Großer Andrang bei Impfaktion im Ybbser Rathaus

Hits: 91
Claudia  Brandt Claudia Brandt, Tips Redaktion, 22.11.2021 10:28 Uhr

YBBS. Am Wochenende vom 20./21. November organisierte die Stadtgemeinde Ybbs im Rathaus eine Impfstraße, die stark frequentiert wurde. 540 Personen holten sich im Rathaus eine Corona-Impfung.

„Gerade im Hinblick auf die Freigabe für die Booster-Impfungen nach vier Monaten und auf eine mögliche Impfpflicht, war die Nachfrage bei uns sehr groß“, so Initiator Vizebürgermeister Dominic Schlatter. Dementsprechend wurden an den zwei Tagen rund 540 Personen mit dem Impfstoff von BioNTech/Pfizer und Moderna geimpft. Schlatter hebt hier die gute Zusammenarbeit mit der örtlichen Dienststelle des Roten Kreuz und Notruf NÖ hervor. „Erfreulicherweise konnten auch einige Erststiche durchgeführt werden, sodass beim nächsten Termin am 18./19. Dezember die Menschen ihre zweite Teilimpfung abholen können“, berichtet Schlatter weiters. Der Dezember-Termin findet ebenfalls jeweils von 10-bis 16 Uhr im Ybbser Rathaus statt.

 

Kommentar verfassen



Tag der offenen Tür an der Höheren Lehranstalt für wirtschaftliche Berufe des Zisterzienserstiftes Zwettl

YSPERTAL. Coronabedingt online wird der Tag der offenen Tür am Samstag, 22. Jänner 2022 von 9 bis 16 Uhr abgehalten.

Die Douglasie – eine klimafitte Baumart?

YSPERTAL. Der Klimawandel beeinflusst die Forstwirtschaft immer mehr. Schüler der HLUW Yspertal untersuchen die Harzgewinnung mittels verschiedener analytischer Verfahren an Douglasien: Moderne Ausbildung ...

Nahversorgung weiterhin gesichert: Quereinsteigerin übernimmt Adeg in Krummnußbaum

KRUMMNUSSBAUM. Seit 5. Jänner hat der ADEG-Markt von Daniela Kern in Krummnußbaum geöffnet. Die Quereinsteigerin sieht ihren neuen Aufgaben als ADEG-Kauffrau mit großer Freude entgegen. ...

Wärmedämmung als Retter des Klimas?

YSPERTAL. Die Frage nach der richtigen Wärmedämmung stellen sich nicht nur jene, die Häuser bauen oder sanieren, sondern auch für Schüler der Höheren Lehranstalt für Umwelt und Wirtschaft (HLUW) ...

Schüler der HLUW Yspertal beleuchten nachhaltiges Konsumverhalten

YSPERTAL. Schüler der HLUW Yspertal beleuchten unser Konsumverhalten in Bezug auf Nachhaltigkeit. Konsum und seine negative Auswirkung ist etwas, worüber jeder Einzelne nachdenken sollte.

Mehrere wichtige Projekte stehen an

MANK. Die Stadtgemeinde hat sich für 2022 zahlreiche bedeutende Projekte vorgenommen. Auf dem Programm stehen die Errichtung des Glasfasernetzes, die Schaffung eines neuen Siedlungsgebiets sowie mehrere ...

Ärztlicher Direktor tritt in den Ruhestand

MELK. Mit Ende des Jahres verabschiedete sich der Ärztliche Direktor des Melker Landesklinikums, Rupert Strasser, in den Ruhestand. Seine Nachfolgte übernimmt sein bisheriger Stellvertreter Leopold ...

Erfolgreiche Blutspendeaktion in Petzenkirchen

PETZENKIRCHEN. Der Aufruf zum Blutspenden im Gemeindeamt Petzenkirchen wurde vergangenen Sonntag von rund 208 Personen angenommen.