„Sunny Friday“: Mitarbeiter einer Linzer Firma machen im Sommer freitags immer blau

Hits: 2327
Karin Seyringer Online Redaktion, 17.07.2019 16:34 Uhr

LINZ. Eine besondere Idee hatte das Linzer Unternehmen „Storyclash“ um seine Mitarbeiter zu motivieren: Während der Sommerzeit ist jeder Freitag frei - die Mitarbeiter kommen damit auf neun zusätzliche Urlaubstage.

Unter dem Motto „Sunny Friday“ bleibt bei Storyclash während der Sommerzeit jeden Freitag das Büro zugesperrt. Das Unternehmen schenkt seinen Mitarbeitern während der Sommerzeit zusätzliche neun Urlaubstage.

Auf 32 Stunden-Woche umgestellt

Das Linzer Unternehmen - im Bereich des Social-Media-Monitorings tätig - hat sich Anfang des Jahres zu dieser Aktion entschlossen. „Wir möchten unseren Mitarbeitern die Möglichkeit bieten, während der Sommermonate ein langes Wochenende zu genießen“, so Andreas Gutzelnig, Mitgründer und CEO bei Storyclash. „Und nein - freitags als Urlaubstag zu deklarieren bedeutet nicht, dass unsere Mitarbeiter diese Zeit in den übrigen Tagen einarbeiten müssen. Wir haben uns ganz klar dazu entschlossen, während der Sommermonate auf eine 32 Stunden-Woche umzustellen.“

Auch wirtschaftlich kein Problem

In den ersten beiden Juli-Wochen wurde das Modell bereits in die Praxis umgesetzt. „Die ersten beiden Wochen verliefen mit vollem Erfolg. Unsere Kollegen haben das Modell mit Freude angenommen.“ Und auch aus betriebswirtschaftlicher Sicht zeigen sich bislang keine Probleme. „Wir haben Anfang Juli einen neues Produkt-Feature veröffentlicht und bereits große Kunden wie L“Oreal oder Vodafone gewinnen können. Und das alles bei einer 32-Stunden-Woche,„ resümiert Gutzelnig zufrieden.

 

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Ein bewegtes erstes Jahr für Wirtschaftslandesrat Achleitner

LINZ/OÖ. Vor genau einem Jahr wechselte Markus Achleitner von der OÖ Thermenholding an die Spitze des Wirtschafts- und des Sportressorts. Missbrauchsvorwürfe gegen einen oberösterreichischen ...

Bärenstarker Saisonauftakt in Übersee

GRAMASTETTEN. Immer unter die besten Sieben schaffte es Vincent Kriechmayr (TVN Sparkasse Colop Wels) in den ersten vier Weltcup-Speedrennen der neuen Saison.

Heinrich-Gleißner-Preise 2019 gehen an Hans Eichhorn und David Bröderbauer

LINZ. Der mit 5.000 Euro dotierte Heinrich-Gleißner-Preis, der dieses Jahr in der Kategorie Literatur vergeben wird, geht heuer an den oberösterreichischen Künstler Hans Eichhorn. ...

Für Genießer: Trüffelmarkt am Südbahnhofmarkt Linz

LINZ. Der Südbahnhofmarkt präsentiert am Freitag, 13. und Samstag, 14. Dezember ein kulinarisches Highlight: den „Mercato del Tartufo“ – einen Trüffelmarkt.

„Die Eiskönigin“: Disney-Stars in der TipsArena am Eis

LINZ. Ein Erlebnis für die ganze Familie: Anna, Elsa und Olaf sowie alle weiteren beliebten Charaktere von „Die Eiskönigin – Völlig unverfroren“ kommen in die TipsArena Linz, bei ...

Der perfekte Baum fürs Fest

LINZ. Wenn der Wald quasi in die Stadt kommt: Ab Mittwoch, 11. Dezember, sind die acht Verkaufsstellen der Linzer Christbaum-Märkte geöffnet.

„Sei so frei“: Christbäume tragen in Tansania Früchte

LINZ. Wer zu einem heimischen Christbaum greift, unterstützt nicht nur die regionale Landwirtschaft, sondern auch Wiederaufforstungsprojekte in Tansania.

Theater Treibgut mit „Single Bells“-Improshow im Theater Phönix

LINZ. Ein neues Improvisations-Format entwickelt hat das Theater Treibgut. Am Dienstag, 17. Dezember, 19.30 Uhr, kommt dieses im Theater Phönix erstmals zur Aufführung. Titel des Abends: „Single ...