Lebensmittel-Kooperation geplant

Hits: 699
Michaela Maurer Michaela Maurer, Tips Redaktion, 14.03.2019 09:26 Uhr

NEUMARKT. Lebensmittel von regionalen Bauern online vorbestellen und dann gesammelt an einem Ort abholen. In Neumarkt wurde ein Verein gegründet, um dieses Vorhaben möglich zu machen.

„Wir wollen die regionalen Bauern unterstützen, die Transportwege möglichst kurz halten und den Verpackungsmüll reduzieren“, erklärt Markus Barth, Obmann des ehrenamtlichen Vereins FoodCoop. Gemeinsam mit sechs weiteren Personen hat er im Spätsommer des Vorjahres den Verein gegründet.

Die Idee: Über eine Homepage sollen in Zukunft die Produkte der Landwirte online präsentiert werden. Kunden können die Lebensmittel vorbestellen und diese dann gesammelt jeden Freitag in Neumarkt abholen. 22 Landwirte aus Neumarkt und den Nachbargemeinden haben bereits ihr Interesse kundgetan und wollen über den Verein ihre Produkte anbieten. „Die Kunden haben eine große Auswahl an regionalen Lebensmitteln und müssen nicht zu jedem Landwirt einzeln hinfahren. Sie bekommen das, was sie brauchen, gesammelt an einem Ort.“

„Wollen im Mai starten“

Wo diese Sammel- und Abholstelle dann sein soll, ist noch nicht ganz geklärt. „Wir hätten zwei mögliche Räume im Blick. Die Verhandlungen laufen allerdings noch“, sagt Barth. Auch der Name für die Lebensmittelkooperation ist noch nicht fix. Bei einer Infoveranstaltung für die Bevölkerung wurden insgesamt 40 Vorschläge eingebracht, fünf sind nun in der engeren Auswahl. Gestartet werden soll ab Mai.

Info-Veranstaltung

Am Kost.Bar.Markt.Tag von Otelo Neumarkt, der am Samstag, 11. Mai von 9 bis 12 Uhr am Marktplatz stattfindet, wird es noch einmal die Möglichkeit geben, sich über die FoodCoop Neumarkt zu informieren. „Interessierte Landwirte können sich melden und gerne noch mitmachen. Auch Helfer können wir noch gut gebrauchen“, erklärt Barth. Denn: Auch die Betreuung der Abholstation an Freitagen soll ehrenamtlich erfolgen.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



ÖVP Freistadt hat Duschungelfieber

FREISTADT. Ernsthaft krank sind die Mitglieder der ÖVP Freistadt zum Glück nicht - doch hat sie das Dschungelfieber erfasst. Pünktlich zu Faschingsbeginn am 11. November präsentierten ...

Brigitta Moser: Immer wieder fasziniert von Afrikas Savanne

BAD ZELL. Die von Afrika begeisterte Fotografin Brigitta Moser aus Bad Zell holt die Wildnis ins Hotel Lebensquell.  

Fotograf Erwin Pils: Mit Herzblut hinter der Linse

GUTAU. Durch den Sucher sieht Erwin Pils die Welt – und das bereits seit frühester Jugend. Nach mehr als 30 Berufsjahren als Lehrer hat der heute 59jährige umgesattelt und ist hauptberuflich ...

Mühlviertler Meisterschaft im Kreuzheben als perfekt inszeniertes Schauspiel aus Sport und Unterhaltung

FREISTADT. 70 Athleten sowie rund 600 Zuseher folgten dem Ruf der wohl berüchtigsten Kraftsportveranstaltung in Europa, veranstaltet vom Verein Askö Outdoor Fitness Freistadt. ...

Zusatzqualifikation

An der HLW Freistadt gibt es die ersten Specialists, die die Prüfung für Excel (Core) erfolgreich absolviert haben. Microsoft bietet InteressentInnen im privaten, schulischen, universitären ...

Feuerwehr Abschnitt Pregarten feierte 125-jähriges Jubiläum

PREGARTEN. „Wer die Vergangenheit nicht kennt, kann die Gegenwart nicht verstehen und die Zukunft nicht gestalten“ –mit diesen Worten eröffnete Abschnittsfeuerwehrkommandant Harald Dobusch ...

Einfach zum Innehalten: Gedanken und Gedichte zur Weihnachtszeit von Herbert Köppl

FREISTADT. Die Leser zum Innehalten und Nachdenken anregen, sie mit seinen Worten berühren – das möchte Buchautor Herbert Köppl vulgo „Kellerbauer“ aus Manzenreith auch mit seinem ...

Weihnachtsbaum aus Freistadt am Linzer Hauptplatz aufgestellt

FREISTADT/LINZ. In den Vormittagsstunden des 11. November ist der  Weihnachtsbaum aus Freistadt am Linzer Hauptplatz eingetroffen.