Bürgerinitiativen rufen zur Klimademonstration am 11. Juni auf

Hits: 131
Wurzer Katharina, Leserartikel, 07.06.2021 16:46 Uhr

LINZ. Bürgerinitiativen wie Fridays for Future Linz und die Initiative Verkehrswende jetzt! rufen zur Klimademonstration am Freitag, 11. Juni in Linz auf. Hintergrund sind unter anderem der Neu-, und Ausbau von Autobahnen. Die Veranstaltenden fordern den Stopp der Großstraßenprojekte, aber auch Vorrang für öffentlichen Verkehr sowie für Fußgänger und Radfahrende.

Anlässlich des österreichweiten Verkehrswendeaktionstags laden Bürgerinitiativen zur Klimademonstration am Freitag, 11. Juni in Linz. Beginn ist um 15 Uhr auf dem Hauptplatz, anschließend wird zur Nibelungenbrücke gegangen. Hinter der Aktion stehen unter anderem Fridays for Future Linz, die Linzer Baumrettungsinitiative sowie die Initiative Verkehrswende jetzt!, die sich wiederum aus 20 Bürgerinitiativen und Vereinen zusammensetzt. Gemeinsames Ziel ist eine „klima- und umweltfreundliche Verkehrswende in Oberösterreich“.

Kritik an Autobahnen: „Wer Straßen sät, erntet Autoverkehr“

Als Hindernis auf dem Weg zur Wende sehen die Veranstaltenden vor allem den Neu-, und Ausbau von Autobahnen. Darunter fallen die geplante A26 Bahnhofsautobahn vom Oberen Mühlviertel ins Linzer Stadtzentrum sowie die vorgesehene Ostautobahn im Südosten von Linz, die beide bis 2030 errichtet werden sollen. Zudem ist der Ausbau der bereits bestehenden A7 Stadtautobahn vorgesehen. „Mit diesen Großstraßenprojekten will die Politik Kapazitäten für täglich 80.000 Autofahrten zusätzlich bis 2030 nach und von Linz schaffen. Wer Straßen sät, erntet Autoverkehr. Das ist schlecht für unser Stadtklima und ein Angriff auf unsere Gesundheit und unsere Lebensqualität“, kritisieren die Bürgerinitiativen. Darüber hinaus könnten die zwei Milliarden Euro, welche die Autobahnen wohl kosten werden würden, in öffentlichen Verkehr und sanfte Mobilität gesteckt werden. Zum Vergleich: Nur ein Viertel dieser Summe soll in den Ausbau der Stadtbahn investiert werden.

Konkret fordern die Veranstaltenden der Klimademonstration den Stopp der geplanten Autobahn- und Großstraßenprojekte in und um Linz, aber auch eine Verkehrspolitik, die auf weniger und kürzere Wege setzt. Darüber hinaus sollen autofreie Zonen ausgeweitet sowie öffentliche Verkehrsmittel und Radwege ausgebaut werden. Der „exzessive Bodenverbrauch“ sollte gestoppt, regionalen Wirtschaftskreisläufen Vorrang gegeben werden.

Kommentar verfassen



Strenge Integrationspolitik, keine Impfpflicht: Schwarz-Blau in OÖ präsentiert Regierungsprogramm

OÖ. Das Schwarz-Blaue Regierungsprogramm steht. Am Donnerstag wurde das gemeinsame Arbeitsübereinkommen von Landeshauptmann Stelzer und seinem Stellvertreter, FPÖ-Obmann Haimbuchner präsentiert. Übergeordneter ...

„Ahoi!“ im Posthof: Ein Abend für Indiepop-Fans

LINZ. Zehn Jahre „Ahoi! Pop“ im Posthof Linz: Im Rahmen des Festivals kommen am Freitag, 5. November, 20 Uhr, Indiepop-Fans auf ihre Kosten - mit Mira Lu Kovacs, Monsterheart und Laikka.

Linzer Christkindlmärkte finden statt

LINZ. Ein von Linz ausgehender, österreichweiter Schulterschluss war erfolgreich - die Abhaltung von Adventmärkten ist sichergestellt. In Linz beginnen bereits mit 22. Oktober die Aufbauarbeiten für ...

„Lasst uns ein Wir gegen Corona schaffen“

LINZ. „Wir sind am Limit!“, „Nicht noch ein Corona-Winter!“, „Zurück zur Normalität!“, „Wir krempeln die Ärmel hoch! Du auch?“ - Dann: „Lass dich impfen!“ Etliche Krankenhäuser ...

Zwei „Neue“ im Regierungsteam der Linzer SPÖ: Tina Blöchl wird Vizebürgermeisterin, Dietmar Prammer Stadtrat

LINZ. Mit Tina Blöchl (37) und Dietmar Prammer (47) wählten die Linzer SPÖ-Fraktionsmitglieder sowie der Bezirksparteivorstand der SPÖ in der Sitzung am Mittwochabend zwei „Neue“ als Vizebürgermeisterin ...

6 Fragen an … die neue Linzer Vizebürgermeisterin Tina Blöchl (SPÖ)

LINZ. Im Interview mit Tips erzählt die designierte Linzer SPÖ-Vizebürgermeisterin Tina Blöchl, was sie politisch antreibt, wohin sich ihre Heimatstadt Linz in den nächsten Jahren entwickeln soll ...

Tätowierer, Freaks und Shows bei der Wildstyle & Tattoo Messe

LINZ. Weltklasse-Tätowierer aus 20 Ländern, Freaks, Kultfiguren, Musiker und Stargäste bieten bei der Wildstyle & Tattoo Messe in der Tabakfabrik ein Showprogramm der Extraklasse.

Suchtgift in Zug sichergestellt

LINZ. Am Dienstagnachmittag stießen Polizisten bei einer Kontrolle in einem Zug von Wien Richtung Linz auf einen Fahrgast, der mit Marihuana im Gepäck unterwegs war.