Nach Impfbus-Zustimmung im Gemeinderat: MFG schließt Linzer Fraktionsführer aus

Hits: 4619
Karin Seyringer Karin Seyringer, Tips Redaktion, 26.11.2021 16:37 Uhr

LINZ. Am Donnerstag wurde im Linzer Gemeinderat die Verlängerung des Impfbusses in Linz beschlossen – mit einer Überraschung: Auch die beiden MFG-Abgeordneten stimmten zu. Dies blieb aber nicht ohne Folgen: Die Partei hat mit sofortiger Wirkung Fraktionsführer Norbert Obermayr ausgeschlossen.

Gar nicht erfreut war die MFG-Spitze über die Zustimmung der MFG-Vertreter im Linzer Gemeinderat zur Verlängerung des Impfbusses:

„Diese Zustimmung ist von MFG Österreich aufs schärfste zu verurteilten, ist aus unserer Sicht absolut nicht mit der Parteilinie vereinbar“, so MFG-Bundesgeschäftsführer Gerhard Pöttler am Freitag in einer Facebook-Nachricht. Eine solche Zustimmung sei unerträglich, „zum einen für die, die uns in Oberösterreich gewählt haben, zum anderen für jene, die Mitglied geworden sind bei MFG Österreich - weil sie genau das nicht wollen. Daher haben wir uns entschieden, mit sofortiger Wirkung den Fraktionsführer Herrn Dr. Norbert Obermayr aus der Partei auszuschließen“, so Pöttler.

Er wolle sich im Namen des gesamten MFG-Teams Österreich „aufs tiefste entschuldigen“, die Zustimmung zum Impfbus sei nicht mit der Mission, dem Leitbild der Partei vereinbar.

Kommentar verfassen



Zwei Autorinnen lesen im Stifterhaus

LINZ. Literaturfreunde kommen im Stifterhaus Linz auf ihre Kosten: So präsentieren zwei geborene Oberösterreicherinnen am Dienstag, 25. Jänner, ihre Romane.

Alten- und Pflegeheime: Mit gezielten Maßnahmen gegen Omikron

OÖ. Mit gezielten Maßnahmen will man in den oö. Alten- und Pflegeheimen gegen die Omikron-Welle gerüstet sein. Bei Personalengpässen wird etwa auf Pflegeschüler oder ehemalige Mitarbeiter zurückgegriffen. ...

Theater im digitalen Raum: „Alienation“ wird uraufgeführt

LINZ. Mit „Alienation“ bringt die Sparte Junges Theater des Landestheaters ein Stück über das Gefühl, nicht einer Norm entsprechen zu wollen, und der Sehnsucht nach einem Ort, an dem man sich zu ...

Gesetzesentwurf fertig: Impfpflicht nun doch ab 18 Jahren

Ö. Die Impfpflicht wird mit Anfang Februar in Kraft treten. Der Gesetzesentwurf ist fertig und wurde am Sonntag vorgestellt. Eine der Änderungen nach der Begutachtungsfrist: Die Impfpflicht wird erst ...

Vincent Kriechmayr: aus der Quarantäne zum Sieg

WENGEN/GRAMASTETTEN. Abfahrer Vincent Kriechmayr gewann heute zum zweiten Mal nach 2019 die Ski-Alpin-Abfahrt in Wengen (Schweiz). Und das, nachdem der 30-jährige Mühlviertler eine Corona-Infektion durchmachte, ...

Bereits 68 Linzer sind über 100 Jahre alt

LINZ. Linz scheint ein guter Ort zu sein, um alt zu werden. Mit stolzen 110 Jahren ist Stefanie Kürner die älteste Oberösterreicherin. Die 1911 in St. Peter am Wimberg geborene Pensionistin lebt im ...

Froschberg-Spielerin Mischek holt Gold im Mixed-Doppel

DÜSSELDORF/LINZ. Karoline Mischek und Robert Gardos spielten sich beim 20.000 Dollar dotierten Tischtennis-Turnier in Düsseldorf (D) in das Finale des Mixed-Doppel-Bewerbes. Gestern am Abend feierten ...

Auf Drogen: Kirchdorfer (18) in Linz von der Polizei aus dem Verkehr gezogen

LINZ. Unter Drogeneinfluss war in der Nacht auf Samstag ein 18-jähriger Probeführerscheinbesitzer aus dem Bezirk Kirchdorf im Linzer Stadtgebiet unterwegs. Die Polizei zog ihn aus dem Verkehr. ...