Strom laden in nur wenigen Minuten: Ultraschnelle E-Tankstelle in Pöchlarn eröffnet

Hits: 209
Claudia  Brandt Claudia Brandt, Tips Redaktion, 18.10.2021 18:00 Uhr

PÖCHLARN. Die Fernwärmegenossenschaft (FWG) Pöchlarn hat im Gewerbegebiet eine ultraschnelle Stromtankstelle eröffnet. Elektrofahrzeuge können dort innerhalb von nur wenigen Minuten aufgeladen werden. Den Autofahrern steht während des Tankvorgangs eine Lounge zur Verfügung.

Ein Jahr nach Baubeginn hat die FWG Pöchlarn ihre Stromtankstelle in der Heizwerkstraße in Betrieb genommen. In unmittelbarer Nähe zur Autobahn entstand eine hochmoderne Anlage, die in Sachen Schnelligkeit und Komfort richtungsweisend in Niederösterreich ist. Innerhalb von fünf Minuten können Besitzer von Elektrofahrzeugen dort Strom für eine Reichweite von bis zu 100 Kilometern laden. Vier Fahrzeuge können gleichzeitig betankt werden.

Schnelligkeit dank Speicher

Möglich macht das ultraschnelle Aufladen unter anderem ein Batteriespeicher, den die VERBUND Energy4Business GmbH direkt neben der Stromtankstelle errichtet hat. Wenn alle vier Säulen belegt sind, komme ein Teil der benötigten Energie (ausschließlich Grünstrom) aus dem Batteriespeicher, erklärt Geschäftsführer Martin Wagner. Die Ladestationen selbst hat die VERBUND-Tochter Smatrics installiert und wird diese auch weiterhin betreiben. „Wir haben ein extrem gutes Kundenfeedback. Es gibt noch nicht viele derartige Ladestationen in Österreich“, berichtet Smatrics-Vertreter ­Roland Lausch.

Komfort für Autofahrer

Neben der schnellen Ladezeit punktet die Tankstelle auch mit ihrem Komfort. So steht Autofahrern für die Dauer des Ladevorgangs eine Lounge mit Sitzgelegenheiten, Kaffeeautomat und Toilette zur Verfügung. Die Tankstelle ist außerdem überdacht, was die Bedienung auch bei Regen angenehm macht.

Kommentar verfassen



Zeitreise durch die Ybbser Altstadt

YBBS. Die Geschichte der Stadtgemeinde Ybbs wird auf moderne Weise neu erzählt – mit dem LEADER-Projekt „Zeitreise“. Ein fiktiver „Stadtrat“ berichtet auf Tafeln, die an geschichtsträchtigen ...

Krippenbauer aus Leidenschaft: Alois Schauer zeigt seine Kunstwerke

ST. OSWALD. Für Alois Schauer herrscht das ganze Jahr über Weihnachtsstimmung – denn er ist Krippenbauer aus Leidenschaft. Auch heuer präsentiert der 86-Jährige wieder seine einzigartigen ...

Wolfgang Heindl bleibt an der Spitze der Loosdorfer Wirtschaft

LOOSDORF. Der Verein „Loosdorfer Wirtschaft aktiv“ hat einen neuen Vorstand. Dieser wurde bei der Generalversammlung, die heuer online stattfand, einstimmig gewählt.

Einkaufsbummel zahlte sich aus: Glücksengerl landete in Ybbs

YBBS. Ein letztes Mal in diesem Jahr war das Glücks­engerl unterwegs im Bezirk. In Ybbs machte es sich auf die Suche nach treuen Tips-Lesern. Zu den glücklichen Gewinnern zählt nun auch Christa Jetzinger ...

Zweimal Brandalarm im selben Gebäude innerhalb weniger Stunden

GANSBACH. Innerhalb von 24 Stunden musste die FF Gansbach-Kicking zweimal zu einem Brandmelder-Alarm in einer Wohnhausanlage am Marktplatz von Gansbach ausrücken

20 neue Arbeitsplätze: Interspar eröffnet Lager in Loosdorf

LOOSDORF. Die österreichische Supermarktkette Interspar hat in Loosdorf ein neues Lager für seinen Onlineshop weinwelt.at in Betrieb genommen.

Neun Reihenhäuser in Melk übergeben

MELK. Die WETgruppe hat in Melk eine neue Wohnsiedlung fertiggestellt.

Großer Andrang bei Impfaktion im Ybbser Rathaus

YBBS. Am Wochenende vom 20./21. November organisierte die Stadtgemeinde Ybbs im Rathaus eine Impfstraße, die stark frequentiert wurde. 540 Personen holten sich im Rathaus eine Corona-Impfung.