Bezirk Melk entgeht Ausreisetests

Hits: 2292
Margareta Pittl Online Redaktion, 08.04.2021 15:20 Uhr

BEZIRK MELK. Nur knapp ist der Bezirk Melk den Ausreisekontrollen entgangen. Heute fiel die 7-Tages-Inzidenzzahl unter die entscheidende 400er-Marke. Nicht geschafft hat das hingegen der Bezirk Scheibbs, dort darf man ab morgen nur mehr mit negativem Corona-Test ausreisen.

Liegt die 7-Tages-Inzidenzzahl eines Bezirkes an sieben Tagen in Folge über 400, darf man nur mehr mit negativem Coronatest aus dem Bezirk ausreisen. Der Melker Bezirk schaffte es am entscheidenden siebten Tag unter 400, nämlich auf 357 und ist somit den Ausreisekontrollen knapp entkommen. Anders im Bezirk Scheibbs, dort weist man heute eine Inzidenz von 437 auf, ab morgen Freitag, muss also mit Kontrollen gerechnet werden.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentare

  1. Bayer
    Bayer08.04.2021 15:53 Uhr

    Melk Donau - Interessant wäre der Unterschied zwischen Bezirk Melk Nord und Melk Süd.

Kommentar verfassen



Neue Geschäftsführung für Wachau Kultur Melk

MELK. Mit 1. Juli 2021 übernimmt Simone Bamberg die operative Geschäftsführung der Wachau Kultur Melk GmbH und somit die Agenden rund um die Internationalen Barocktage Stift Melk, die ...

Neue Besitzer für das leere Loosdorfer Hofer-Lager

LOOSDORF. Das Salzburger Unternehmen Quehenberger Logistics wird das leerstehende Lager der Hofer KG in Loosdorf übernehmen. 

Corona: Melker Drive-in-Teststation geht in Betrieb

MELK. Heute, Freitag, öffnete der Test-Drive-in in der Wasserhalle seine Pforten.

Umzug der Pöchlarner Tafel

PÖCHLARN. Die Tafel ist in den Gamingerhof (alter Kindergarten, Regensburgerstraße 11) gezogen.

Covid-Testbus in Loosdorf und Krummnußbaum

LOOSDORF/KRUMNUSSBAUM. Ab heute sind in Niederösterreich zwei Busse unterwegs, um Mitarbeiter kleinerer Betriebe, die keine eigenen Teststraßen haben, ein Covid-19-Testangebot zu machen. ...

6.000 Bäume in der Lochau gepflanzt

LOOSDORF. Borkenkäferbefall machte Rodungen in der Lochau notwendig. Nun wurden 6.000 neue Bäume gepflanzt. 

Hohe Infektionszahlen: Bezirkshauptstadt Melk erhöht Testkapazitäten

MELK. Aufgrund der aktuellen Situation erhöht Melk die Testkapazitäten massiv. Testzeiten und Teststandorte werden erweitert.

Beschluss: Fahrbahnsanierung an der B3 Grimsing Ost

EMMERSDORF. Die B3 bei Grimsing Ost wird ab Anfang Mai saniert. Kostenpunkt: 240.000 Euro.