Nächster Schritt für viergleisigen Ausbau der Weststrecke in Linz Kleinmünchen

Hits: 405
Ausbau der Weststrecke ist wichtige Grundvoraussetzung für bessere S-Bahn-Taktungen (Foto: Land OÖ)
Karin Seyringer Karin Seyringer, Tips Redaktion, 15.04.2021 18:48 Uhr

LINZ. Die Bahnstrecke zwischen Linz Kleinmünchen und Linz Signalbrücke wird noch zweigleisig geführt. Der Abschnitt soll auf vier Gleise ausgebaut werden - Basis für Taktverbesserungen auf der S-Bahnlinie 1. Auch das Projekt Nahverkehrsknoten Franckviertel fußt auf dem Ausbau. Der geplante Ausbau wurde nun zur Umweltverträglichkeitsprüfung eingereicht.

Rund vier Kilometer zwischen Linz Kleinmünchen und Linz Signalbrücke auf Höhe der Lastenstraße werden noch zweigleisig geführt. Mit dem wichtigen Infrastrukturausbau soll dieser Abschnitt zukünftig auf vier Gleisen befahrbar sein. Mit dem Ausbau profitiert der Fernverkehr aber auch der regionale Schienenverkehr. So ist der viergleisige Ausbau die Basis für Taktverbesserungen auf der S-Bahnlinie 1, die von Linz in Richtung Steyr führt. Ebenso ist der Nahverkehrsknoten Franckviertel ein Projekt, welches auf dem Fundament des viergleisigen Ausbaus der Weststrecke fußt.

„Schritt für zukunftsfitten Öffentlichen Verkehr“

„Die UVP-Einreichung für den viergleisigen Ausbau zwischen Linz Kleinmünchen und Linz Signalbrücke ist ein wichtiger Schritt in Richtung zukunftsfittem Öffentlichen Verkehr in unserem Heimatland. Langfristig werden dadurch mehr Kapazitäten für den Personen- und den Güterverkehr gewährleistet“, so Infrastruktur-Landesrat Günther Steinkellner. „Mit der Einreichung des Projekts zur Umweltverträglichkeitsprüfung wird ein weiterer Schritt in Richtung Realisierung gesetzt. Mit dem Bau der wichtigen Verkehrsadern müssen die Züge am Linzer Hauptbahnhof nicht länger im Stau stehen. Mit der Ausweitung des Angebots erhalten Pendler, Schüler sowie Freizeitreisende ein umweltfreundliches und noch besseres Mobilitätsangebot.“

Kommentar verfassen



Ausstellung - „Stefan Brandmayr: Beta“

LINZ. Die achte Ausstellung von forum presents des Aluminvereins der Kunstuni Linz zeigt Arbeiten des Künstlers Stefan Brandmayr. „Beta“ ist von Mittwoch 19. bis Samstag, 29. Mai in der Galerie WHA, ...

Einsatzkräfte reanimierten reglose Person

LINZ. Ein 40-Jähriger, der am Sonntagvormittag reglos auf einer Parkbank vor dem Linzer Hauptbahnhof lag, konnte von herbeigerufenen Einsatzkräften reanimiert werden. Der Mann wurde ins Krankenhaus ...

Covid-19-Situation in OÖ: 120 Neuinfektionen (Stand: 16. Mai, 17 Uhr)

OÖ. Von 15. auf 16. Mai wurden vom Land OÖ 120 neue Covid-19-Fälle gemeldet. Die Zahl der insgesamt aktuell in OÖ positiv getesteten Personen ist auf 1.581 gesunken. In der Kalenderwoche 20 ab 17. ...

Hilfe vor Ort: Unterstützung für Flüchtlinge in Lipa aus OÖ

LINZ/OÖ/LIPA. Mit Unterstützung des Landes OÖ sichert das OÖ Hilfswerk und Hilfswerk International die Wasserversorgung im Flüchtlingsaufnahmezentrum Lipa in Bosnien und Herzegowina. Die Bauarbeiten ...

Tauber on Tour: Wie eine Konzertreise zur Flucht wurde

LINZ. Richard Tauber, weltberühmter Opernstar, enteigneter Vertriebener und begeisterter Filmenthusiast: Am Sonntag, 16. Mai jährt sich sein Geburtstag zum 130. Mal. Der Weltstar aus Linz entging im ...

38-jähriger Mopedlenker ohne Führerschein und auf Drogen angehalten

LINZ. Seine Fahrzeugschlüssel los ist ein 38-Jähriger, der am Samstagabend im Bereich der Wiener Straße von der Polizei kontrolliert wurde. Der Mann konnte keinen Führerschein vorweisen, ...

Atelierhaus Salzamt mal drei

LINZ. Das Atelierhaus Salzamt lädt gleich dreifach ein, zu Ausstellungen und zum FMR 21 Festival.

Nächtliche Ausgangsbeschränkungen laufen aus

OÖ/NÖ. Schon bevor am 19. Mai die Öffnung von Gastro, Kultur und Co kommt, enden in der Nacht auf Sonntag die aktuellen nächtlichen Ausgangsbeschränkungen.