Volksmusik und Tanz beim Heimatabend in Micheldorf

Hits: 269
Anna Bammer Anna Bammer, Tips Jugendredaktion, 09.10.2019 08:05 Uhr

MICHELDORF. Am Samstag, 12. Oktober, um 20 Uhr feiert die Volkstanzgruppe Micheldorf im Freizeitpark Micheldorf ihren Heimatabend.

Durch das Programm führt Peter Gillesberger, Moderator der Volksmusiksendung im Radio Salzkammergut. Für die Musik sorgt die Köcker Musi und der Viergesang Hollerschnapszuzler rundet die tänzerischen Einlagen der Volkstanzgruppe ab. Ein Trompeten­ensemble der Landesmusikschule stimmt auf den Abend ein. Der Eintritt beträgt im Vorverkauf 12 Euro und bei der Abendkasse 14 Euro. Erhältlich sind die Karten in allen Bankstellen der Raiffeisenbank Region Kirchdorf sowie bei den Mitgliedern der Volkstanzgruppe Micheldorf.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Ein Blick in die Schön in Micheldorf

MICHELDORF IN OÖ. Tatjana Wojakow, agogische Leiterin und Thomas Weixlbaumer, Geschäftsführer von Schön für besondere Menschen berichten über das Leben in der sozialen ...

Yogaübung: „Krieger I“ vermittelt Stabilität und dehnt den Hüftbeuger

KIRCHDORF. In Krisenzeiten, wie sie derzeit herrschen, ist Ruhe zu bewahren so wichtig wie auch schwierig. Andrea und Christian Leopolder vom Yogastudio „Buddhi Yoga“ in Kirchdorf haben sich deshalb ...

Altstoffsammelzentren öffnen auch im Bezirk Kirchdorf wieder

BEZIRK KIRCHDORF. Der Bezirksabfallverband (BAV) Kirchdorf öffnet die Altstoffsammelzentren (ASZ) mit eingeschränktem Betrieb ab Freitag, 3. April.

Wolfgang Veitz blickt auf elf Jahre als Bürgermeister in Kirchdorf zurück

KIRCHDORF AN DER KREMS. Wolfgang Veitz (SPÖ) ist am 31. März nach elf Jahren von seinem Amt als Bürgermeister in Kirchdorf zurückgetreten. Im Tips-Interview blickt er auf die vergangenen ...

Holztransporter umgestürzt

MICHELDORF. Die Freiwillige Feuerwehr Micheldorf wurde am Dienstag, 31. März, um 12.25 Uhr alarmiert, da ein Holztransporter umgestürzt war.

Lebender Hahn in einer Tierkörperverwertungstonne in Windischgarsten gefunden

WINDISCHGARSTEN. Zwischen Fleischabfällen und toten Tieren in einer Tierkörperverwertungstonne in Windischgarsten fand ein Fahrer des TKV-Wagens einen lebenden Hahn.

Von Bergmolchen und einer Pflanze, die ihre Farbe wechselt

MICHELDORF. Wenn sich die Gedanken wieder nur um den Coronavirus drehen und die Kinder die Fernsehwerbung auswendig mitsprechen, ist Frischluft tanken angebracht. Werner Bejvl, Obmann des Landschaftspflegevereins ...

WKO Kirchdorf: Online-Auftritt regionaler Unternehmen ist derzeit besonders gefragt

BEZIRK KIRCHDORF. Derzeit wird besonders deutlich, wie wichtig es ist, regionale Initiativen zu unterstützen, Arbeitsplätze vor Ort zu sichern und gesellschaftlich zusammenzuhalten. Mehrere ...