Die Top-Lehrbetriebe im Bezirk Melk

Die Top-Lehrbetriebe im Bezirk Melk

Margareta Pittl Online Redaktion, 12.06.2019 16:03 Uhr

BEZIRK MELK. Insgesamt 21 niederösterreichische Unternehmen sind durch WKNÖ-Präsidentin Sonja Zwazl für ihre besonderen Leistungen bei der Ausbildung von Lehrlingen mit der Ausbildertrophy 2019 der Wirtschaftskammer Niederösterreich (WKNÖ) ausgezeichnet worden. Auch vier Betriebe aus dem Bezirk Melk waren mit dabei.

„Wir alle wissen, wie wichtig Fachkräfte für unsere Wirtschaft sind. Und die heute geehrten Unternehmen zeichnen sich dadurch aus, dass sie sich in ganz besonderer Weise für die Ausbildung engagieren“, betonte WKNÖ-Präsidentin Sonja Zwazl bei der gemeinsam mit WKNÖ-Direktor Johannes Schedlbauer vorgenommenen Verleihung der Ehrungen im Rahmen einer Gala im Julius Raab-Saal des WIFI Niederösterreich in St. Pölten.

Auszeichnung für Qualität und Quantität

Mit der WKNÖ-Ausbildertrophy werden jene Unternehmen ausgezeichnet, die im Verhältnis zu ihrer Beschäftigtenzahl in den letzten zehn Jahren die meisten Lehrlinge erfolgreich ausgebildet haben. Vergeben wird die Auszeichnung in den sieben Sparten der niederösterreichischen Wirtschaft - wobei es innerhalb der Sparten bis zu drei Kategorien nach der Zahl der Beschäftigten gibt (bis zu neun Beschäftigte, zehn bis 50 Beschäftigte, 51 und mehr Beschäftigte). Alle fünf Jahre kann die WKNÖ-Ausbildertrophy wieder neu gewonnen werden.

Aus dem Bezirk Melk

Unter den 21 ausgezeichneten Firmen sind auch vier aus dem Bezirk Melk:

  • Firma Pöchhacker
  • Firma Herbst Handels GmbH
  • Firma Ratay GmbH
  • Firma Quarzwerke Österreich GmbH
Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Bezirksmeisterschaft im jagdlichen Schießen abgehalten

Bezirksmeisterschaft im jagdlichen Schießen abgehalten

Kürzlich fand die Bezirksmeisterschaft im jagdlichen Schießen auf der Schießstätte in Melk Rosenfeld statt. Markus Weichselbraun jun aus dem Hegering Wolfstein ging beim Wettbewerb ... weiterlesen »

Jungbunzlauer: Melker Info-Abend zu geplantem Zitronensäure-Werk

Jungbunzlauer: Melker Info-Abend zu geplantem Zitronensäure-Werk

MELK. Am 25. Juni wird in Melk zu einer Bürger-Info-Veranstaltung rund um den Werksbau der Firma Jungbunzlauer geladen. weiterlesen »

Die Residenz im Rathauskeller eröffnet

Die Residenz im Rathauskeller eröffnet

Kürzlich wurde die die Residenz im ehemaligen Neustädtl Hof eröffnet. weiterlesen »

Imagekampagne: Kleinregion Nibelungengau will Identität stärken und präsentiert neue Broschüre

Imagekampagne: Kleinregion Nibelungengau will Identität stärken und präsentiert neue Broschüre

ERLAUF. Seit zwei Jahrzehnten arbeiten die Gemeinden Pöchlarn, Erlauf, Krummnußbaum und Golling zusammen. Als Kleinregion Nibelungengau will man künftig noch enger zusammenrücken. ... weiterlesen »

Festreigen in Erlauf: 60 Jahre Marktgemeinde

Festreigen in Erlauf: 60 Jahre Marktgemeinde

ERLAUF. Am 12. Juli 1959 wurde Erlauf unter Bürgermeister Heinrich Meßner zur Marktgemeinde erhoben – auch das Gebäude der neuen Volksschule wurde eröffnet. Das feierte ... weiterlesen »

FRAUENKREIS

FRAUENKREIS

Wir treffen uns diesmal im Kreis um unser Wissen rund um den weiblichen Zyklus zu vertiefen. Thema: SOMMER- volle Kraft voraus... oder die große Dürre?   Fühlst du dich angesprochen?  ... weiterlesen »

Neues Beautyangebot in Melk

Neues Beautyangebot in Melk

Mit einer Neuheit im Bezirk Melk startet Alina Diacu in die Selbstständigkeit: Sie nahm den ersten Diodenlaser zur Haarentfernung im Bezirk Melk in Betrieb. weiterlesen »

Trockensteinmauer-Kurs am Rindfleischberg

Trockensteinmauer-Kurs am Rindfleischberg

KLEIN-PÖCHLARN. Kürzlich luden der Dorferneuerungsverein Klein-Pöchlarn und die Wein- & Obstbauschule Krems wieder zu einem Trockensteinmauer-Kurs auf den Rindfleischberg. weiterlesen »


Wir trauern