösungen waren gefragt. Genau das wurde bei den besonders ...

Lebendiger Austausch über Bücher

LINZ. Einen Ort für den offenen Austausch und lebendige Gespräche rund um Bücher hat die Stadtbibliothek Wissensturm mit der „Leseplauderei“ geschaffen. Weitere Treffen finden am 13. Juni und 4. ...

Corona-Update: 241 Neuinfektionen in OÖ, Maskenpflicht ab 1. Juni ausgesetzt (Stand: 24. Mai)

OÖ. 241 Corona-Neuinfektionen wurden von 23. auf 24. Mai in Oberösterreich gemeldet. Die Zahl der gesamt aktiv nachweisbaren Fälle beträgt 4.072. Die neuen Zahlen aus OÖ gibt's bis auf weiteres jeden ...

Vier Wochen vollgepackt mit Spiel, Sport und Kultur

Linz. Von 18. Juli bis 12. August bietet der Kultur Hof wieder ein vierwöchiges Ferienprogramm für Kinder von vier bis 15 Jahren. Einige Kurse sind bereits ausgebucht, es heißt also schnell sein.