Diskussion im Jugendzentrum anlässlich der EU-Wahl

Hits: 675
David Ramaseder David Ramaseder, Tips Redaktion, 31.05.2019 18:15 Uhr

MICHELDORF. Am 26. Mai fanden die Wahlen zum Europäischen Parlament statt. Die aktuellen europäischen Probleme und der Brexit bringen viele Europäer zum Nachdenken über die Europäische Union. 

Besonders Erstwähler sind vor einer Wahl gefordert, sich darüber zu informieren, was überhaupt gewählt wird. Damit diese auch wissen, worüber sie eigentlich entscheiden, veranstaltete das ÖGJ-Jugendzentrum Micheldorf einen Workshop über die Europäische Union und die EU-Wahl.

„Wir wollen Jugendliche für die Demokratie interessieren. Wer sich mit dem politischen System auskennt, dem fällt die richtige Entscheidung leichter. Dabei sind wir selbstverständlich überparteilich, hier werden keine Wahlprogramme verglichen, vielmehr werden die Jugendlichen objektiv informiert und können sich so ihre eigene Meinung bilden.

Demokratie ist auch für unseren JUZ-Betrieb eine Selbstverständlichkeit, auch dabei binden wir die Jugendlichen ein“, erklärt Stefan Reichl, der Leiter des Jugendzentrenbetreibers JCUV.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Männergesangsverein Grünburg-Steinbach lädt zur musikalischen Reise durch Europa

STEINBACH AN DER STEYR. Der Männergesangsverein Grünburg-Steinbach veranstaltet das Konzert unter dem Titel „Einmal Europa... und wieder retour“ aus der Reihe „MGV in moll“ ...

Taktstockübergabe beim Musikverein Windischgarsten

WINDISCHGARSTEN. Kapellmeister Eduard Wag hat beim Herbstkonzert des Musikvereins Windischgarsten den Taktstock an seine Nachfolgerin Claudia Sobolik übergeben.

Die Kraft des Wassers am neuen Lauf des Kremsflusses nützen

WARTBERG. Um den Hochwasserschutz zu verbessern, wird das Gebiet um die Krems umgestaltet. Dabei entstand ein privates Kleinwasserkraftwerk.

Kinderfreunde Roßleithen erhielten Einblick in den Bauernhof Pfeifgütl

ROSSLEITHEN. Die Kinder der Kinderfreunde Roßleithen verbrachten interessante Stunden im Pfeifgütl bei Familie Rebhandl.

Das Verkehrsaufkommen ist viel diskutiertes Thema in Kremsmünster

KREMSMÜNSTER. Rund alle zehn Jahre überarbeiten die Gemeinden unseres Landes ihr „Leitbild“, das als Richtschnur für die künftige Entwicklung dient. Kremsmünster hat mit der ...

„Ansch-pruchsvolles“ Programm beim Herbstkonzert der Stadtkapelle Kirchdorf

KIRCHDORF. Die „Festive Overture“ von Dmitir Shostakovich eröffnete das Herbstkonzert der Stadtkapelle in der Stadthalle.

Ins Schloss Klaus blicken

KLAUS. Wie die ehemalige Ruine zu neuem Leben erwacht ist und wie das Leben in einem Schloss ist, erfahren Besucher beim Tag der offenen Tür am Sonntag, 24. November, ab 13.30 Uhr auf Schloss ...

Plan für einen zweiten Adeg Markt in Spital am Pyhrn sorgt für Wirbel

SPITAL AM PYHRN. Eine Tafel auf dem Grundstück schräg gegenüber dem Adeg Edtbauer kündigt einen neuen Adeg Markt an. Jetzt häufen sich die Fragen und Spekulationen rund um den ...