Segelflieger bei Ausweichmanöver abgestürzt

Hits: 632
Susanne Winter, MA Susanne Winter, MA, Tips Redaktion, 16.09.2019 07:32 Uhr

MICHELDORF IN OÖ. Ein Segelflieger ist in Micheldorf abgestürzt. Der Pilot wurde schwer verletzt ins Krankenhaus geflogen.
 

Ein 53-Jähriger aus dem Bezirk Steyr Land startete am Sonntag, 15. September, nachmittags am Flugplatz Micheldorf mit seinem Segelflugzeug zu einem Rundflug im Bereich Micheldorf. Gegen 15.20 Uhr musste er – laut Zeugenaussagen – im Bereich des sogenannten „Pröllers“ (Berg in Micheldorf) einem 42-jährigen Paragleiter aus dem Bezirk Vöcklabruck ausweichen, verlor die Kontrolle über den Segelflieger und stürzte in ein Waldstück.

Absturz durch dichtes Gestrüpp gebremst

Der Absturz wurde durch dichtes Gestrüpp gebremst. Der Pilot wurde beim Absturz schwer verletzt und vom Notarzthubschrauber mittels Tau gerettet. Er wurde zunächst ins Krankenhaus Kirchdorf an der Krems geflogen und später ins Krankenhaus Steyr überstellt.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Yogaübung: „Krieger I“ vermittelt Stabilität und dehnt den Hüftbeuger

KIRCHDORF. In Krisenzeiten, wie sie derzeit herrschen, ist Ruhe zu bewahren so wichtig wie auch schwierig. Andrea und Christian Leopolder vom Yogastudio „Buddhi Yoga“ in Kirchdorf haben sich deshalb ...

Altstoffsammelzentren öffnen auch im Bezirk Kirchdorf wieder

BEZIRK KIRCHDORF. Der Bezirksabfallverband (BAV) Kirchdorf öffnet die Altstoffsammelzentren (ASZ) mit eingeschränktem Betrieb ab Freitag, 3. April.

Wolfgang Veitz blickt auf elf Jahre als Bürgermeister in Kirchdorf zurück

KIRCHDORF AN DER KREMS. Wolfgang Veitz (SPÖ) ist am 31. März nach elf Jahren von seinem Amt als Bürgermeister in Kirchdorf zurückgetreten. Im Tips-Interview blickt er auf die vergangenen ...

Holztransporter umgestürzt

MICHELDORF. Die Freiwillige Feuerwehr Micheldorf wurde am Dienstag, 31. März, um 12.25 Uhr alarmiert, da ein Holztransporter umgestürzt war.

Lebender Hahn in einer Tierkörperverwertungstonne in Windischgarsten gefunden

WINDISCHGARSTEN. Zwischen Fleischabfällen und toten Tieren in einer Tierkörperverwertungstonne in Windischgarsten fand ein Fahrer des TKV-Wagens einen lebenden Hahn.

Von Bergmolchen und einer Pflanze, die ihre Farbe wechselt

MICHELDORF. Wenn sich die Gedanken wieder nur um den Coronavirus drehen und die Kinder die Fernsehwerbung auswendig mitsprechen, ist Frischluft tanken angebracht. Werner Bejvl, Obmann des Landschaftspflegevereins ...

WKO Kirchdorf: Online-Auftritt regionaler Unternehmen ist derzeit besonders gefragt

BEZIRK KIRCHDORF. Derzeit wird besonders deutlich, wie wichtig es ist, regionale Initiativen zu unterstützen, Arbeitsplätze vor Ort zu sichern und gesellschaftlich zusammenzuhalten. Mehrere ...

Dorfladen Micheldorf öffnet wieder

MICHELDORF. Der Dorfladen Micheldorf öffnet ab Donnerstag, 2. April, wieder und ist für die kommenden Wochen donnerstags und freitags von 8 bis 13 Uhr sowie samstags von 8 bis 12 Uhr für ...