Unterstützung in der Coronakrise: Kostenlos Jobinserat schalten auf www.regionaljobs.at

Hits: 322
Olga Streicher Olga Streicher, Tips Redaktion, 27.03.2020 11:55 Uhr

OÖ/NÖ. Gerade jetzt leisten Unternehmen außergewöhnliche Arbeit, um die Grundversorgung zu sichern. Dabei möchte Tips mit der regionalen Jobplattform www.regionaljobs.at unterstützen, wo es nur möglich ist, und hat die Selbsteingabe von Einzelanzeigen kostenlos freigeschalten. Tips ist sich sicher: Miteinander schaffen wir auch das.

Über regionaljobs.at, dem Jobportal von Tips, können Unternehmen die qualifiziertesten Mitarbeiter finden oder von ihnen gefunden werden. Um die aktuelle Situation bestmöglich unterstützen zu können, hat Tips die Selbsteingabe bei allen Einzelanzeigen bis 15.04.2020 kostenlos freigeschalten. Damit können Unternehmen und Organisationen vor allem in den Bereichen Medizin, Pflege, Einzelhandel oder Logistik dringend benötigtes Personal schnell, unkompliziert und vor allem kostenlos finden.

Neue Suchrubrik auf regionaljobs.at

Das Team rund um David Stöttner, Teamleiter von regionaljobs.at, hat das Jobportal um die Suchrubrik „COVID19 – Hier kann ich helfen“ erweitert, um so noch mehr Bewerber direkt auf dringend zu besetzende Stellen weiterzuleiten. Gerade in Zeiten von Corona benötigen viele Unternehmen rasch Personal, um die Krise bestmöglich bewältigen zu können. Tips ist sich sicher - miteinander können wir diese Situation meistern. Einfach auf regionaljobs.at das jeweilige Unternehmen registrieren und die offene Stelle bis 15.04.2020 kostenlos online inserieren. Die Laufzeit der Stelleninserate beträgt 60 Tage.

Gleich Karriere starten

Regionalität ist auch am Stellenmarkt klar im Fokus. Regionaljobs.at, das Jobportal von Tips, hat täglich die neuesten Top–Jobs des österreichischen Arbeitsmarktes online. Derzeit sind rund 3835 Vollzeit-. Teilzeit- und Nebenjobs, sowie freie Berufe und offene Lehrstellen in ganz Österreich online – und das Angebot wechselt ständig. Zudem bietet die Plattform für Jobsuchende informative Beiträge und Tipps rund ums Thema Job und Arbeit.

Regionaljobs.at in Zahlen und Daten

  • 325.436 Page Impressions/Monat*
  • 66.718 Visits/Monat*
  • 40.601 Unique Clients/Monat*
  • 16.000 aktive Nutzer werden regelmäßig per Mail über Jobangebote informiert

*Quelle: google analytics 09/2019-2/2020

 

Artikel weiterempfehlen:

Kommentare

  1. Patrick Bernard
    Patrick Bernard15.09.2020 16:57 Uhr

    Angebot eines Gelddarlehens an Menschen in Not. - Hallo, ich bin ein Geschäftsmann, der Menschen in Not und Unternehmen in finanziellen Schwierigkeiten Gelddarlehen gewährt. Von 10.000 Euro bis 7.000.000 Euro an alle Personen und Unternehmen, die in der Lage sind, innerhalb einer angemessenen Frist zurückzuzahlen. Hier ist mein Kontakt: financialkredit10@gmail.com WhatsApp +33751223843

  2. Patrick Bernard
    Patrick Bernard15.09.2020 16:55 Uhr

    Angebot eines Gelddarlehens an Menschen in Not. - Hallo allerseits, ich bin ein Geschäftsmann, der Menschen, die Geld brauchen, hilft, einen Kredit für die Realisierung ihres Projekts zu erhalten. Zögern Sie nicht, mich per E-Mail oder WhatsApp zu kontaktieren, wenn Sie in Not sind. Von 10.000 Euro bis 7.000.000 Euro an alle erstattungsfähigen Personen: financialkredit10@gmail.com WhatsApp +33751223843

  3. Scott Licon
    Scott Licon27.03.2020 12:20 Uhr

    Dringender Kredit @ 3% - Benötigen Sie zusätzliches Kapital, um Ihr Geschäft zu verbessern? Wir verleihen Menschen Geld, die finanzielle Unterstützung benötigen. Sie haben einen schlechten Kredit oder brauchen Geld, um Rechnungen zu bezahlen. investieren in Unternehmen 3,00%. Wir vertrauten einer Alternative zur Bankfinanzierung und unserem Prozess Die Anwendung ist einfach und unkompliziert. Wenn Sie interessiert sind, zögern Sie nicht, uns mit den folgenden Informationen zu kontaktieren. E-Mail: scotlicon121@gmail.com oder WhatsApp; +17135876055

Kommentar verfassen



ASKÖ Ebelsberg unterstützt Angehörige der Corona-Risikogruppe

LINZ. Bei der ASKÖ Ebelsberg ist wie bei den meisten anderen Vereinen sportlich derzeit nicht viel los. Dafür engagiert sich der Verein ehrenamtlich bei der Stadtteilhilfe.

„Ich habe einen Fehler begangen“ - SPOÖ-Klubobmann Christian Makor tritt zurück

LINZ/OÖ. Nachdem er am Samstagabend einen Parkschaden verursachte und der anschließende Alkoholtest 1 Promille ergab, legt SPOÖ-Klubobmann und Landtagsabgeordneter Christian Makor mit Dienstag seine ...

3:0 gegen Altach: LASK baut Heimserie aus

LINZ. Der LASK besiegt in der neunten Runde der Tipico Bundesliga in der Raiffeisen-Arena den SCR Altach mit 3:0 und entscheidet damit auch das fünfte Saison-Heimspiel für sich. 

Aktuelle Covid-19-Situation in OÖ: 550 Neuinfektionen, 8.821 aktuelle Fälle (Stand: 29. November, 17 Uhr)

OÖ. Von Samstag, 28. auf Sonntag, 29. November, wurden in Oberösterreich 550 neue Covid-19-Fälle gemeldet, nach 1.092 am Vortag. Gleichzeitig ist die Zahl der Genesenen gestiegen, somit sind im Bundesland ...

Am 1. Dezember ist der Tag des Gebens

LINZ. Ehrenamtliche Helfer sind in allen Bereichen der Organisation eine wichtige Hilfe und Stütze, zum „Giving Tuesday“, dem Tag des Gebens am 1. Dezember, sagt die Volkshilfe Linz dafür Danke und ...

„Frag Elli!“: Linzer Chatbot mit 43.000 Suchanfragen

LINZ. Seit eineinhalb Jahren gibt es auf der Homepage der Stadt Linz den Chatbot „Frag Elli!“ - die „Elektronische Linzerin“. Im heurigen Corona-Jahr wurde die Online-Assistentin über 43.000 Mal ...

Gerstorfer mit 86,8 Prozent als SPÖ-Landeschefin bestätigt

OÖ/LINZ. Die SPÖ OÖ hielt heute ihren Landesparteitag erstmals komplett virtuell ab - Tips hat berichtet. Birgit Gerstorfer wurde dabei als Landesparteivorsitzende bestätigt, mit 86,8 Prozent der Delegiertenstimmen. ...

SPÖ-Landesparteitag geht virtuell über die Bühne

OÖ/LINZ. Die SPÖ Oberösterreich begeht heute (28. November) ihren Landesparteitag - und zwar komplett online. Birgit Gerstorfer wird als Landesparteivorsitzende wiedergewählt.