Gemeinde-Bonitätsranking 2021: Acht Gemeinden unter Top-250

Hits: 104
Gleich acht Gemeinden aus dem Bezirk Melk haben sich für das Gemeinderanking qualifiziert.        Foto: Braveheart
Gleich acht Gemeinden aus dem Bezirk Melk haben sich für das Gemeinderanking qualifiziert. Foto: Braveheart
Olivia Lentschig Olivia Lentschig, Tips Redaktion, 08.07.2021 08:00 Uhr

BEZIRK MELK. Auch heuer steht die public-Sonderausgabe ganz im Zeichen des Top-250-Gemeinderankings Österreichs. In Kooperation mit den Experten des KDZ – Zentrum für Verwaltungsforschung – wurden die österreichischen Gemeinden dem jährlichen Daten-Check unterzogen. Gleich acht Gemeinden aus dem Bezirk Melk sind unter den Top 250 zu finden:

Bergland (Platz 35), Dunkelsteinerwald (Platz 110), Texingtal (Platz 129), Artstetten-Pöbring (Platz 135), Kirnberg an der Mank (Platz 194), Petzenkirchen (Platz 198), Hürm (PLatz 200) und Raxendorf (Platz 206)

Quicktest der Bonität

Unter den 2097 Gemeinden Österreichs (ohne Wien), die dem KDZ-Quicktest unterzogen und deren Haushalte anhand ihrer Ertragskraft, Eigenfinanzierungskraft, Verschuldung und freien Finanzspitze auf ihre Bonität abgeklopft wurden, werden die Top 250 genannt. Der Quicktest ist eine Momentaufnahme und kein finanzielles Orakel für die Zukunft, stellt die public-Sonderausgabe fest.

Die Stockerlplätze

Die Stockerlplätze nehmen Sattledt gefolgt von Pfaffing und Geinberg ein. Im Bundesländervergleich weisen die Gemeinden in Salzburg und im Burgenland die besten Bonitätswerte auf und Kärnten schneidet am Schlechtesten ab. In Niederösterreich und Oberösterreich sind die Gemeinden mehrheitlich in der oberen Hälfte zu finden und in Tirol gegenteilig in der unteren Hälfte.

Kommentar verfassen



Emmersdorf am Weg zur „familienfreundlichen Gemeinde“

EMMERSDORF. Die Marktgemeinde Emmersdorf ist auf dem Weg sich als „familienfreundliche Gemeinde“ zertifizieren zu lassen. Daher entwickelt sie aktuell entsprechende Maßnahmen und Projekte.

Kilometerlanger Stau: A1 nach Unfall bei Loosdorf gesperrt

LOOSDORF. Zwei Verletzte forderte am 17. September ein Verkehrsunfall bei der A1-Anschlusstelle Loosdorf. Für die Aufräumarbeiten musste die A1 zur Hauptverkehrszeit gesperrt werden.

Siegfried Kern startet bei der Triathlon Europameisterschaft

PETZENKIRCHEN. Im August 2021 hat sich Siegfried Kern beim Ausee-Triathlon in Blindenmarkt für die Teilnahme an der Triathlon-Europameisterschaft in Valencia qualifiziert. Der Petzenkirchner wird am 25. ...

30. Kinder-Laufolympiade in Melk

MELK. Der USKO Melk lädt alle laufbegeisterten Kinder ein, sich am Sonntag, 26. September, am Sportplatz des Stiftes Melk einzufinden.

GVV NÖ tagte in der Ybbser Stadthalle

Rupert Dworak als GVV-Präsident wiedergewählt, erste große Veranstaltung in der Ybbser Stadthalle.

Betriebsbesuch bei StoraEnso

Innovative Zukunftsprojekte wurden vorgestellt.

„NÖ Industrie steht für Versorgungssicherheit und Wohlstand“

LUBEREGG. Rund 400 Mitglieder und Ehrengäste fanden sich am 9. September beim Empfang zum Sommerausklang der Industriellenvereinigung Niederösterreich (IV-NÖ) auf Schloss Luberegg bei Emmersdorf (Bezirk ...

Yspertal: Paradies für Sportler und Naturfreunde

YSPERTAL. Die Marktgemeinde hat Einheimischen und Gästen jede Menge zu bieten. Tips hat sich vor Ort umgesehen und die schönsten Ecken im Bild festgehalten.