Micheldorfer Familienunternehmen ist Marktführer bei Pelletöfen

Micheldorfer Familienunternehmen ist Marktführer bei Pelletöfen

David Ramaseder David Ramaseder, Tips Redaktion, 11.04.2019 11:55 Uhr

MICHELDORF/ADLWANG. Das Micheldorfer Familienunternehmen Rika produziert in Adlwang nach modernsten Standards und eröffnet demnächst seine neue Produktionshalle.

Seit über 60 Jahren ist Rika in der Metallverarbeitung tätig. Heute zählen die Micheldorfer zu einem führenden Anbieter hochwertiger Kaminöfen und sind Marktführer bei Pelletöfen. Eigentümer Karl Riener bekennt sich zur Produktion in Österreich und setzt dabei auf die neueste Technik.

Die auf einer der vier Fertigungsbahnen im modernen Werk in Adlwang hergestellten Öfen werden von Hand gefertigt. Selbst Lackierroboter wurden wegen der hohen Anforderungen an die Genauigkeit des Vorgangs wieder gegen erfahrene Mitarbeiter ausgetauscht. Hingegen sorgt ein GPS-gesteuerter Roboter für schnelle und exakte Lieferdienste. Die Fehlerdokumentation und Änderungen werden in Echtzeit an die Fertigungsbahn weitergeleitet, wo der Monteur sofort darauf reagiert. In der im Juni neu erbauten Halle sollen im ersten Quartal 2020 die Vormontage und Endfertigung zusammengelegt und so noch effektiver produziert werden.

Nachhaltigkeit wichtig

Rika bezieht so viele Rohstoffe wie möglich aus der Umgebung. „99 Prozent der Teile werden in Europa gekauft, nur zwei Steinsorten müssen wir aus China und Brasilien importieren“, so der Standortleiter Peter Schwarzenbrunner. Auch in der Logistik wird versucht, so viel Verpackung wie möglich einzusparen. „Unsere Öfen werden in Holz verpackt, selbst da versuchen wir so grün wie möglich zu sein und bieten unseren Kunden höchste Qualität“, erzählt Schwarzenbrunner.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Neues Zentrum für Senioren in Kirchdorf eröffnet

Neues Zentrum für Senioren in Kirchdorf eröffnet

KIRCHDORF AN DER KREMS. Der Seniorenbund des Bezirks Kirchdorf feierte die Eröffnung seines neuen Beratungs-, Begegnungs- und Informationszentrums in der Kalvarienbergstraße in Kirchdorf. ... weiterlesen »

Verein Kulturregion Eisenwurzen OÖ erhielt interessante Einblicke in die Sensenproduktion

Verein Kulturregion Eisenwurzen OÖ erhielt interessante Einblicke in die Sensenproduktion

ROSSLEITHEN. Der Verein Kulturregion Eisenwurzen OÖ veranstaltet für seine Mitglieder immer wieder Stammtische zum Netzwerken, Austauschen von Neuigkeiten und gegenseitigem Kennenlernen. ... weiterlesen »

Pfarrfest anlässlich 500 Jahre Kirche am Magdalenaberg

Pfarrfest anlässlich 500 Jahre Kirche am Magdalenaberg

PETTENBACH. Das Magdalenaberger Pfarrfest findet am Sonntag, 21. Juli, statt. weiterlesen »

Christophorus-Aktion für mehr Mobilität

Christophorus-Aktion für mehr Mobilität

MOLLN/WINDISCHGARSTEN. Um Spenden für Mobilität bittet die Missions-Verkehrs-Arbeitsgemeinschaft (MIVA) mit der Christophorus-Aktion. Heuer gehen die Spenden unter anderem nach Indien. weiterlesen »

Sturz mit Motorrad bei Überholvorgang

Sturz mit Motorrad bei Überholvorgang

GRÜNBURG. Ein Linzer stürzte mit seinem Motorrad bei einem Überholvorgang in Leonstein (Gemeinde Grünburg). weiterlesen »

Vertreter der Kirchen und Politik diskutierten bei Ökumenischer Sommerakademie

Vertreter der Kirchen und Politik diskutierten bei Ökumenischer Sommerakademie

KREMSMÜNSTER. Die gespaltene Gesellschaft stand im Fokus der 21. Ökumenischen Sommerakademie im Stift Kremsmünster. weiterlesen »

Gerhard Edelsbacher wirft kritischen Blick auf das Wirtschaftskammerrecht

Gerhard Edelsbacher wirft kritischen Blick auf das Wirtschaftskammerrecht

ROSENAU. Gerhard Edelsbacher aus Rosenau veröffentlichte ein Buch, in dem er die Wirtschaftskammern aus juristischer Perspektive betrachtet. Mit Tips sprach der Delegierte zum Wirtschaftsparlament ... weiterlesen »

Kulturzentrum Sthuham eröffnet in altem Gemäuer in Micheldorf

Kulturzentrum "Sthuham" eröffnet in altem Gemäuer in Micheldorf

MICHELDORF. Das kulturelle Angebot wird in Micheldorf wieder reicher, denn Hileana und Franz Reischl eröffnen das Kulturzentrum Sthuham. Sie haben die ehemalige Kulturschmiede rundum revitalisiert ... weiterlesen »


Wir trauern