Black Wings: Philipp Lukas übernimmt sportliche Leitung und Headcoach-Posten

Hits: 375
Victoria  Preining Tips Redaktion Victoria Preining, 17.02.2022 09:49 Uhr

LINZ. Im Rahmen einer Pressekonferenz haben die Steinbach Black Wings Linz ihre Gesamtlösung für das Linzer Eishockey präsentiert. So werden etwa die Steel Wings wieder in die Organisation eingegliedert.

Ab sofort, so heißt es von den Linzern, wolle man die Kräfte der Black Wings und der Steel Wings wieder bündeln. So wird sowohl das AHL-Team, das auch in der kommenden Saison bestehen wird, als auch sämtliche Nachwuchsteams bis zur Altersklasse U16 wieder eingegliedert. Auch die Zusammenarbeit mit der Eishockeyakademie OÖ, die die Kinder von der U16 bis zurU20 betreut, werde intensiviert und weiter ausgebaut.

„Dieser Schritt ist für die Zukunft des Eishockeysports unabdingbar gewesen. Das Linzer Eishockey muss an einem Strang ziehen um wieder nachhaltig und erfolgreich sein zu können. Mit der Zusammenführung der beiden Vereine ist nun ein erster Schritt in diese Richtung getan. Nun gilt es die Ärmel hochzukrempeln und mit vereinten Kräften für eine erfolgreiche Zukunft des Eishockeysports in der Stadt zu arbeiten“, sagt Black Wings Präsident Peter Nader über die Zusammenführung der Klubs.

Neue Sportliche Führung und Cheftrainer

Nachdem die laufende Saison alles andere als nach Wunsch verlaufen sei, liege der Fokus bereits auf der kommenden Spielzeit. Nach der Trennung von Gregor Baumgartner werde jetzt die vakante Position im Klub neustrukturiert. So wird der Bereich in einen sportliche und einen wirtschaftliche Teil geteilt. Die wirtschaftlichen Agenden übernimmt vorerst Präsident Peter Nader, der in der kommenden Woche sein eigens eingerichtetes Büro in der Eishalle beziehen wird. Die sportlichen Entscheidungen trifft in der neuen Saison das Linzer Eishockey-Urgestein Philipp Lukas. Letzter wird als Sportdirektor und Cheftrainer in Personalunion agieren. Unterstützt wird Lukas auch künftig von den bisherigen Assistenztrainern Mark Szücs und Jürgen Penker.

„Wir freuen uns mit einem jungen, österreichischen Headcoach und Sportdirektor in die kommenden Jahre gehen zu können. Phil lebt das Eishockey und brennt für Klub und die Aufgabe. Als sportlicher Leiter gibt er für den gesamten Spielbetrieb aller Teams die Linie vor“, so Nader.

Philipp Lukas fügt an: „Es ist für mich eine riesengroße Ehre, den Job als Headcoach und Sportdirektor der Black Wings antreten zu dürfen. Ich werde Tag für Tag mein Bestes geben und hart daran arbeiten, damit es für die Black Wings wieder in die richtige Richtung geht.“

Robert Lukas wechselt in den Black Wings-Vorstand

Aber nicht nur für Philipp Lukas, auch für seinen Bruder Robert Lukas gibt es Veränderungen. Dieser wird in den Vorstand der Black Wings nachrücken. Nachdem auch der Nachwuchs von den Steel Wings, die als Verein selbst aufgelöst werden, wieder in die Organisation der Black Wings eingegliedert werden, übernimmt „Bobby“ die Position des Nachwuchsleiters. Insgesamt umfasst die nunmehrige Nachwuchsabteilung der Steinbach Black Wings Linz somit zehn Teams, in denen rund 150 Kinder mit 20 Trainern und Betreuern im Einsatz sind.. „Der Nachwuchs ist die Seele und die Zukunft unseres Klubs. Die Steel Wings Linz haben in diesem Bereich wirklich gute Arbeit geleistet. Diesen erfolgreichen Weg wollen wir nungemeinsam weitergehen. Mit Robert Lukas und seinem hervorragenden Trainer- und Betreuerteam haben wir eine hervorragende Basis für eine erfolgreiche Zukunft“, so Nader.

Kommentar verfassen



Unbekannter legte Giftköder aus

LINZ. Ein Unbekannter hat auf der Wiese gegenüber der Kelsenstraße 13 in Linz einen Giftköder mit Rattengift ausgelegt. 

Unbekannte stahlen Kupferdeckel von Graburnen

LINZ. Unbekannte Täter haben im Urnenhain Kleinmünchen die Kupferdächer von 43 Graburnen gestohlen.

Macke Award geht an Matthias Bramauer aus Linz

LINZ. Der Wilhelm Macke Award geht in diesem Jahr an Matthias Bramauer (32). Sein Vortrag mit dem Titel „Vom Schall zum Hören – wie aus Frequenzen Musik wird“ überzeugte das Publikum, das zugleich ...

LASK verpasst Sieg in letzter Minute

LINZ. Die Linzer zeigen beim Tabellenführer eine starke Leistung und zwingen die Salzburger beinahe in die Knie.

15 Frauen aus acht Nationen zu Spielgruppen-Leiterinnen ausgebildet
 VIDEO

15 Frauen aus acht Nationen zu Spielgruppen-Leiterinnen ausgebildet

LINZ. 15 Frauen aus acht verschiedenen Nationen haben die Ausbildung zur Leiterin einer interkulturellen Eltern-Kind-Gruppe abgeschlossen. 

Pilotprojet Pflegelehre ab Herbst 2023: OÖ bewirbt sich um die Langzeitpflege

LINZ/OÖ. Mit der Pflegelehre schafft der Bund eine neuartige Form der Pflegeausbildung. Der Lehrberuf wird vorerst pilotmäßig im Herbst 2023 als Ausbildungsversuch eingerichtet. Oberösterreich wird ...

Caesar 2022: Linzer Werbeagenturen räumen ab

LINZ. Die Preisverleihung für den wichtigsten Werbe- und Kommunikationspreis des Landes, den Caesar, fand im Design Center Linz statt. Viele Werbeagenturen und deren Kunden aus Linz durften sich über ...

Die Zukunft ist weiblich: Linz bekommt eine Tourismusdirektorin

LINZ. Marie-Louise Schnurpfeil wird ab Anfang Februar neue Geschäftsführerin von Linz Tourismus. Sie konnte sich gegen 29 Bewerber durchsetzen und wird Georg Steiner folgen, der wie berichtet, Ende März ...