Volksbefragung über Linzer Ostumfahrung als Ziel

Hits: 411
In Linz-Ebelsberg würde die Autobahn durch den Schiltenberger Wald führen. (Foto: Kein Transit Linz)
Jürgen Affenzeller Jürgen Affenzeller, Tips Redaktion, 04.05.2021 11:40 Uhr

LINZ. 6.100 Unterschriften sind nötig, um eine Volksbefragung gegen das umstrittene Transitautobahnprojekt „Linzer Ostumfahrung“ auf der geplanten Trasse einzuleiten. Die Initiative „Kein Transit Linz“ will bis zum Herbst diese Stimmen nun sammeln.

„Der Linzer Süden mit 20.000 Einwohnern und den Naturschutzgebieten Traun-/Donauauen und dem Schiltenberger Wald müssen uneingeschränkt erhalten bleiben“, sagen die Initiatoren wie Gerald Ludwig von der Bürgerinitiative Linz-Süd.

Ziel sei, das Projekt von Linz wegzurücken und Bundesministerin Leonore Gewessler vom Irrweg zu überzeugen: „Das verantwortungslose Projekt der OÖ. Landesregierung muss gestoppt und neu gedacht werden!“, so der Tenor.

Stadtnahe Trasse verhindern

Das Land Oberösterreich plant das Projekt der Linzer Ostumfahrung seit bereits mehreren Jahren. Aus vielen Varianten – die meisten davon sollten fernab der Stadt Linz und somit dicht besiedelter Räume vorbeiführen – entschied sich das Land für eine Trassenführung, die zu einem beträchtlichen Teil auf Linzer Stadtgebiet liegt: „Es ist keine Ostumfahrung, sondern eigentlich ein paralleler Bypass zur bestehenden Mühlkreisautobahn“, sagt Lorenz Potocnik, Gemeinderat und Mitgründer von Kein Transit Linz.

Seit 2018 kämpft die Initiative gemeinsam mit weiteren Gruppierungen gegen das Projekt in der vorliegenden Form: „Wenn überhaupt, kann es nur eine Trasse fernab der Stadt geben. Die Planungen müssen komplett neu gestartet werden. Hier wurde ein internationales Autobahnprojekt für regionalpolitische Zwecke missbraucht. Die derzeitige Trasse ist eine Fehlplanung. Auch deshalb müssen in jedem Fall die Linzer Bürgerinnen und Bürger das letzte Wort haben!“

Unterstützung aus Steyregg

Auch in Steyregg gibt es von ÖVP, FPÖ und SPÖ Unterstützung für eine Volksbefragung.

Volksbefragung noch heuer ist das Ziel

Der Start für die Sammlung von Unterstützungserklärungen erfolgt sofort, in Summe sind 6.100 Unterschriften nötig. Dazu wurde ein Folder samt Unterschriftenliste aufgelegt, den man unter www.kein-transit-linz.at online herunterladen oder anfordern kann. Bis Herbst sollen die nötigen Unterstützungen beisammen sein, die Volksbefragung kann dann noch heuer stattfinden.  

Infos zur Initiative: www.kein-transit-linz.at

Kommentar verfassen



Corona als Brandbeschleuniger für Einsamkeit

OÖ. Die Corona-Pandemie hat den Oberösterreichern psychisch zugesetzt. Vor allem auf die Einsamkeit habe die Pandemie wie ein Brandbeschleuniger gewirkt, betont Primar Kurosch Yazdi, Vorstandsvorsitzender ...

Lockerungen bei Besuchen in Alten- und Pflegeheimen ab 19. Mai geplant

OÖ/NÖ. Mit den Öffnungsschritten am 19. Mai kommt auch eine weitere Lockerung bei Besuchen in Alters- und Pflegeheimen. Ab 19. Mai sollen wieder tägliche Besuche erlaubt sein - unter den geltenden ...

Neueröffnungen im Einkaufszentrum Biesenfeld

LINZ. Ehe im Einkaufszentrum Biesenfeld heuer das vierzigjährige Bestehen begangen wird, werden einige neue Geschäfte in Dornach/Auhof ihre Pforten öffnen.

Forderung: E-Taxi-Ladestationen für alle öffnen

LINZ. Drei Schnellladestationen wurden im Rahmen des Maßnahmenpaketes für die Linzer Luft der Stadt und des Landes errichtet. Der Linzer Infrastrukturreferent Vizebürgermeister Markus Hein fordert nun ...

„Die Stadt hält so vieles bereit, das man als Linzer aber nie wahrnimmt“

LINZ. „Dank ihnen sehe ich Linz mit völlig neuen Augen, und das, obwohl ich hier aufgewachsen bin“, erzählt der Linzer Austria Guide Wolfram Starczweski von seinem schönsten Feedback. Ab 19. Mai ...

Mehr Geld für betriebliche Kinderbetreuung in den Ferien

OÖ. Die finanzielle Unterstützung für betriebliche Kinderbetreuung in den Ferien wird erweitert. Sie wird auf die Herbstferien sowie auf Kooperationen mehrerer Unternehmen ausgeweitet. Interessierte ...

Stella Jones meets Circus Louis Knie

LINZ. Stella Jones, die Queen of Soul, gastiert am Samstag, 22. Mai, um 20 Uhr im Circus Louis Knie in der Prinz Eugen Straße 30 in Linz. 

Covid-19-Situation in OÖ: 354 Neuinfektionen (Stand: 5. Mai, 17 Uhr)

OÖ. Von 4. auf 5. Mai wurden vom Land OÖ 354 Covid-19-Neuinfektionen gemeldet, nach 250 Fällen am Vortag. Die Zahl der insgesamt aktuell in OÖ positiv getesteten Personen ist gesunken, auf 3.157, nach ...