Freitag 24. Mai 2024
KW 21


Weitere Angebote

Sociale Medien

Kontakt

Karrieremesse in Linz: Jobs mit Zukunft und Sinn im Sozial- und Pflegebereich

Nora Heindl, 10.04.2024 08:45

LINZ. Wer sich für einen Job oder Ausbildungen im Sozialbereich interessiert, ist bei der 5. Connect Karrieremesse Sozialwirtschaft am richtigen Ort. Insgesamt 45 Einrichtungen und Ausbildungsstätten geben am Dienstag, 16. April, 10-15.30 Uhr, in der FH OÖ – Campus Linz Auskunft über Jobs, Verdienst- und Karrieremöglichkeiten, Zivildienst und FSJ-Plätze sowie Ausbildungs- und Weiterbildungsangebote, Förderungen und Stipendien im Sozialbereich.

 (Foto: Alexander Raths/stock.adobe.com)
(Foto: Alexander Raths/stock.adobe.com)

Der Sozialbereich bietet eine breite Palette von Berufen, darunter Sozialpädagoginnen, Fachsozialbetreuer, Heimhelferinnen, Psychologen, Berater, Pflegeassistenten, Trainerinnen und Sozialarbeiter, die alle eine gemeinsame Mission teilen: Menschen in schwierigen Lebenssituationen zu helfen und Unterstützung anzubieten. Diese Berufe sind mehr als nur Jobs; sie sind Berufungen, die tiefere Bedeutung und Erfüllung bieten und gleichzeitig Zukunft haben. Ausbildungen können mit ganz unterschiedlichen Ausbildungsniveaus und in ganz unterschiedlichen Lebensphasen absolviert werden

„Unser Zusammenleben und die soziale Stärke Oberösterreichs fußt auf den vielen engagierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern im Sozial- und Pflegebereich. Ich lade Interessierte ein, Teil dieses wichtigen Berufsbereichs zu werden und sich auf der Connect ein Bild von den vielfältigen Möglichkeiten zu machen. Ausbildungen im Sozial- und Pflegebereich sind modern, abwechslungsreich und bieten obendrein einen Job mit Zukunft. Als Land Oberösterreich investieren wir kräftig, um noch attraktivere Ausbildungen anzubieten und haben beispielsweise das einkommensunabhängige OÖ. Pflegestipendium von 600 Euro im Monat gestartet“, so Sozial-Landesrat Wolfgang Hattmannsdorfer.

Fünfjähriges Jubiläum

Die beliebte Job- und Ausbildungsmesse für den Sozialbereich ist in Österreich einzigartig und feiert 2024 ein Jubiläum, denn sie wird von der Sozialplattform Oberösterreich gemeinsam mit ihren Partnern (IV Sozialunternehmen, Fachhochschule OÖ, Land Oberösterreich und AMS) zum fünften Mal organisiert.

„Wir haben die Karrieremesse Sozialwirtschaft 2018 initiiert, um unterschiedliche Menschen für die Arbeit im Sozialbereich zu begeistern, sie bestens zu beraten, ihnen einen umfassenden realistischen Ein- und Überblick geben, damit sie sich gut orientieren und entscheiden können. Gleichzeitig ist die Connect aber auch eine Art Leistungsschau sozialer Dienstleistungen in Oberösterreich, ohne die unser gesellschaftlicher Alltag nicht denkbar wäre. Jeder Euro, der in soziale Dienstleitungen investiert wird, erzeugt einen Mehrwert für ganz Oberösterreich,“ ist Magdalena Danner von der Sozialplattform OÖ überzeugt.

Mehr Infos auf www.connect-sozialwirtschaft.at


Kommentare sind nur für eingeloggte User verfügbar.

Jetzt anmelden