Krippenbauer aus Leidenschaft: Alois Schauer zeigt seine Kunstwerke

Hits: 208
Claudia  Brandt Claudia Brandt, Tips Redaktion, 26.11.2021 11:37 Uhr

ST. OSWALD. Für Alois Schauer herrscht das ganze Jahr über Weihnachtsstimmung – denn er ist Krippenbauer aus Leidenschaft. Auch heuer präsentiert der 86-Jährige wieder seine einzigartigen Kunstwerke aus Naturmaterialien. Tips hat ihn in seiner Werkstatt in St. Oswald (Bezirk Melk) besucht und mit ihm über sein außergewöhnliches Hobby gesprochen.

44 Jahre hat Alois Schauer als Tischler gearbeitet. Bis heute genießt das Handwerk einen hohen Stellenwert in seinem Leben. So lag es für ihn nahe, auch in der Pension mit seinen Händen weiterhin Neues erschaffen zu wollen. Zunächst widmete sich der Familienvater der Brandmalerei. Vor etwa 17 Jahren entdeckte er schließlich seine Leidenschaft für den Krippenbau.

Anspruchsvolles Hobby

„Man braucht viel Geduld, Augenmaß und Fingerspitzengefühl“, sagt der 86-Jährige über sein Hobby. Und natürlich entsprechendes Fachwissen. Denn als Krippenbauer ist Alois Schauer nicht nur als Tischler, sondern auch als Maurer, Zimmermann und Elektriker gefordert. Das ganze Jahr über arbeitet der St. Oswalder in der Werkstatt im Keller seines Hauses an den Weihnachtskrippen – und ist überzeugt davon, dass ihn dieses Hobby fit hält. Etwa 45 Stunden benötigt er, um eine Krippe zusammenzusetzen. Alle Modelle hat er selbst entworfen.

Streifzüge durch den Wald

Das Material für seine Krippen findet der 86-Jährige in der Natur. Regelmäßig zieht es Alois Schauer in den Wald, um dort zusammen mit Gattin Elfriede nach passenden Gegenständen Ausschau zu halten. Als Bastelmaterialien dienen ihm beispielsweise Wurzeln, Zapfen, Rinden, Moos, Äste oder Steine. Nur die Figuren sind gekauft.

Krippen besichtigen

Rund 20 große Krippen hat der St. Oswalder im Sortiment, besonders gefragte Modelle stellt er mehrfach her. Im Laufe der Jahre hat er sich als Krippenbauer im Most- und Waldviertel einen Namen gemacht. Seine Werke präsentierte er bislang in der Adventzeit bei verschiedenen Ausstellungen. Coronabedingt ist dies heuer nicht möglich. Nach Ende des aktuellen Lockdowns haben Interessierte die Möglichkeit, die Krippen direkt in der Werkstatt zu besichtigen. Auf Anfrage hin verschickt Enkelin Kathrin Schirmer auch gerne Fotos via WhatsApp.

 

Krippenausstellung

Alois Schauer

Untere Hauptstr. 25, 3684 St. Oswald

Geöffnet nach Ende des Lockdowns

Um Voranmeldung wird gebeten: Tel. 07415/ 7427

Weitere Informationen: http://m.aloisschauer.webnode.at

Krippenfotos via WhatsApp: Tel. 0676/5959724

Kommentar verfassen



Die Douglasie – eine klimafitte Baumart?

YSPERTAL. Der Klimawandel beeinflusst die Forstwirtschaft immer mehr. Schüler der HLUW Yspertal untersuchen die Harzgewinnung mittels verschiedener analytischer Verfahren an Douglasien: Moderne Ausbildung ...

Nahversorgung weiterhin gesichert: Quereinsteigerin übernimmt Adeg in Krummnußbaum

KRUMMNUSSBAUM. Seit 5. Jänner hat der ADEG-Markt von Daniela Kern in Krummnußbaum geöffnet. Die Quereinsteigerin sieht ihren neuen Aufgaben als ADEG-Kauffrau mit großer Freude entgegen. ...

Wärmedämmung als Retter des Klimas?

YSPERTAL. Die Frage nach der richtigen Wärmedämmung stellen sich nicht nur jene, die Häuser bauen oder sanieren, sondern auch für Schüler der Höheren Lehranstalt für Umwelt und Wirtschaft (HLUW) ...

Schüler der HLUW Yspertal beleuchten nachhaltiges Konsumverhalten

YSPERTAL. Schüler der HLUW Yspertal beleuchten unser Konsumverhalten in Bezug auf Nachhaltigkeit. Konsum und seine negative Auswirkung ist etwas, worüber jeder Einzelne nachdenken sollte.

Mehrere wichtige Projekte stehen an

MANK. Die Stadtgemeinde hat sich für 2022 zahlreiche bedeutende Projekte vorgenommen. Auf dem Programm stehen die Errichtung des Glasfasernetzes, die Schaffung eines neuen Siedlungsgebiets sowie mehrere ...

Ärztlicher Direktor tritt in den Ruhestand

MELK. Mit Ende des Jahres verabschiedete sich der Ärztliche Direktor des Melker Landesklinikums, Rupert Strasser, in den Ruhestand. Seine Nachfolgte übernimmt sein bisheriger Stellvertreter Leopold ...

Erfolgreiche Blutspendeaktion in Petzenkirchen

PETZENKIRCHEN. Der Aufruf zum Blutspenden im Gemeindeamt Petzenkirchen wurde vergangenen Sonntag von rund 208 Personen angenommen.

Walter Mittendorfer - Sechster der Weltrangliste im Kugelstoß

ERLAUFTAL. Ein schöner Jahresabschluss für Walter Mittendorfer, LA - Trainer und Obmann der Sportunion Volksbank Purgstall: