Donnerstag 30. Mai 2024
KW 22


Weitere Angebote

Sociale Medien

Kontakt

Linz Linien: Durchsagen kommen ab sofort nicht mehr vom Band, neues Design für Fahrplanauskunft

Online Redaktion, 08.04.2024 14:52

LINZ. Seit heute, Montag, 8. April, sind in den Fahrzeugen der Linz Linien nicht mehr die gewohnten Tonbandstimmen zu hören: sie wurden durch digitale Sprachdurchsagen ersetzt. Auch die Elektronische Fahrplanauskunft (EFA) wurde modernisiert und hat ein neues Design bekommen.

Die Elektronische Fahrplanauskunft (EFA) auf der LINZ AG-Website erscheint im neuen Design und ist für die Nutzung am Smartphone optimiert. In den Fahrzeugen informieren nun digitale Durchsagen die Fahrgäste über Haltestellen und Co. (Foto: Linz AG/Breitbild Austria)
Die Elektronische Fahrplanauskunft (EFA) auf der LINZ AG-Website erscheint im neuen Design und ist für die Nutzung am Smartphone optimiert. In den Fahrzeugen informieren nun digitale Durchsagen die Fahrgäste über Haltestellen und Co. (Foto: Linz AG/Breitbild Austria)

Die neue digitale Fahrgastdurchsage der Linz AG Linien basiert auf einem Software-System, das bereits in vielen Ländern im Einsatz ist. Geschriebener Text wird dabei in eine neutrale Sprechstimme umgewandelt, wodurch die zeitaufwändigen Studioaufnahmen Geschichte sind. Die Software soll den Vorteil einer guten Akustik mit verständlichen Durchsagen, speziell für öffentliche Verkehrsmittel, kompaktere Information und mehr Flexibilität bieten. Künftig können die Durchsagen schneller auf Änderungen abgestimmt werden.

Neues Design für Elektronische Fahrplanauskunft

Die EFA wurde im abgelaufenen Geschäftsjahr mehr als 14,8 Millionen Mal angeklickt und wurde nun für Smartphones optimiert. Erreichbar ist die Fahrplanauskunft auch weiterhin unter linzag.at/efa. Neu ist das Design mit Kartendarstellung und die vergrößerte Auswahl der Point of Interest-Anzeige.

„Ich freue mich, dass wir in Kürze gleich mit zwei digitalen Neuerungen unterwegs sein werden. Die beiden Services ergänzen sich zudem ideal. Während sich die neuen Durchsagen in den Öffis auf ganz wesentliche Infos zum Linienverkehr konzentrieren, bietet die Elektronische Fahrplanauskunft (EFA) viele zusätzliche Funktionen wie eine umfassende und schnell abrufbare ‚Point of Interest‘-Anzeige“, sagt LINZ AG-Vorstandsdirektorin Jutta Rinner.


Kommentare sind nur für eingeloggte User verfügbar.

Jetzt anmelden